Loading the player ...

Die Veranstaltung fand vom 6. bis 12. Juni 2010 im Theater Basel statt und ist ein gemeinsames Projekt von Pro Helvetia, Migros-Kulturprozent, Christoph Merian Stiftung und ADS Autor/innen und Autoren der Schweiz. art-tv.ch war an den letzten beiden Projekttagen vor Ort.

Die ausgewählten Autoren waren: Mathieu Bertholet, Beate Fassnacht, Beatrice Fleischlin und Anita Hansemann.

Förderung | Stück Labor Basel

Unter dem Titel „Stück Labor Basel“ präsentierte sich im Theater Basel bereits zum dritten Mal das vielfältige Schaffen Deutschschweizer Dramatikerinnen und Dramatiker. Ziel des Projekts ist es, die in den vergangenen Jahren zu international beachteter Kreativität aufgeblühte Szene zeitgenössischer Dramatik stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Hier ist der versteckte Quicktime Datei Downloadlink

Die Autoren Mathieu Bertholet, Beate Fassnacht, Beatrice Fleischlin und Anita Hansemann erhielten dieses Jahr die Möglichkeit, ihre Stückprojekte von der Konzeptions- bis zur Realisierungsphase unter der Begleitung von qualifizierten Mentoren zu erarbeiten. In Form einer szenischen Lesung bzw. einer Werkstattaufführung wurden die Resultate dem Publikum vorgestellt.
Die enge Anbindung an das Theater Basel und die Mitarbeit von Mentoren aus der Theaterpraxis zielen darauf ab, dass die im Rahmen des Stück Labor Basel entstandenen Stücke in der jeweils darauf folgenden Spielzeit an einem (Schweizer) Theater zur Uraufführung kommen.

Das Stück Labor Basel ist zugleich ein öffentliches Forum, das die Produktivität und die Vielfalt Schweizer Dramatik in geballter Form deutlich macht. Der „Festivalcharakter“ schafft eine öffentliche Aufmerksamkeit jenseits einzelner Uraufführungen und Besprechungen und spricht neben dem Fachpublikum auch das an neuer Literatur und zeitgenössischem Theater interessierte Publikum vor Ort an.

Infos

Die Veranstaltung fand vom 6. bis 12. Juni 2010 im Theater Basel statt und ist ein gemeinsames Projekt von Pro Helvetia, Migros-Kulturprozent, Christoph Merian Stiftung und ADS Autor/innen und Autoren der Schweiz. art-tv.ch war an den letzten beiden Projekttagen vor Ort.

Die ausgewählten Autoren waren: Mathieu Bertholet, Beate Fassnacht, Beatrice Fleischlin und Anita Hansemann.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Nidwaldner Museum Stans | Winkelriedhaus | Nachhall und Witterung

Nidwaldner Museum Stans | Winkelriedhaus | Nachhall und Witterung

Das Nidwaldner Museum besitzt eine grosse Sammlung von Kunstwerken aus Nidwalden und...

Kunstmuseum Luzern | Anna-Sabina Zürrer | Portrait

Kunstmuseum Luzern | Anna-Sabina Zürrer | Portrait

Anna-Sabina Zürrer löscht in ihren Performances Informationen und Erinnerungen aus Bildern. Das...

Ausserrhodische Kulturstiftung | Werkbeiträge 2014

Ausserrhodische Kulturstiftung | Werkbeiträge 2014

Die Ausserrhodische Kulturstiftung vergab für 2014 neun Werkbeiträge, dotiert mit je 10'000...

KunstKiosk Baar

KunstKiosk Baar

Der KunstKiosk Baar zeigt Kunst auf kleinstem Raum. Maria Greco und ihr...

Sils Maria

Sils Maria

«Hier sass ich, wartend, wartend, – doch auf Nichts | Jenseits von...

The Homesman

The Homesman

Irgendwo im wilden Westen Amerikas läuft die alleinstehende Siedlerin Mary Bee Cuddy...

Theater Roxy | Bufo Makmal

Theater Roxy | Bufo Makmal

Mit einem kurzen Stück haben sie im Rahmen von «Mixed Pickles» schon...

Timbuktu

Timbuktu

Die mythenumwobene malische Stadt Timbuktu wird von Dschihadisten übernommen, die ihre Vorstellungen...

The Tale of Princess Kaguya

The Tale of Princess Kaguya

Mit 78 Jahren realisiert Isao Takahata, Mitbegründer des legendären Zeichentrickfilmstudios Ghibli, nochmals...

Relatos salvajes

Relatos salvajes

Die Passagiere eines Flugzeugs stellen fest, dass sie alle die gleiche Person...

Danioth – der Teufelsmaler

Danioth – der Teufelsmaler

Auf dem Weg zum Gotthardpass ist der rote Teufel nicht zu übersehen....

Durak

Durak

Dmitri Nikitin ist ein einfacher, grundehrlicher Klempner, der in einer russischen Kleinstadt...


unterstützt art-tv.ch

Anzeige