Loading the player ...

Aargauer Kunsthaus: Andreas Zybach: 0-6.5PS

Das Aargauer Kunsthaus zeigt eine neue Installation des Manor-Preisträgers Andreas Zybach, eine äusserst komplexe, spannende Arbeit.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen

Hier ist der versteckte Quicktime Datei Downloadlink

Alle zwei Jahre wird in zehn Schweizer Städten der Manor Kunstpreis vergeben. Für Aarau wurde der Förderpreis 2006 dem jungen Aargauer Künstler Andreas Zybach (*1975 in Olten) zugesprochen.

In seiner künstlerischen Arbeit beschäftigt sich Zybach vornehmlich mit Fragestellungen aus Forschungsbereichen der Technik und Wissenschaft und greift damit aktuelle, gesellschaftspolitische Themen auf. Nach ersten konzeptuellen, sehr reduzierten Arbeiten wurden seine Objekte und Installationen technisch aufwändiger und inhaltlich komplexer. Für die im Rahmen des Manor-Kunstpreises eingerichtete Ausstellung im Aargauer Kunsthaus hat der Künstler eigens eine neue Installation geschaffen, die in enger Auseinandersetzung mit den so genannten „Meyerschen Stollen“ entstanden ist.

Andreas Zybach wirft mit seiner interaktiven Installation aktuelle Fragen auf wie beispielsweise diejenige der natürlichen Energiegewinnung und reflektiert gleichzeitig die Beziehung zwischen Künstler, Betrachter und Kunstobjekt.

Infos

Aargauer Kunsthaus: 4. Mai bis 22. Juli 2007
Sonderveranstaltung: 23. Juni 2007, 14 Uhr
Führung durch die Ausstellung mit Andreas Zybach, anschliessend Exkursion in die Meyerschen Stollen in Aarau.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Luzerner Theater | Die Affäre Rue de Lourcine

Luzerner Theater | Die Affäre Rue de Lourcine

In jedem von uns steckt ein Tier. Jeder von uns hat Hände...

Suisa Fondation | Anthologie der Schweizer Filmmusik

Suisa Fondation | Anthologie der Schweizer Filmmusik

Die Geschichte der Schweizer Filmmusik erstmals in einer Sammlung: Die neue Produktion...

Where the Elephant Sleeps | Benefizkonzert für Elefanten

Where the Elephant Sleeps | Benefizkonzert für Elefanten

Brigitte Uttar Kornetzky ist nicht nur eine engagierte Filmemacherin, sondern zugleich die...

Haus der elektronischen Künste Basel | Ryoji Ikeda

Haus der elektronischen Künste Basel | Ryoji Ikeda

Das HeK feiert die Eröffnung seiner neuen Räumlichkeiten im Freilager Basel u.a....

Zürich | Es war einmal ein Hafenkran

Zürich | Es war einmal ein Hafenkran

Neun Monate lang prägte er das Stadtbild von Zürich. Ende Januar 2015...

Thomas Hirschhorn – Gramsci Monument

Thomas Hirschhorn – Gramsci Monument

Thomas Hirschhorn, einer der wenigen Schweizer Künstler von Weltrang, wagt es immer...

Broken Land

Broken Land

In einer Wüstenlandschaft im Schatten des gewaltigen Grenzzauns, der zur Kontrolle illegaler...

Alte Fabrik Rapperswil-Jona | Unendliche Bibliothek

Alte Fabrik Rapperswil-Jona | Unendliche Bibliothek

Die erste Ausstellung im Jahr 2015 widmet die Gebert Stiftung für Kultur...

Usfahrt Oerlike

Usfahrt Oerlike

Wenn Hans zurückblickt, muss er sagen: Das war ein gutes Leben! Er...

Moods Zürich | Barbouze de chez Fior

Moods Zürich | Barbouze de chez Fior

Das Streicherquartett «Barbouze de chez Fior» hat sich für sein zweites Album...

St. Moritz Sessions | 44Flavours

St. Moritz Sessions | 44Flavours

Mit Sebastian Bagge und Julio Rölle von 44flavours kommen zwei international gefeierte...

Theater Basel I Der Zauberberg

Theater Basel I Der Zauberberg

Die Aussicht auf die «Unmöglichkeit», den tausendseitigen Roman Thomas Manns auf der...


Kanton Aargau

unterstützt art-tv.ch

Anzeige