Loading the player ...

Habsburger Gedenkjahr 2008

Der Kanton Aargau feiert das Habsburger Gedankjahr. Mélanie Moser hat an der Journalistenreise "Auf den Spuren der Habsburger" teilgenommen und viele faszinierende Entdeckungen gemacht ...

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen

Hier ist der versteckte Quicktime Datei Downloadlink

Im Jahr 2008 ist der ersten urkundlichen Erwähnung der Habsburg vor 900 Jahren (1108) und der Ermordung von König Albrecht I. vor 700 Jahren (1307) zu gedenken. Beide Daten haben historische Bedeutung. Die Habsburg gilt als der namengebende Stammssitz der Habsburger. Diese mächtige Dynastie herrschte in der frühen Neuzeit über ein Weltreich, das neben europäischen Ländern auch Kolonien in Afrika, Asien und Amerika umfasste. Auf dem Weg zur Macht war die Ermordung von König Albrecht I. aber ein düsteres Schicksal für das Haus Habsburg. Die Tat gab Anlass zur Errichtung der Gedächtnisstätte Königsfelden mit Kirche und Kloster.

Die Habsburg und Königsfelden gehören zu den bedeutendsten Kulturgütern im Schweizer Kanton Aargau. Sie haben internationale Geltung. Die Reste der einstigen mittelalterlichen Doppelburg beeindrucken Besucher der Habsburg auch heute noch, und das mächtige mittelalterliche Gemäuer bietet in seiner Schlichtheit einen gediegenen Rahmen für viele Veranstaltungen. Die grossartigen Glasfenster in der Kirche Königsfelden andererseits gehören zu den herausragendsten Werken der europäischen Glasmalerei im Spätmittelalter.

Dieses Kulturerbe – das sich auf weitere habsburgische Anziehungspunkte wie das Kloster Muri sowie eine Reihe mittelalterlicher Stadtkerne im Aargau und darüber hinaus erstreckt – bietet auch ein bedeutendes touristisches Potenzial. Die Gedenkdaten für Habsburg und Königsfelden im Jahr 2008 sollen diese Zeugnisse aus der Frühzeit der Habsburger besser zur Geltung bringen. Dazu sind verschiedene Aktivitäten geplant.

Infos

Kanton Aargau | Habsburger Gedenkjahr. Verschiedene Aktivitäten bis Ende Jahr im ganzen Kanton.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Involution – Ein Tanzprojekt | Sol Bilbao Lucuix

Involution – Ein Tanzprojekt | Sol Bilbao Lucuix

Im neuen multimedialen Tanzprojekt der in Spanien geborenen Tänzerin Sol Bilbao Lucuix...

Video abspielen

The Amazing Catfish

The Amazing Catfish

Die Supermarktangestellte Claudia gerät in eine absurde Situation, als sie während eines...

Video abspielen

Kunsthalle Wil | Franticek Klossner

Kunsthalle Wil | Franticek Klossner

In eine fremde mysteriöse Welt eintauchen und sein blaues Wunder erleben –...

Video abspielen

Words and Pictures

Words and Pictures

Ein Kampf um die Vorherrschaft in der Kunst: Dina (Juliette Binoche) und...

Video abspielen

Kino Passerelle Wattwil | Tell a Crime Story

Kino Passerelle Wattwil | Tell a Crime Story

Theater wird Film und Film wird Theater! Angeregt vom Genre der Mafiafilme...

Video abspielen

Poetisch-verrücktes Spektakel | Cyclope

Poetisch-verrücktes Spektakel | Cyclope

Eine internationale Künstlertruppe vereint Artistik, Theater und Livemusik – ganz ohne Worte...

Video abspielen

Opernhaus Zürich I Pique Dame

Opernhaus Zürich I Pique Dame

Robert Carsen setzt in seiner Zürcher Inszenierung ganz auf die Perspektive des...

Video abspielen

AR(T)KADEN | Al Meier – Thomas C. Chung

AR(T)KADEN | Al Meier – Thomas C. Chung

In einem eigens für das 10jährige Jubiläum konzipierten Kunst- und Kulturraum präsentiert...

weiterlesen

History Sugar Dream | Stadtkino Basel

History Sugar Dream | Stadtkino Basel

Als poetischen Gegenentwurf zu gängigen Musikvideos bezeichnen die Basler Künstler Gregor Brändli...

Video abspielen

Haus für Kunst Uri | Melencolia

Haus für Kunst Uri | Melencolia

Symbolisch für Albrecht Dürers inniges Verhältnis zur Mathematik ist sein rätselhafter Kupferstich...

Video abspielen

The Musuem of the Unwanted | Kolin 21 Zug

The Musuem of the Unwanted | Kolin 21 Zug

Ungewolltes in der jüngsten kulturellen Zwischennutzung der Stadt Zug. «The Museum of...

Video abspielen

Stadtkino Basel | Mathieu Amalric

Stadtkino Basel | Mathieu Amalric

Er selbst sieht sich als Regisseur. Bekannt wurde Mathieu Amalric jedoch als...

Video abspielen


unterstützt art-tv.ch

Anzeige