Player laden ...

Christian Kathriner, bildender Künstler, geb. 1974 in Sarnen, Kanton Obwalden

Bildender Künstler Christian Kathriner | Portrait

Das Kunstwerk als vagabundierendes Artefakt für den Kunstmarkt – das ist nicht Christian Kathriners Ding. Für den Obwaldner Künstler ist jenes Werk geglückt, das in seinem architektonischen Kontext vollkommen aufgeht. Kathriner hat art-tv.ch Einblick in sein Atelier und sein Schaffen gewährt.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Werk als Zutat zur Architektur
Wo ein Werk beginnt und wo es aufhört, war in Zeiten gerahmter Ölgemälde noch ziemlich klar. Bei den Arbeiten des Obwaldner Künstlers Christian Kathriner verschwimmen die Grenzen. Seine Werke gehen eine enge Beziehung mit ihrem architektonischen Kontext ein. Das Kunstwerk als «präzise Zutat» zur Architektur ist es, wonach Kathriner strebt. Er sagt, das Werk als «vagabundierendes Artefakt», das im Handel auftaucht und wieder verschwindet, interessiere ihn nicht.

Vom Verschieben der Grenzen
Wo beginnt das Werk, wo hört es auf? Diese Frage ist insbesondere bei der Arbeit «Nova Evropa» auf dem Areal des Winkelriedhauses in Stans nicht einfach zu beantworten. Nebst den sich verschiebenden ästhetischen Grenzen spielt «Nova Evropa» aber auch auf ganz reale Grenzen an. Für diese zurückhaltende und präzise Arbeit erhielt Kathriner 2015 den Unterwaldner Kunstpreis. Rätselhaftigkeit und Mehrdeutigkeit hält der Künstler für «grosse Überlebensstrategien» künstlerischer Werke: Was immer wieder neue Erklärungsansätze erfordert, hat Bestand.

Infos

Christian Kathriner, bildender Künstler, geb. 1974 in Sarnen, Kanton Obwalden


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Ballett Zürich | Quintett | Drei Generationen, drei Lichtgestalten

Ballett Zürich | Quintett | Drei Generationen, drei Lichtgestalten

Zwei zeitlose Werke der Grossmeister William Forsythe und Hans van Manen sowie...

Theater Basel | Don Giovanni | Meister des Hedonismus

Theater Basel | Don Giovanni | Meister des Hedonismus

«Es leben die Frauen, es lebe der Wein», lautet das ultimative Credo...

Kunst(Zeug)Haus Rapperswi-Jona | In_visible Limits

Kunst(Zeug)Haus Rapperswi-Jona | In_visible Limits

Selten war das Thema Grenzen und Grenzerfahrungen so aktuell und brisant wie...

Sommer 2017 | Inselfestival Rheinau | Dritte Ausgabe

Sommer 2017 | Inselfestival Rheinau | Dritte Ausgabe

Vom 9. bis 11. Juni 2017 findet das dritte Inselfestival Rheinau statt....

Kunst(Zeug)Haus Rapperswi-Jona | Sebastian Stadler

Kunst(Zeug)Haus Rapperswi-Jona | Sebastian Stadler

Der Thurgauer Foto- und Videokünstler Sebastian Stadler zeigt in den Kabinetträumen des...

Historisches Museum Thurgau | Zwing und Zwang | 500 Jahre Reformation

Historisches Museum Thurgau | Zwing und Zwang | 500 Jahre Reformation

Zum 500-jährigen Reformationsjubiläum stellt das Historische Museum Thurgau seine Schlossausstellung in ein...

Marija

Marija

Marija, eine junge Ukrainerin, verdient sich ihren Lebensunterhalt als Reinigungskraft in einem...

Neruda

Neruda

Regisseur Pablo Larraín läuft mit seinem Biopic «Neruda» zur Bestform auf und...

Moka

Moka

Diane verlässt überstürzt und mit wenig Gepäck ihre Heimatstadt Lausanne. Bewaffnet mit...

Parents

Parents

Als ihr Sohn Esben auszieht, beschliessen Kjeld und Vibeke, in ein kleineres...

The Train of Salt and Sugar

The Train of Salt and Sugar

Im Jahr 1989 ist Mosambik ein vom Bürgerkrieg zerrüttetes Land. Der Zug,...

Bekannte unbekannte Pfadiwelt | In Waben, Rudeln und Zügen zu Hause

Bekannte unbekannte Pfadiwelt | In Waben, Rudeln und Zügen zu Hause

Pfadis tragen ein Pfadihemd, treffen sich jeden Samstag und fahren ins Zeltlager....


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige