Loading the player ...

Die Konzerte finden statt in:
BASEL, STADTCASINO
BERN, KULTUR CASINO
GENF, VICTORIA HALL
ST. GALLEN, TONHALLE
LUGANO, PALAZZO DEI CONGRESSI & RADIO STUDIO
VISP, KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM
ZÜRICH, TONHALLE
LUZERN, KKL – Samstag, 21. Mai 2011

Allerdings sind nicht alle Konzerte an allen Orten zu erleben. Den genauen Konzertplan entnehmen Sie bitte
dem unten stehenden Link.

Tournee I (2010/11) | Orchestre Révolultionnaire et Romantique

Zur Saisoneröffnung präsentieren die Migros-Kulturprozent-Classics das berühmte englische Orchestre Révolutionnaire et Romantique mit seinem Chefdirigenten Sir John Eliot Gardiner. Das Publikum erlebt romantische Werke von Brahms und Schumann mit Star-Violinist Thomas Zehetmair und dem bekannten Schweizer Cellisten Christian Poltéra.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Hier ist der versteckte Quicktime Datei Downloadlink

Nach erfolgreichem Relaunch starten die Migros-Kulturprozent-Classics in die zweite Saison durch die etablierten Konzertsäle der Schweiz. Von September 2010 bis Mai 2011 stehen sechs Tourneen mit insgesamt 27 Konzerten auf dem Programm. In der Reihe Série suisse gibt es zwei zusätzliche Konzerte in Genf. Konzertstationen des einzigen Tournee-Veranstalters mit Klassik- Konzerten in der ganzen Schweiz sind Basel, Bern, Genf, Lugano, Luzern, St. Gallen, Visp und Zürich. Die Formel aus internationalen Orchestern und Topsolisten in Kombination mit herausragenden Schweizer Talenten hat sich bewährt.

Günstige Preise
Die Migros-Kulturprozent-Classics machen klassische Musik einem breiten Publikum in der ganzen Schweiz zu moderaten Preisen zugänglich. Die populären Tournee-Konzerte bringen legendäre Orchester, berühmte Dirigenten und Starsolisten aus aller Welt in die etablierten Schweizer Konzertsäle. Zudem erleben die Konzertbesucher eine Auswahl der besten Schweizer Solisten und Talente der klassischen Musik. Die Tournee-Konzerte stehen unter künstlerischer Leitung des Dirigenten, Pianisten und Musikmanagers Mischa Damev.

Infos

Die Konzerte finden statt in:
BASEL, STADTCASINO
BERN, KULTUR CASINO
GENF, VICTORIA HALL
ST. GALLEN, TONHALLE
LUGANO, PALAZZO DEI CONGRESSI & RADIO STUDIO
VISP, KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM
ZÜRICH, TONHALLE
LUZERN, KKL – Samstag, 21. Mai 2011

Allerdings sind nicht alle Konzerte an allen Orten zu erleben. Den genauen Konzertplan entnehmen Sie bitte
dem unten stehenden Link.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Viktoria – A Tale of Grace and Greed

Viktoria – A Tale of Grace and Greed

Viktoria ist nicht naiv, als sie sich entscheidet, Budapest zu verlassen und...

Schauspielhaus Zürich | Die Zofen

Schauspielhaus Zürich | Die Zofen

Jean Genet (1910–1986), Homosexueller, Krimineller und einer der bedeutendsten Dichter Frankreichs, ist...

Anime nere

Anime nere

Luigi kommt gerade aus den Niederlanden zurück, wo er sich einen grossen...

Andreas Bourani | Das Zelt

Andreas Bourani | Das Zelt

Wenn Andreas Bourani von seiner normalen Gesangsstimme in die Kopfstimme wechselt, wenn...

Das Deckelbad

Das Deckelbad

Der Film des Ostschweizer Regisseurs Kuno Bont thematisiert das Schicksal eines von...

Blues Festival Basel | Grand Cannon & Co

Blues Festival Basel | Grand Cannon & Co

Das Blues Festival Basel bietet viel, sehr viel! Auch eine grosse Portion...

Chrieg

Chrieg

Ein Erziehungscamp in den Alpen. Die Hölle bricht aus. Die ganze Welt...

Spoken-word.ch | Neue Plattform für gesprochene Literatur

Spoken-word.ch | Neue Plattform für gesprochene Literatur

Auf der Internetseite «spoken-words.ch» können Literaturinteressierte und Fans der Sprechdichtung gesprochene Worte...

M4music Zürich und Lausanne | Plattform der Musikszene

M4music Zürich und Lausanne | Plattform der Musikszene

m4music ist das wichtigste Musikszenefestival der Schweiz. Mit dem Festival, der Conference,...

Zu Ende leben

Zu Ende leben

Ein Film, der eine Vielfalt an Eindrücken bietet – und aufzeigt, wie...

FIFF 2015 | Programmvorschau

FIFF 2015 | Programmvorschau

Das Festival International de Films de Fribourg (21. bis 28. März 2015)...

GRAFIK 15 | Portrait Marco Krapf

GRAFIK 15 | Portrait Marco Krapf

Marco Krapf entwickelt einzigartige Spiele und Apps. An der Grafik 15 in...


unterstützt art-tv.ch

Anzeige