Loading the player ...

«WYSEL – a musical storyboard» | Mit Noldi Alder (voc/vl/hbr), Hans Hassler (acc), Marcel Oetiker (sö), Basil Hubatka (tp/flh), Adrian Pflugshaupt (ss/ts/fl), Bernhard Bamert (tb), Rätus Flisch (b), Marco Käppeli (perc), Christoph Baumann (p/dir), Walter Sigi Arnold (Erzähler)

Vorstellungen im Theater Uri in Altdorf (28. Januar – 10. Februar 2012), Zofingen Stadtsaal (18. Februar 2012), Gongfestival Kultur- und Kongresshaus Aarau (6. Mai 2012)

Theater Uri | Wysel

«Wysel» ist eine multimediale lüpfige Bildreise durch die Flegeljahre der Ländlermusik mit einem spannenden Konzept und faszinierendem Bühnenbild.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Hier ist der versteckte Quicktime Datei Downloadlink

Crossover
Nach den Sprechopern «Attinghausen» und «Ds Gräis» haben Franz-Xaver Nager, Christoph Baumann und Rolf Derrer wiederum ein neuartiges Musiktheater-Konzept entwickelt: «WYSEL – a musical storyboard» verbindet Text, Musik und Bühne stringent mit Elementen zeitgenössischer Kunstformen wie Szenografie, Spoken Word, Comic und Video-Animation. Die inhaltliche und formale Auseinandersetzung mit der «Ländlermusik» zielt erneut auf einen Brückenschlag zwischen ruraler Kulturtradition und urbanem Kunstschaffen.

Ein Künstlerschicksal
«WYSEL – a musical storyboard» berichtet vom Schicksal einer schlecht vertäuten Frohnatur, die jodelnd und geigend die Welt zum Tanzen brachte und sich selbst damit ins Grab bugsierte. Das Stück bringt ein frei erfundenes, aber von realen Schweizer Volksmusikern inspiriertes Künstlerschicksal (ca. 1920–1945) und damit die hoch spannende, aber wenig bekannte Entstehungsphase der «Ländlermusik» auf die Bühne.

Sex&Drugs&Folk’n’Roll?
Eine handverlesene Künstlertruppe erzählt in Bild und Ton die himmeltraurige Erfolgsgeschichte eines fiktiven Ländlerkönigs, der vielleicht auch Charlie Parker, Jimi Hendrix oder Amy Winehouse hätte heissen können. Lüpfige Tänze stürzen in tiefe Schluchten, um als wehmütige Weisen neue Bergeshöhen zu erklimmen.

Infos

«WYSEL – a musical storyboard» | Mit Noldi Alder (voc/vl/hbr), Hans Hassler (acc), Marcel Oetiker (sö), Basil Hubatka (tp/flh), Adrian Pflugshaupt (ss/ts/fl), Bernhard Bamert (tb), Rätus Flisch (b), Marco Käppeli (perc), Christoph Baumann (p/dir), Walter Sigi Arnold (Erzähler)

Vorstellungen im Theater Uri in Altdorf (28. Januar – 10. Februar 2012), Zofingen Stadtsaal (18. Februar 2012), Gongfestival Kultur- und Kongresshaus Aarau (6. Mai 2012)


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Kunsthalle Wil | «brief»

Kunsthalle Wil | «brief»

In der Kunsthalle Wil wird Raumforschung betrieben: Linien, Farben und Flächen verbinden...

Kuzu

Kuzu

Ein Dorf im Hochland Ostanatoliens. Wie es die Tradition verlangt, wird in...

Magic in the Moonlight

Magic in the Moonlight

Wir schreiben das Jahr 1920: Der englische Gentleman Stanley Crawford, einer der...

Schweizer Helden

Schweizer Helden

Um den Respekt ihrer Familie und Freunde zurückzugewinnen, entschliesst sich die geschiedene...

Das Salz der Erde

Das Salz der Erde

Sebastião Salgados Bilder bewegen die Menschen seit Jahrzehnten. Der vielfach ausgezeichnete Kino-Poet...

Mulhapar

Mulhapar

Mulhapar – ein Dorf in der weiten Ebene des Punjab in Pakistan....

Freifall – Eine Liebesgeschichte

Freifall – Eine Liebesgeschichte

Zwei Tage bevor Herbert und die Filmemacherin Mirjam von Arx ein...

Sils Maria

Sils Maria

«Hier sass ich, wartend, wartend, – doch auf Nichts | Jenseits von...

Hotelführer Schweizer Heimatschutz | «Die schönsten Hotels der Schweiz»

Hotelführer Schweizer Heimatschutz | «Die schönsten Hotels der Schweiz»

Der beliebte Hotelführer des Schweizer Heimatschutzes wurde von Grund auf neu überarbeitet...

Werkbeiträge Kanton und Stadt Luzern | Freie Kunst und Fotografie

Werkbeiträge Kanton und Stadt Luzern | Freie Kunst und Fotografie

Die vier Gewinnerpositionen bestechen unter anderem durch den Umgang mit dem Raum...

Roxy Birsfelden | Söhne

Roxy Birsfelden | Söhne

Fünf junge Männer in einem Imbiss-Café. Zwei spielen Musik, drei erzählen Geschichten....

Luzerner Theater | Die lustige Witwe

Luzerner Theater | Die lustige Witwe

In dieser Operette bündelt die Musik dramatische Zustände und verrät dabei auf...


unterstützt art-tv.ch

Anzeige