Player laden ...

Pelléas et Mélisande I Drame lyrique in fünf Akten I Libretto von Maurice Maeterlinck I Musikalische Leitung: Alain Altinoglu I Dmitri Tcherniakov: Regie I Premiere: 08. Mai 2016 I Opernhaus Zürich I weitere Vorstellungen bis 29. Mai 2016

Pelléas et Mélisande

Der Untergang des Hauses Allemonde: Die Oper ist in seiner Gesamtheit ein einziger Höhepunkt in der Musiktheaterlandschaft. Alain Altinoglu und die schlicht überragend spielenden Philharmonia Zürich entfalten eine beinahe rauschhafte Klangmagie.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Nach dem Schauspiel von Maurice Maeterlinck
Golaud trifft eines Tags auf Mélisande, ein geheimnisvolles Mädchen, das offenbar Schreckliches erlebt hat. Zwar erfährt Golaud weder den Grund für Mélisandes Trauma, noch erzählt sie ihm von ihrer Herkunft. Dennoch übt sie grosse Faszination auf Golaud aus. Er nimmt sie heimlich zur Frau und bringt sie nach Hause zu seiner Familie. Glück gibt es hier jedoch nicht, denn es herrschen Kälte, Dunkelheit und Schweigen. Als Mélisande Golauds jüngerem Halbbruder Pelléas begegnet, nimmt die Katastrophe ihren Lauf.

Ein eingespieltes Team
Für Pelléas et Mélisande kehrt Dmitri Tcherniakov als Regisseur und Bühnenbildner zurück ans Opernhaus, in Zürich bekannt geworden durch seine beeindruckend dichte Jenůfa von 2012. Die musikalische Leitung hat Alain Altinoglu. Das titelgebende Paar verkörpern die junge amerikanische Sopranistin Corinne Winters und der südafrikanische Bariton Jacques Imbrailo, die beide erstmals am Opernhaus zu hören sind.

Infos

Pelléas et Mélisande I Drame lyrique in fünf Akten I Libretto von Maurice Maeterlinck I Musikalische Leitung: Alain Altinoglu I Dmitri Tcherniakov: Regie I Premiere: 08. Mai 2016 I Opernhaus Zürich I weitere Vorstellungen bis 29. Mai 2016


Sehen Sie auch

Theater Basel | Fauvel
Theater Basel | Macbeth
Opernhaus Zürich I Macbeth

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Song to Song

Song to Song

Musikproduzent Cook ist eine ebenso erfolgreiche wie exzentrische Persönlichkeit der berüchtigten Musikszene...

Clash

Clash

Kairo im Sommer 2013. Das Militär stürzt den ersten frei gewählten Präsidenten...

Fotostiftung Schweiz | Dominic Nahr | Blind Spots

Fotostiftung Schweiz | Dominic Nahr | Blind Spots

Seine Bilder sind brutal und schön zugleich, Leben und Tod liegen beieinander....

tanz&kunst königsfelden | Bolero. Tanz der Feuertaube

tanz&kunst königsfelden | Bolero. Tanz der Feuertaube

In der neusten Kreation von tanz&kunst königsfelden ist die Tanzcompagnie Flamencos en...

«Die Antwort ist das Unglück der Frage» I Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell

«Die Antwort ist das Unglück der Frage» I Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell

Die Kunst soll Fragen aufwerfen, Museen Antworten liefern: «Die Antwort...» «...ist das...

akku Kunstplattform Emmen | Aline Zeltner |

akku Kunstplattform Emmen | Aline Zeltner |

Kritisch, neugierig, offen, so geht Aline Zeltner «rund herum» in der Welt....

Kunstmuseum Basel | Richard Serra

Kunstmuseum Basel | Richard Serra

Der US-Künstler Richard Serra wird vor allem mit seinen monumentalen Stahlplastiken in...

Ein deutsches Leben

Ein deutsches Leben

Die 1911 in Berlin geborene Brunhilde Pomsel blickt mit ihren 105 Jahren...

Calabria

Calabria

Nach dem Tod eines kalabresischen Immigranten, der zum Arbeiten in die Schweiz...

Kloster Magenau | Des einen Glanz, des anderen Glut

Kloster Magenau | Des einen Glanz, des anderen Glut

Das Zisterzienserinnenkloster Madenau besteht seit über 770 Jahren. Vorübergehend darf zeitgenössische Kunst...

IG Halle | OUT OF THE BLUE

IG Halle | OUT OF THE BLUE

Der Verein IG Halle feiert mit dieser Ausstellung sein 25-jähriges Jubliäum. «Out...

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Mit der Aufführung des Tanzmusicals «Saturday Night Fever» und den Hits der...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige