Loading the player ...

Erzählzeit ohne Grenzen | in verschiedenen Gemeinden von Singen (D) bis Schaffhausen (CH) | 26. März bis 1. April 2012

Erzählzeit ohne Grenzen | Literaturfestival

Lesen über die Grenzen hinaus. Über dreissig Autorinnen und Autoren lasen in deutschen und Schweizer Gemeinden aus ihren Büchern. art-tv.ch traf die Schriftstellerinnen Katharina Geiser (CH) und Sabine Gruber (A) vor ihrer Doppellesung im deutschen Tengen.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Hier ist der versteckte Quicktime Datei Downloadlink

Daheim und unterwegs
Vom 26. März bis 1. April 2012 fand die dritte Ausgabe des deutsch­-schweizerischen Literaturfestivals «Erzählzeit ohne Grenzen» statt. 35 namhafte Autorinnen und Autoren aus der Schweiz, aus Deutschland und aus Österreich erzählten in 31 Städten und Gemeinden beiderseits der Grenze vom Reisen und Heimkommen.

Jenseits von Grenzen
Mit dem grenzüberschreitenden Literaturfestival möchten die Stadt, der Kanton und der Verein Agglomeration Schaffhausen sowie die Stadt Singen den deutsch­-schweizerischen Kulturaustausch intensivieren und das Publikum beiderseits der Grenze mit Autorinnen und Autoren des jeweiligen Nachbarn bekannt machen.

Zum Beispiel Katharina Geiser…
Im Roman «Diese Gezeiten» erzählt die Schweizer Autorin Katharina Geiser die gefährliche Geschichte zweier Frauen als eindringliches Ensemble von historischen Fakten und Figuren, von atmosphärischen Bildern und ineinander verwobenen Stimmen. Der Roman zeigt, wie ein Nebenschauplatz des Zweiten Weltkriegs zu einem Zentrum der Angst wird – und erzählt gleichzeitig von Lebenslust, Mut und Hoffnung.

  • ..oder Sabine Gruber*
    Virtuos verknüpft die Autorin Sabine Gruber aus Österreich in ihrem Roman «Stillbach oder die Sehnsucht» die Lebens- und Liebesgeschichten von drei Frauen mit der Geschichte Südtirols und Italiens. Sie spannt einen komplexen Bogen von den faschistischen Dreissiger Jahren bis in die Gegenwart. Einfühlsam, psychologisch überzeugend und spannend erzählt Sabine Gruber von erfüllter und verratener Liebe, von Sehnsucht und Enttäuschung.
Infos

Erzählzeit ohne Grenzen | in verschiedenen Gemeinden von Singen (D) bis Schaffhausen (CH) | 26. März bis 1. April 2012


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Interview | Matthias von Gunten

Interview | Matthias von Gunten

Während in Thule das Eis schmilzt, droht Tuvalu im Pazifik zu versinken...

ThuleTuvalu

ThuleTuvalu

Zwei Orte geraten aufgrund des Klimawandels in die Schlagzeilen: Thule in Grönland,...

Hin und weg

Hin und weg

Ausgerechnet Belgien! Was soll es dort schon geben – ausser Pommes und...

Liebe und Zufall

Liebe und Zufall

Ist alles nur Zufall? Ist es Schicksal? Und hat Elise das Recht,...

Lokremise | Michel Verjux

Lokremise | Michel Verjux

Pünktlich zur Winterzeit erscheint die Lokremise in St.Gallen in neuem Licht. Verantwortlich...

Deux jours, une nuit

Deux jours, une nuit

Zwei Tage und eine Nacht, in denen für Sandra alles auf dem...

Kunstraum Baden | Warzone Peace

Kunstraum Baden | Warzone Peace

In «Warzone Peace» werden viele Geschichten erzählt. Von Liebe und Streit, von...

Theater Basel I Don Pasquale

Theater Basel I Don Pasquale

Das Rentenalter ist da, keine Frau in Sicht. Ein bisschen Liebe, ein...

MärliMusical Theater | Ladina und d Plunderlampe

MärliMusical Theater | Ladina und d Plunderlampe

Streiten, singen, mitmachen und ein richtiges Happy End. Ladina zieht mit ihrer...

Kino Xenix Zürich | Kritikerwoche Locarno

Kino Xenix Zürich | Kritikerwoche Locarno

Sie ist ein Garant für hervorragende Dokumentarfilme – die Kritikerwoche Locarno. Die...

Winter Sleep

Winter Sleep

Tschechow ist sein grosses Vorbild, daraus hat der türkische Filmemacher Nuri Bilge...

Theater Basel | Hamlet

Theater Basel | Hamlet

Der Klassiker in ungewohnter junger Frische. Da stellt sich die Frage: Ist...


unterstützt art-tv.ch

Anzeige