Loading the player ...

Lokremise | echos Festival

In St.Gallen feierte das von Pro Helvetia lancierte Projekt "echos" in der Lokremise nach zwei Jahren seinen krönenden Abschluss. Im Rahmen eines dreitägigen Festivals wurden vom 19. bis 21. September 2008 alle prämierten Projekte des Wettbewerbs präsentiert.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen

Hier ist der versteckte Quicktime Datei Downloadlink

Initiiert von der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia haben sich im Rahmen des Programms «echos – Volkskultur für morgen» die letzten zwei Jahre über tausend, traditionell und zeitgenössisch orientierte Kulturschaffende zusammengetan. Mitgetragen durch die Kantone St.Gallen, Appenzell Ausserrhoden Appenzell Innerrhoden, sowie der Stadt St.Gallen zeigen sich die daraus entstandenen Musiktheater, Bühnenstücke, Konzerte, Figurentheater wie ausgestellten Installationen an einem dreitägigen Festival in der Lokremise St.Gallen.

Seinen krönenden Abschluss feierte echos mit einem herausragenden und überschäumenden Festival. Drei farbenreiche Tage Schweizer Kultur, entstanden aus der Gemeinschaft von traditionell und zeitgenössisch orientierten Kulturschaffenden aus dem ganzen Land. Die Besucherinnen und Besucher profitierten von einem Programm mit sechs Theaterpremieren und vier Aufführungen vom Chorgesang bis zur Tanzperformance sowie eine Ausstellung von der Videoskulptur bis zum innovativen Kunsthandwerk. Für das Festival wurden die Kooperationsprojekte speziell dokumentiert, inszeniert und in einer Gesamtausstellung vereint. Zudem wurden alle prämierten Wettbewerbsprojekte präsentiert. Anlässlich des Festivals stellten die Verantwortlichen auch das Buch zum Programm «echos» druckfrisch vor. («Rückkehr in die Gegenwart. Volkskultur in der Schweiz»).

In der VolksDEBATTENechos präsentierte Pro Helvetia ihre neue Förderstrategie in Sachen Volkskultur. Jede und jeder kann das Wort ergreifen, Fragen stellen und Anregungen geben zur Umsetzung der neuen Förderstrategie. Neben Pius Knüsel (Direktor der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia) diskutierten auf dem Podium Jean-Frédéric Jauslin (Direktor Bundesamt für Kultur), Daniel Huber (Kulturbeauftragter Kanton Luzern) und Markus Baumer (Kulturbeauftragter Stadt Freiburg).

Weiterer Videobericht zum Thema

Infos

«echos»-Festival Fr–So 19.–21. September 2008 Lokremise St.Gallen


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

The Salt of the Earth

The Salt of the Earth

Sebastião Salgados Bilder bewegen die Menschen seit Jahrzehnten. Der vielfach ausgezeichnete Kino-Poet...

Kuzu

Kuzu

Ein Dorf im Hochland Ostanatoliens. Wie es die Tradition verlangt, wird in...

Schweizer Helden

Schweizer Helden

Um den Respekt ihrer Familie und Freunde zurückzugewinnen, entschliesst sich die geschiedene...

Kunsthaus Zug | Dieter Roth | Und weg mit den Minuten

Kunsthaus Zug | Dieter Roth | Und weg mit den Minuten

Ohne es zu merken, wird man von der Experimentierfreude und Phantasie Dieter...

Stadttheater Schaffhausen | Bauch Beine Po von Dietmar Loeffler

Stadttheater Schaffhausen | Bauch Beine Po von Dietmar Loeffler

Freche und romantische Lieder, alberne und ironische Tänze, Witz und Klamauk. Hauptsache...

Theater St.Gallen | Carmen

Theater St.Gallen | Carmen

Wenn in der Musikgeschichte jemand gezeigt hat, wie sehr Musik verführen kann,...

Stadttheater Schaffhausen | Tanz der Tiere

Stadttheater Schaffhausen | Tanz der Tiere

Tiere singen, grunzen, zischen brüllen – aber sie können auch tanzen! Die...

Gessnerallee ZH | Tauberbach | Tanzproduktion des Jahres

Gessnerallee ZH | Tauberbach | Tanzproduktion des Jahres

«Tauberbach» von Alain Platel wurde von der Zeitschrift «Tanz» zur Produktion des...

Die Kulisse Zug | Haltschtell | Theaterstück nach Franz Hohler

Die Kulisse Zug | Haltschtell | Theaterstück nach Franz Hohler

Seit Jahrzehnten ist die Kulisse Zug ein fester Faktor der Zuger Theaterlandschaft....

Wörterseh-Verlag | Hinter Gittern | Biographie von Marlise Pfander

Wörterseh-Verlag | Hinter Gittern | Biographie von Marlise Pfander

Marlise Pfander amtete neun Jahre lang als Direktorin des Regionalgefängnisses Bern. Mit...

Perla-Mode Zürich | Ich weiss, dass du dich liebst. Und wenn nicht: Ich liebe dich auch

Perla-Mode Zürich | Ich weiss, dass du dich liebst. Und wenn nicht: Ich liebe dich auch

Die persönliche Geschichte von zwei Brüdern wird zum archetypischen Beispiel für nahe...

Internationale Kurzfilmtage Winterthur | Das Programm

Internationale Kurzfilmtage Winterthur | Das Programm

56 Filme aus 28 Ländern bilden den internationalen und den Schweizer Wettbewerb....


Kultur St. Gallen

unterstützt art-tv.ch

Anzeige