Player laden ...

Passagen, Angela Wüst | 11. bis 20. Oktober 2013 | enter, Timo Ullmann | 11. Oktober bis 10. November 2013 | EG und Kunstraum Aarau

EG und Kunstraum Aarau | Angela Wüst und Timo Ullmann

Angela Wüst zeigt im EG ihre Dia-Installation «Passagen», die nur noch bis am Sonntag 20.10.13 zu sehen ist. Etwas länger kann man sich im Kunstraum Aarau in die interaktive Installation {enter} von Timo Ullmann hinbegeben.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Passagen
«Passagen» ist eine Dia-Installation mit 11 Dia-Projektoren der Künstlerin Angela Wüst. Das EG hat einen Tag nach der Vernissage einen von Miriam Suter verfassten kritischen Ausstellungsbericht zu «Passagen» auf der Webseite online publizieren.

enter
Timo Ullmann greift in seiner Installation {enter} die Arbeit «I Am Sitting in a Room» (1969) des amerikanischen Komponisten und Klangkünstlers Alvin Lucier wieder auf. Luciers Partitur und Konzept, welche die Resonanzen eines Raumes durch einen geschlossenen Aufnahme-Wiedergabe-Kreislauf hervorholen, werden auf das Internet angewendet. Eine Computerstimme rezitiert den originalen Text, worauf dieser online zwischen verschiedenen Rechnern im Kreis herumgeschickt wird. Im geschlossenen Up- und Download Loop geht die Semantik des Textes allmählich verloren und wird zu einer Melodie des virtuellen Raumes. Kombiniert mit Webcam-Bildern aus Privaträumen, manifestiert sich der «Cyberspace» als digitaler Raum, der sämtliche Nutzer weltweit in Echtzeit vernetzt. Die neunkanalige Video- und Sound-Komposition umringt den Besucher und versetzt ihn in den virtuellen Raum.

Infos

Passagen, Angela Wüst | 11. bis 20. Oktober 2013 | enter, Timo Ullmann | 11. Oktober bis 10. November 2013 | EG und Kunstraum Aarau


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

IG Halle | OUT OF THE BLUE

IG Halle | OUT OF THE BLUE

Der Verein IG Halle feiert mit dieser Ausstellung sein 25-jähriges Jubliäum. «Out...

Biennale Kulturort Weiertal | Refugium

Biennale Kulturort Weiertal | Refugium

Wer darf drinnen sein - und wer nicht? Der Kulturort Weitertal sorgt...

Kunst(Zeug)Haus Rapperswil-Jona | Roswitha Gobbo

Kunst(Zeug)Haus Rapperswil-Jona | Roswitha Gobbo

Die Künstlerin Roswitha Gobbo (*1989) zeigt in den Kabinetträumen eine eigens auf...

NIFF 2017

NIFF 2017

Das 17. Neuchâtel International Fantastic Film Festival NIFF präsentiert sich im Zeichen...

Naturama Aargau | Apfel | Eine Sonderausstellung | Königsfrucht mit metaphorischer Bedeutung

Naturama Aargau | Apfel | Eine Sonderausstellung | Königsfrucht mit metaphorischer Bedeutung

Beiss nicht gleich in jeden Apfel, denn der Apfel ist mehr als...

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Mit der Aufführung des Tanzmusicals «Saturday Night Fever» und den Hits der...

Historisches Museum Basel | Roman der Fremdenpolizei

Historisches Museum Basel | Roman der Fremdenpolizei

Weltweit ist umstritten, wer einreisen darf, wer auswandern kann, wer erwünscht und...

Kulturpreis Basel-Landschaft | Frank Matter

Kulturpreis Basel-Landschaft | Frank Matter

Die Regiearbeiten und Produktionen von Frank Matter wurden mit etlichen internationalen Preisen...

20th Century Women

20th Century Women

Santa Barbara, Ende der 70er-Jahre: Mutter Dorothea Fields lebt an der Westküste...

Through the Wall

Through the Wall

Als ihr Verlobter am Abend vor der Hochzeit kalte Füsse bekommt und...

Une vie ailleurs

Une vie ailleurs

Vor vier Jahren hat Sylvies Exmann den gemeinsamen Sohn Felipe entführt. Enttäuscht...

Kunsthalle Luzern | Warum erlaubt uns die Natur die Augen zu schliessen? | Maria Arnold

Kunsthalle Luzern | Warum erlaubt uns die Natur die Augen zu schliessen? | Maria Arnold

«Warum erlaubt uns die Natur die Augen zu schliessen?» - Die Luzerner...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige