Loading the player ...

Drei / Liebeskomödie / Regie: Tom Tykwer / 119 Minuten / Deutschland 2010 / mit: Sophie Rois, Sebastian Schipper, Devid Striesow u.a. / Verleih: Filmcoopi / Kinostart (Deutschschweiz): 30.12.2010

Kino | Drei

Tom Tykwer ist mit «Drei» ein Film über die Liebe und das Leben gelungen, der erfrischender kaum sein könnte.

5 Filmperlen5 von 5 art-tv Filmperlen(5 = Meisterwerk | 4 = sehr gut | 3 = sehenswert)

Synopsis: Fremdgehen, Trott, Kinderwunsch, Zusammenziehen, Flucht, Rückkehr: Hanna und Simon, seit Jahren ein Paar, haben vieles hinter sich. Sie leben in Berlin, sind modern, kinderlos, ernüchtert, kultiviert und attraktiv. Da verlieben sich beide, ohne es voneinander zu wissen, in denselben Mann – in den charmanten, geheimnisvollen Adam. Heimlich führen Hanna und Simon ihre Affären mit ihm, nicht ahnend, wie sehr sie das Geheimnis, das sie voreinander haben, miteinander verbindet…

«Drei» ist eine erfrischende, kluge Spurensuche im Gefühlsleben. Und eine lässig und zugleich konzentriert erzählte, aussergewöhnliche Liebesgeschichte, die gesellschaftliche Konventionen in Frage und auf den Kopf stellt. Tom Tykwer, der nach grossen, internationalen Produktionen wie «Das Parfüm» und «The International» zu seinen filmischen Ursprüngen zurückkehrt, erweist sich dabei erneut als Meister über Zufall und Schicksal.

Infos

Drei / Liebeskomödie / Regie: Tom Tykwer / 119 Minuten / Deutschland 2010 / mit: Sophie Rois, Sebastian Schipper, Devid Striesow u.a. / Verleih: Filmcoopi / Kinostart (Deutschschweiz): 30.12.2010


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

CH-Dokfilm-Wettbewerb | Jacqueline Zünd

CH-Dokfilm-Wettbewerb | Jacqueline Zünd

Das Gewinnerprojekt des 5. Migros-Kulturprozent CH-Dokfilm-Wettbewerbs trägt den Titel «2,8 Tage»....

Theater Basel I Der Zauberberg

Theater Basel I Der Zauberberg

Die Aussicht auf die "Unmöglichkeit", den 1000-seitigen Roman Thomas Manns auf der...

Interview | Norbert Wiedmer & Enrique Ros

Interview | Norbert Wiedmer & Enrique Ros

Pedro Lenz führt uns auf eine Reise mitten ins Land, zum gefühlten...

Tonhalle Wil | La Traviata

Tonhalle Wil | La Traviata

«La Traviata» ist eines der meistgespielten Bühnenwerke weltweit. Zahlreiche bekannte Melodien und...

Theater Klappsitz | Kleiner Idiotenführer durch die Hölle

Theater Klappsitz | Kleiner Idiotenführer durch die Hölle

Ein Abend voller bitterböser Satire rund um die Vertreter Gottes und ihre...

Padrone e sotto

Padrone e sotto

In einer kleinen Bar in Süditalien treffen sich ältere Männer, fast alle...

Black Coal, Thin Ice

Black Coal, Thin Ice

Als im Jahr 1999 im Norden Chinas auf mehreren Kohlehalden menschliche Leichenteile...

Theater Basel | Die Wildente

Theater Basel | Die Wildente

In Ibsens «Wildente» erschafft sich eine Familie ihr eigenes Ersatz-Paradies. Doch plötzlich...

Theater Basel | Médée

Theater Basel | Médée

Eine zwei Jahrtausend alte, furchtlos in Abgründe der menschlichen Seele blickende Tragödie....

Homo faber (Drei Frauen)

Homo faber (Drei Frauen)

Walter Faber glaubt nicht ans Schicksal oder an Gefühle, ist durch und...

Die Böhms – Architektur einer Familie

Die Böhms – Architektur einer Familie

Über zwei Jahre hinweg hat der junge Filmemacher Maurizius Staerkle-Drux die Arbeit...

Baden | One of a Million Musikfestival

Baden | One of a Million Musikfestival

Das One Of A Million Musikfestival Baden ist ein Boutique-Festival: Konzerte in...


thurgaukultur.ch - agenda und magazin

unterstützt art-tv.ch

Anzeige