Loading the player ...

Die Aufzeichnung erfolgte am 14. Internationalen Solo-Tanz-Theater Festival Stuttgart vom 11. – 14. März 2010 im Theater TREFFPUNKT Rotebühlplatz.

Aufführungen im Rahmen von STEPS:
Verscio | Teatro Dimitri | Sa 8. Mai 2010, 18.00 Uhr | Einführung ins Programm 17.15 Uhr
Steckborn | Phönix-Theater | So 9. Mai 2010, 20.15 Uhr | anschliessend Nachbesprechung
Zürich | Theater der Künste | Mo 10. Mai 2010, 20.00 Uhr | Einführung ins Programm ab 19.00 Uhr
Birsfelden | Theater Roxy | Di 11. Mai 2010, 20.00 Uhr | anschliessend Nachbesprechung
Moutier | Salle de Chantemerle | Mi 12. Mai 2010, 20.00 Uhr | Einführung ins Programm ab 19.30 Uhr

STEPS | Stuttgarter Soli

Am diesjährigen Internationalen Solo-Tanz-Theater Festival in Stuttgart wurde zeitgenössischer Tanz auf hohem Niveau gezeigt - Aufführungen die bezaubern, beflügeln und manchmal nachdenklich stimmen. Die besten Tänzer werden dieses Jahr im Rahmen von STEPS in der Schweiz präsentiert.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Hier ist der versteckte Quicktime Datei Downloadlink

Zum 14. Mal findet dieses Jahr in Stuttgart das Internationale Solo-Tanz-Theater Festival statt. Das Festival gehört zu den international viel beachteten Tanzwettbewerben auf hohem Niveau. Mehr als 250 eingegangene Bewerbungen aus aller Welt machten es den Veranstaltern schwer, 18 Künstlerinnen und Künstler aus Choreografie und Tanz auszuwählen. Die meisten der gezeigten Stücke sind Premieren.

Die Choreografin und Opernregisseurin Reinhild Hoffmann, der Künstlerische Leiter des „Holland Dance Festival“ Samuel Wuersten, der Künstlerische Leiter der „Biennale de la Danse de Lyon“ Guy Darmet, der Choreograf und Tänzer Lior Lev sowie die Choreografin und Solotänzerin Virpi Pahkinen konnten für die diesjährige Jury gewonnen werden.

Die Jury vergab 3 Preise in Choreografie und 3 Preise für Tanz. Ausserdem wurde ein Publikumspreis verliehen.

Steps#12 präsentiert die preisgekrönten Produktionen aus dem Wettbewerb 2010. Eine Reverenz an das Fördermodell und ein Programm, das gerade auch für das Publikum Überraschungen birgt und Entdeckungen für die Szene von morgen verspricht.

Infos

Die Aufzeichnung erfolgte am 14. Internationalen Solo-Tanz-Theater Festival Stuttgart vom 11. – 14. März 2010 im Theater TREFFPUNKT Rotebühlplatz.

Aufführungen im Rahmen von STEPS:
Verscio | Teatro Dimitri | Sa 8. Mai 2010, 18.00 Uhr | Einführung ins Programm 17.15 Uhr
Steckborn | Phönix-Theater | So 9. Mai 2010, 20.15 Uhr | anschliessend Nachbesprechung
Zürich | Theater der Künste | Mo 10. Mai 2010, 20.00 Uhr | Einführung ins Programm ab 19.00 Uhr
Birsfelden | Theater Roxy | Di 11. Mai 2010, 20.00 Uhr | anschliessend Nachbesprechung
Moutier | Salle de Chantemerle | Mi 12. Mai 2010, 20.00 Uhr | Einführung ins Programm ab 19.30 Uhr


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

CH-Dokfilm-Wettbewerb | Jacqueline Zünd

CH-Dokfilm-Wettbewerb | Jacqueline Zünd

Das Gewinnerprojekt des 5. Migros-Kulturprozent CH-Dokfilm-Wettbewerbs trägt den Titel «2,8 Tage»....

Theater Basel I Der Zauberberg

Theater Basel I Der Zauberberg

Die Aussicht auf die «Unmöglichkeit», den tausendseitigen Roman Thomas Manns auf der...

Interview | Norbert Wiedmer & Enrique Ros

Interview | Norbert Wiedmer & Enrique Ros

Pedro Lenz führt uns auf eine Reise mitten ins Land, zum gefühlten...

Tonhalle Wil | La Traviata

Tonhalle Wil | La Traviata

«La Traviata» ist eines der meistgespielten Bühnenwerke weltweit. Zahlreiche bekannte Melodien und...

Theater Klappsitz | Kleiner Idiotenführer durch die Hölle

Theater Klappsitz | Kleiner Idiotenführer durch die Hölle

Ein Abend voller bitterböser Satire rund um die Vertreter Gottes und ihre...

Padrone e sotto

Padrone e sotto

In einer kleinen Bar in Süditalien treffen sich ältere Männer, fast alle...

Black Coal, Thin Ice

Black Coal, Thin Ice

Als im Jahr 1999 im Norden Chinas auf mehreren Kohlehalden menschliche Leichenteile...

Theater Basel | Die Wildente

Theater Basel | Die Wildente

In Ibsens «Wildente» erschafft sich eine Familie ihr eigenes Ersatz-Paradies. Doch plötzlich...

Theater Basel | Médée

Theater Basel | Médée

Eine zwei Jahrtausend alte, furchtlos in Abgründe der menschlichen Seele blickende Tragödie....

Homo faber (Drei Frauen)

Homo faber (Drei Frauen)

Walter Faber glaubt nicht ans Schicksal oder an Gefühle, ist durch und...

Die Böhms – Architektur einer Familie

Die Böhms – Architektur einer Familie

Über zwei Jahre hinweg hat der junge Filmemacher Maurizius Staerkle-Drux die Arbeit...

Baden | One of a Million Musikfestival

Baden | One of a Million Musikfestival

Das One Of A Million Musikfestival Baden ist ein Boutique-Festival: Konzerte in...


unterstützt art-tv.ch

Anzeige