Loading the player ...

Urs Augstburger | Wässerwasser | Roman | Bilgerverlag

27. August, 20.00 Uhr, Baden, Stanzerei: Buchvernissage, Lesung vor Videowalls mit Urs Augstburger, Monika Schärer, Sven Furrer, Hendrix Ackle (key,voc), Robbie Caruso (git), Hanspeter Stamm (horns) u.a.

Urs Augstburger | Wässerwasser

Mit «Graatzug» (2007) schrieb sich der Schweizer Autor Urs Augstburger endgültig in die Herzen der Leserinnen und Leser. Sein neuster Roman "Wässerwasser" vollendet seine Bergtrilogie und beschreibt filmreif Horrorvisionen unserer Klimazukunft.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Hier ist der versteckte Quicktime Datei Downloadlink

Zum Buch: Die Walliser Alpen nach der Klimaerwärmung: Die letzten Gletscher sind geschmolzen, ein weiterer Dürresommer hält Natur und Mensch im Griff, die Luft über dem Plontal flirrt. Nur im Schutz des Flischwaldes sind die Temperaturen erträglich. Doch selbst dort, im Luxusresort «Eden», bricht Unruhe aus: Die Besitzerfamilie Bohrer wird erpresst. Unbekannte drohen, die Wälder um «Eden» in eine Flammenhölle zu verwandeln. Ihre Forderung: Zugang zu den Wassern von Plon. Die fieberhafte Suche nach einem Ausweg führt die Bohrers zurück in die Gründerzeit des Resorts. Gewitter um Gewitter suchte damals den Flischwald heim, die Gletschermoränen gerieten ins Rutschen, der Ausbruch des Gletschersees drohte. Das Wissen um alte Technologien und der Respekt vor der Welt der Mythen und Sagen verhinderten damals die Katastrophe. Jetzt, Jahrzehnte später, besinnen sich die Bohrer-Nachkommen endlich auf dieses Wissen der Ahnen, doch da läuft das Ultimatum der Erpresser bereits ab.

Urs Augstburger inszeniert in der Familiensaga «Wässerwasser» den Kampf der Menschen gegen eine entfesselte Natur. Motive aus den beiden bisherigen Bergromanen «Schattwand» und «Graatzug» führen die Geschichte aus der Vergangenheit in die Zukunft.

Zum Autor: Urs Augstburger, geboren1965 in Brugg, Journalist, lebt und schreibt in Ennetbaden (Aargau) und Disentis. 1997 erschien sein erster Roman «Für immer ist morgen». Es folgten 1999 «Chrom» und 2001 der Durchbruch mit dem Bergroman «Schattwand» (Als Hardcover vergriffen). 2004 erschien mit «Gatto Dileo» sein zweiter Erfolgsroman. Mit dem «Graatzug» (2007) schreibt sich Urs Augstburger endgültig in die Herzen der Leserinnen und Leser. “Wässerwasser” ist der neuste Roman von Augstburger und erscheint in Bilger Verlag.

Infos

Urs Augstburger | Wässerwasser | Roman | Bilgerverlag

27. August, 20.00 Uhr, Baden, Stanzerei: Buchvernissage, Lesung vor Videowalls mit Urs Augstburger, Monika Schärer, Sven Furrer, Hendrix Ackle (key,voc), Robbie Caruso (git), Hanspeter Stamm (horns) u.a.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Henri

Henri

Zwei einsame von der Gesellschaft ausgegrenzte Seelen treffen aufeinander: Henri, der sein...

Video abspielen

The Reunion

The Reunion

Die schwedische Künstlerin Anna Odell besucht ein Klassentreffen. Als alte Hierarchien und...

Video abspielen

Ida

Ida

Polen 1962. Die 18-jährige schöne Anna wächst in einer Klosterschule auf, seit...

Video abspielen

Visions du Réel 2014 | Das Programm

Visions du Réel 2014 | Das Programm

2014 steht im Zeichen eines doppelten Jubiläums: die 20. Ausgabe von Visions...

Video abspielen

Suzanne

Suzanne

Ergreifendes Drama über die junge Frau Suzanne, deren Schicksal sie immer wieder...

Video abspielen

Das Zelt | Dornrösli

Das Zelt | Dornrösli

Das märchenhafte Musical, mit Kompositionen vom Kinderliedermacher Andrew Bond, zeigt «Dornröschen» einmal...

Video abspielen

Ein Rückblick | 3. Schwyzer Kulturwochenende

Ein Rückblick | 3. Schwyzer Kulturwochenende

Eine geballte Ladung Kultur erwartete während drei Tagen im April die Schwyzer...

Video abspielen

Museum Bruder Klaus, Sachseln | Frisch gemalt

Museum Bruder Klaus, Sachseln | Frisch gemalt

Das Museum Bruder Klaus in Sachseln zeigt auch dieses Jahr zwei Sonderausstellungen....

Video abspielen

DAS ZELT | Gala 2014

DAS ZELT | Gala 2014

DAS ZELT feierte seine Gala 2014 mit grossen Show-Acts und prominenten Gästen....

Video abspielen

AR(T)KADEN | Al Meier – Thomas C. Chung

AR(T)KADEN | Al Meier – Thomas C. Chung

In einem eigens für das 10jährige Jubiläum konzipierten Kunst- und Kulturraum präsentiert...

Video abspielen

Kunsthaus Baselland | ERNTE 2014

Kunsthaus Baselland | ERNTE 2014

Die ERNTE 14 präsentiert eine Gesamtschau der Fördertätigkeit im Kunstbereich des Kantons...

Video abspielen

Visions du Réel 2014

Visions du Réel 2014

Visions du Réel, das einzige Dokumentarfilmfestival der Schweiz, ist weit über die...

Video abspielen


St. Gallen Regionen-Seite-Version

unterstützt art-tv.ch

Anzeige