Loading the player ...

Die Aufzeichnung erfolgte am 14. Internationalen Solo-Tanz-Theater Festival Stuttgart vom 11. – 14. März 2010 im Theater TREFFPUNKT Rotebühlplatz.

Aufführungen im Rahmen von STEPS:
Verscio | Teatro Dimitri | Sa 8. Mai 2010, 18.00 Uhr | Einführung ins Programm 17.15 Uhr
Steckborn | Phönix-Theater | So 9. Mai 2010, 20.15 Uhr | anschliessend Nachbesprechung
Zürich | Theater der Künste | Mo 10. Mai 2010, 20.00 Uhr | Einführung ins Programm ab 19.00 Uhr
Birsfelden | Theater Roxy | Di 11. Mai 2010, 20.00 Uhr | anschliessend Nachbesprechung
Moutier | Salle de Chantemerle | Mi 12. Mai 2010, 20.00 Uhr | Einführung ins Programm ab 19.30 Uhr

STEPS | Stuttgarter Soli

Am diesjährigen Internationalen Solo-Tanz-Theater Festival in Stuttgart wurde zeitgenössischer Tanz auf hohem Niveau gezeigt - Aufführungen die bezaubern, beflügeln und manchmal nachdenklich stimmen. Die besten Tänzer werden dieses Jahr im Rahmen von STEPS in der Schweiz präsentiert.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Hier ist der versteckte Quicktime Datei Downloadlink

Zum 14. Mal findet dieses Jahr in Stuttgart das Internationale Solo-Tanz-Theater Festival statt. Das Festival gehört zu den international viel beachteten Tanzwettbewerben auf hohem Niveau. Mehr als 250 eingegangene Bewerbungen aus aller Welt machten es den Veranstaltern schwer, 18 Künstlerinnen und Künstler aus Choreografie und Tanz auszuwählen. Die meisten der gezeigten Stücke sind Premieren.

Die Choreografin und Opernregisseurin Reinhild Hoffmann, der Künstlerische Leiter des „Holland Dance Festival“ Samuel Wuersten, der Künstlerische Leiter der „Biennale de la Danse de Lyon“ Guy Darmet, der Choreograf und Tänzer Lior Lev sowie die Choreografin und Solotänzerin Virpi Pahkinen konnten für die diesjährige Jury gewonnen werden.

Die Jury vergab 3 Preise in Choreografie und 3 Preise für Tanz. Ausserdem wurde ein Publikumspreis verliehen.

Steps#12 präsentiert die preisgekrönten Produktionen aus dem Wettbewerb 2010. Eine Reverenz an das Fördermodell und ein Programm, das gerade auch für das Publikum Überraschungen birgt und Entdeckungen für die Szene von morgen verspricht.

Infos

Die Aufzeichnung erfolgte am 14. Internationalen Solo-Tanz-Theater Festival Stuttgart vom 11. – 14. März 2010 im Theater TREFFPUNKT Rotebühlplatz.

Aufführungen im Rahmen von STEPS:
Verscio | Teatro Dimitri | Sa 8. Mai 2010, 18.00 Uhr | Einführung ins Programm 17.15 Uhr
Steckborn | Phönix-Theater | So 9. Mai 2010, 20.15 Uhr | anschliessend Nachbesprechung
Zürich | Theater der Künste | Mo 10. Mai 2010, 20.00 Uhr | Einführung ins Programm ab 19.00 Uhr
Birsfelden | Theater Roxy | Di 11. Mai 2010, 20.00 Uhr | anschliessend Nachbesprechung
Moutier | Salle de Chantemerle | Mi 12. Mai 2010, 20.00 Uhr | Einführung ins Programm ab 19.30 Uhr


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Theater Orchester Biel Solothurn | Rusalka

Theater Orchester Biel Solothurn | Rusalka

Die Liebe und noch viel mehr die unmögliche Liebe sind Thema zahlloser...

Zentrum Paul Klee Bern | Bruno Ganz liest Liebesgeschichten

Zentrum Paul Klee Bern | Bruno Ganz liest Liebesgeschichten

Das Berner Zentrum Paul Klee läutet den grauen November mit einem literarischen...

Interview | Matthias von Gunten

Interview | Matthias von Gunten

Während in Thule das Eis schmilzt, droht Tuvalu im Pazifik zu versinken...

Hin und weg

Hin und weg

Ausgerechnet Belgien! Was soll es dort schon geben – ausser Pommes und...

ThuleTuvalu

ThuleTuvalu

Zwei Orte geraten aufgrund des Klimawandels in die Schlagzeilen: Thule in Grönland,...

Deux jours, une nuit

Deux jours, une nuit

Zwei Tage und eine Nacht, in denen für Sandra alles auf dem...

Kunstraum Baden | Warzone Peace

Kunstraum Baden | Warzone Peace

In «Warzone Peace» werden viele Geschichten erzählt. Von Liebe und Streit, von...

Liebe und Zufall

Liebe und Zufall

Ist alles nur Zufall? Ist es Schicksal? Und hat Elise das Recht,...

Lokremise | Michel Verjux

Lokremise | Michel Verjux

Pünktlich zur Winterzeit erscheint die Lokremise in St.Gallen in neuem Licht. Verantwortlich...

Theater Basel I Don Pasquale

Theater Basel I Don Pasquale

Das Rentenalter ist da, keine Frau in Sicht. Ein bisschen Liebe, ein...

MärliMusical Theater | Ladina und d Plunderlampe

MärliMusical Theater | Ladina und d Plunderlampe

Streiten, singen, mitmachen und ein richtiges Happy End. Ladina zieht mit ihrer...

Winter Sleep

Winter Sleep

Tschechow ist sein grosses Vorbild, daraus hat der türkische Filmemacher Nuri Bilge...


unterstützt art-tv.ch

Anzeige