Player laden ...

Donnerstag aus «Licht» | Oper von Karlheinz Stockhausen | Schweizer Erstaufführung | Musikalische Leitung: Titus Engel | Inszenierung: Lydia Steiner | Premiere: 25. Juni 2016 | Weitere Vorstellungen bis 2. Oktober 2016

Theater Basel | Donnerstag aus «Licht»

In der Schweizer Erstaufführung befreit das Theater Basel umsichtig Stockhausens «Donnerstag» aus zwanghafter Werktreue und vorgegebenen Deutungsklischees. Ein Augen- und Ohrenschmaus.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Raum-Zeitreise
Klangvisionär Karlheinz Stockhausen, einer der Überväter der Neuen und elektronischen Musik, schuf mit seinem monumentalen Opernzyklus «Licht» nichts Geringeres als eine musikalische Schöpfungsgeschichte, die anhand der sieben Wochentage die Entstehung der Welt aus dem Geiste des Musiktheaters zelebriert. «Donnerstag», die erste der sieben Opern, begibt sich auf eine spirituelle, weltumspannende Reise durch Raum und Zeit: ein musikalischer Urknall, der mit spielerischer Leichtigkeit und berührender Poesie eine geradezu hypnotische Sogkraft zu entfalten vermag.

Musik als Prüfungshelfer
Im Mittelpunkt steht Michael, ein moderner Orpheus, dessen Bestimmung es ist, «die Himmelsmusik den Menschen und die Menschenmusik den Himmlischen» zu bringen. Auf seinem Weg durch das Leben, den «Donnerstag» in verschiedenen Stationen nachzeichnet, gelangt Michael an mehrere exotische Orte auf der Erde und im Weltall, dabei wird er immer wieder mit der dunklen Macht des Luzifers konfrontiert. Doch alle Prüfungen, denen sich Michael auf seiner Suche nach sich selbst zu stellen hat, meistert er souverän – nicht zuletzt mithilfe seiner Trompete und der tröstenden Zauberkraft der Musik.

Schweizer Erstaufführung
Stockhausen entwirft in «Donnerstag» ein klingendes Spektakel, das alle Grenzen des Musiktheaters zu sprengen scheint und selbst die räumlichen Gegebenheiten eines Theaters aufzubrechen versucht: So kommen neben dem Zuschauerraum auch das Foyer sowie der Theatervorplatz zum Klingen. Die Türen des Basler Theaters öffnen sich daher jeweils bereits um 16 Uhr zum «Michaels-Gruss» – Auftakt zu einem Theater­marathon, der nur durch ein Abendessen zwischen dem zweiten und dritten Akt unterbrochen wird und bei Sonnenuntergang auf dem Theatervorplatz ausklingt. 1981 bei seiner Uraufführung an der Mailänder Scala umjubelt, ist Stockhausens Meisterwerk nun erstmals in der Schweiz zu erleben – in einer Inszenierung der jungen amerikanischen Regisseurin Lydia Steier und unter der Leitung des renommierten Neue-Musik-­Spezialisten Titus Engel. «Donnerstag» aus dem Opernzyklus «Licht» bildet den Auftakt zu einer Reihe zentraler Werke des Musiktheaters nach 1950.

Infos

Donnerstag aus «Licht» | Oper von Karlheinz Stockhausen | Schweizer Erstaufführung | Musikalische Leitung: Titus Engel | Inszenierung: Lydia Steiner | Premiere: 25. Juni 2016 | Weitere Vorstellungen bis 2. Oktober 2016


Sehen Sie auch

Theater Basel | Fauvel
Opernhaus Zürich | I Puritani
Opernhaus Zürich I Pelléas et Mélisande

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

IG Halle | OUT OF THE BLUE

IG Halle | OUT OF THE BLUE

Der Verein IG Halle feiert mit dieser Ausstellung sein 25-jähriges Jubliäum. «Out...

Biennale Kulturort Weiertal | Refugium

Biennale Kulturort Weiertal | Refugium

Wer darf drinnen sein - und wer nicht? Der Kulturort Weitertal sorgt...

Kunst(Zeug)Haus Rapperswil-Jona | Roswitha Gobbo

Kunst(Zeug)Haus Rapperswil-Jona | Roswitha Gobbo

Die Künstlerin Roswitha Gobbo (*1989) zeigt in den Kabinetträumen eine eigens auf...

NIFF 2017

NIFF 2017

Das 17. Neuchâtel International Fantastic Film Festival NIFF präsentiert sich im Zeichen...

Naturama Aargau | Apfel | Eine Sonderausstellung | Königsfrucht mit metaphorischer Bedeutung

Naturama Aargau | Apfel | Eine Sonderausstellung | Königsfrucht mit metaphorischer Bedeutung

Beiss nicht gleich in jeden Apfel, denn der Apfel ist mehr als...

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Mit der Aufführung des Tanzmusicals «Saturday Night Fever» und den Hits der...

Historisches Museum Basel | Roman der Fremdenpolizei

Historisches Museum Basel | Roman der Fremdenpolizei

Weltweit ist umstritten, wer einreisen darf, wer auswandern kann, wer erwünscht und...

Kulturpreis Basel-Landschaft | Frank Matter

Kulturpreis Basel-Landschaft | Frank Matter

Die Regiearbeiten und Produktionen von Frank Matter wurden mit etlichen internationalen Preisen...

20th Century Women

20th Century Women

Santa Barbara, Ende der 70er-Jahre: Mutter Dorothea Fields lebt an der Westküste...

Through the Wall

Through the Wall

Als ihr Verlobter am Abend vor der Hochzeit kalte Füsse bekommt und...

Une vie ailleurs

Une vie ailleurs

Vor vier Jahren hat Sylvies Exmann den gemeinsamen Sohn Felipe entführt. Enttäuscht...

Kunsthalle Luzern | Warum erlaubt uns die Natur die Augen zu schliessen? | Maria Arnold

Kunsthalle Luzern | Warum erlaubt uns die Natur die Augen zu schliessen? | Maria Arnold

«Warum erlaubt uns die Natur die Augen zu schliessen?» - Die Luzerner...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige