Textilmuseum St. Gallen | Fast Fashion

«Fast Fashion. Die Schattenseite der Mode» | Textilmuseum St. Gallen | 26. Oktober 2016 – 5. Juni 2017.

Textilmuseum St. Gallen | Fast Fashion

Das Textilmuseum St. Gallen widmet sich derzeit der dunklen Seite der Mode: «Fast Fashion» heisst die Ausstellung, welche die Hintergründe der globalisierten Textilwirtschaft beleuchtet: Produktionsmechanismen, wirtschaftliche und soziale Aspekte, aber auch Umweltfragen.

Junge Kundschaft im Visier
Der Begriff «Fast Fashion» bezeichnet eine Unternehmensstrategie, deren Ziel es ist, in immer kürzeren Abständen neue Mode in die Geschäfte zu bringen. Klassische Modesegmente wie Haute Couture, Prêt-à-porter und mittelpreisige Konfektionsware beschränken sich auf wenige Kollektionen pro Modejahr, wohingegen Billiglabel im gleichen Zeitraum bis zu zwölf und mehr Kollektionen lancieren. Diese Unternehmen zielen darauf ab, vor allem junge KundInnen auf allen Medienkanälen auf sich aufmerksam zu machen, häufiger in die Läden zu locken und zum Kaufen zu animieren.

Massive Folgeschäden
Doch während die KonsumentInnen und der Handel von der massenhaft zu Schnäppchenpreisen auf den Markt gebrachten Mode profitieren, zahlen andere einen hohen Preis: Lange Arbeitstage bei minimalem Lohn bestimmen das Leben der TextilarbeiterInnen, die die Billigmode unter teilweise desaströsen Bedingungen produzieren. Es fehlt an sozialer Absicherung. Gesundheits- und Umweltschäden sind die Folge einer rücksichtslos auf Gewinnmaximierung ausgelegten Unternehmenspolitik.

Die Tücken der korrekten Mode
Als Reaktion auf die Missstände der Fast Fashion formierte sich in den vergangenen Jahren die Slow Fashion-Bewegung. Bei näherer Betrachtung zeigt sich jedoch, dass es keine einfachen und schnellen Lösungen für eine komplexe globale Problematik geben kann. Und so sehen sich die Konsumentinnen und Konsumenten auf ihrer Suche nach ökologisch und ethisch korrekter Mode vielerlei Tücken ausgesetzt, die der Schweizer Cartoonist Ruedi Widmer in der Ausstellung mit gewohnt spitzer Feder thematisiert.

Infos

«Fast Fashion. Die Schattenseite der Mode» | Textilmuseum St. Gallen | 26. Oktober 2016 – 5. Juni 2017.


Sehen Sie auch

Etwas gefunden? | 50 Jahre Kantonsarchäologie St. Gallen
St.Galler Zentrum für das Buch | Nachlass Jan Tschichold

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

lauschig 2017 | Literatur unter freiem Himmel

lauschig 2017 | Literatur unter freiem Himmel

Am 17. Juni 2017 beginnt die neue lauschig-Saison. 7 Literaturabende bieten Literatur...

Kunstmuseum Luzern | Gilles Rotzetter. Swiss Atom Love | Die Schweiz und ihre Atombombe

Kunstmuseum Luzern | Gilles Rotzetter. Swiss Atom Love | Die Schweiz und ihre Atombombe

Die Gemälde von Gilles Rotzetter (*1978) sind figurativ, direkt, roh, heftig, nur...

Clash

Clash

Kairo im Sommer 2013. Das Militär stürzt den ersten frei gewählten Präsidenten...

Song to Song

Song to Song

Musikproduzent Cook ist eine ebenso erfolgreiche wie exzentrische Persönlichkeit der berüchtigten Musikszene...

Buchtipp | Zürich Insider Guide

Buchtipp | Zürich Insider Guide

Rund 30 Reiseführer soll es über Zürich bereits geben. Der schätzungsweise 31-igste...

«Die Antwort ist das Unglück der Frage» I Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell

«Die Antwort ist das Unglück der Frage» I Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell

Die Kunst soll Fragen aufwerfen, Museen Antworten liefern: «Die Antwort...» «...ist das...

akku Kunstplattform Emmen | Aline Zeltner |

akku Kunstplattform Emmen | Aline Zeltner |

Kritisch, neugierig, offen, so geht Aline Zeltner «rund herum» in der Welt....

Fotostiftung Schweiz | Dominic Nahr | Blind Spots

Fotostiftung Schweiz | Dominic Nahr | Blind Spots

Seine Bilder sind brutal und schön zugleich, Leben und Tod liegen beieinander....

Kunstmuseum Basel | Richard Serra

Kunstmuseum Basel | Richard Serra

Der US-Künstler Richard Serra wird vor allem mit seinen monumentalen Stahlplastiken in...

Calabria

Calabria

Nach dem Tod eines kalabresischen Immigranten, der zum Arbeiten in die Schweiz...

Ein deutsches Leben

Ein deutsches Leben

Die 1911 in Berlin geborene Brunhilde Pomsel blickt mit ihren 105 Jahren...

tanz&kunst königsfelden | Bolero. Tanz der Feuertaube

tanz&kunst königsfelden | Bolero. Tanz der Feuertaube

In der neusten Kreation von tanz&kunst königsfelden ist die Tanzcompagnie Flamencos en...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige