Loading the player ...

Sand I Ein Tanztheaterprojekt von Sebastian Nübling und Ives Thuwis I Uraufführung: 10.12.2011 Schiffbau/Box Zürich I weitere Vorstellungen: Schiffbau/Box Zürich bis 12.01.2012 I Kaserne Basel 18.01. bis 28.01.2012

Schauspielhaus Zürich und Junges Theater Basel I Sand

Wie überwindet man die Scheu vor Sozialkontakten und kommt heraus aus der bequemen Sofaecke? Die Koproduktion des Schauspielhaus Zürich mit dem jungen Theater Basel zeigt es eindrücklich.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Hier ist der versteckte Quicktime Datei Downloadlink

Das Stück
In «Sand» untersuchen der Regisseur Sebastian Nübling und der Choreograph Ives Thuwis, was es braucht, um sich als Kollektiv auf einen gemeinsamen Weg zu begeben. Fünf Schauspieler und Schauspielerinnen aus dem Ensemble des Schauspielhauses Zürich, fünf Jugendliche aus den Theaterkursen des jungen theaters basel, die Basler Band James Legeres und 40 Tonnen Sand sind Teil dieser tanztheatralischen Versuchsanordnung. Wie kann man gemeinsames Handeln evozieren, und welche Dynamiken entstehen dabei zwischen dem Einzelnen und dem Kollektiv? In welchem Moment zerfällt ein Gemeinschaftsprojekt in eine Vielzahl konkurrierender Einzelinteressen, wann halten die Teilnehmenden durch? Im Laufe des Abends entwerfen die 14 jungen Menschen auf der Bühne immer neue Ansätze für ein gemeinsames Miteinander, die ausgebaut, modiiziert, verworfen oder von selbst brüchig werden. Sebastian Nübling und Ives Thuwis arbeiten seit Jahren regelmässig mit Jugendlichen auf der Bühne und sind für ihre Inszenierungen mehrfach ausgezeichnet und zu Festivals eingeladen worden. Im Theaterprojekt «Sand» arbeiten sie zum ersten Mal zusammen.

Koproduktion Schauspielhaus Zürich, junges theater basel, Kaserne Basel, Mousonturm Frankfurt am Main

Infos

Sand I Ein Tanztheaterprojekt von Sebastian Nübling und Ives Thuwis I Uraufführung: 10.12.2011 Schiffbau/Box Zürich I weitere Vorstellungen: Schiffbau/Box Zürich bis 12.01.2012 I Kaserne Basel 18.01. bis 28.01.2012


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Nidwaldner Museum Stans | Winkelriedhaus | Nachhall und Witterung

Nidwaldner Museum Stans | Winkelriedhaus | Nachhall und Witterung

Das Nidwaldner Museum besitzt eine grosse Sammlung von Kunstwerken aus Nidwalden und...

Kunstmuseum Luzern | Anna-Sabina Zürrer | Portrait

Kunstmuseum Luzern | Anna-Sabina Zürrer | Portrait

Anna-Sabina Zürrer löscht in ihren Performances Informationen und Erinnerungen aus Bildern. Das...

Ausserrhodische Kulturstiftung | Werkbeiträge 2014

Ausserrhodische Kulturstiftung | Werkbeiträge 2014

Die Ausserrhodische Kulturstiftung vergab für 2014 neun Werkbeiträge, dotiert mit je 10'000...

KunstKiosk Baar

KunstKiosk Baar

Der KunstKiosk Baar zeigt Kunst auf kleinstem Raum. Maria Greco und ihr...

What we do in the Shadows

What we do in the Shadows

Die meisten Wohngemeinschaften müssen sich mit denselben Problemen herumschlagen. Zwischen den Mitbewohnern...

Relatos salvajes

Relatos salvajes

Die Passagiere eines Flugzeugs stellen fest, dass sie alle die gleiche Person...

Danioth – der Teufelsmaler

Danioth – der Teufelsmaler

Auf dem Weg zum Gotthardpass ist der rote Teufel nicht zu übersehen....

Theater Roxy | Bufo Makmal

Theater Roxy | Bufo Makmal

Mit einem kurzen Stück haben sie im Rahmen von «Mixed Pickles» schon...

Durak

Durak

Dmitri Nikitin ist ein einfacher, grundehrlicher Klempner, der in einer russischen Kleinstadt...

The Tale of Princess Kaguya

The Tale of Princess Kaguya

Mit 78 Jahren realisiert Isao Takahata, Mitbegründer des legendären Zeichentrickfilmstudios Ghibli, nochmals...

The Homesman

The Homesman

Irgendwo im wilden Westen Amerikas läuft die alleinstehende Siedlerin Mary Bee Cuddy...

Sils Maria

Sils Maria

«Hier sass ich, wartend, wartend, – doch auf Nichts | Jenseits von...


Logo Stadt Baden

unterstützt art-tv.ch

Anzeige