Player laden ...

Kunsthaus Zug | Dorfstrasse 27, 6301 Zug | geöffnet Di–Fr 12–18 Uhr, Sa + So 10–17 Uhr

CH-Kunstverein | Portrait Kunsthaus Zug

Das Kunsthaus Zug streckt mit grossem Enthusiasmus seine Tentakel aus und verteilt Kunst und Kultur in der ganzen Stadt. Die Zuger sind begeistert – wir auch!

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Sammlung im Kunsthaus Zug
Wussten Sie, dass die umfassendste Sammlung der Wiener Moderne in Europa ausserhalb Österreichs sich im Kunsthaus Zug befindet? Zu diesem Schatz gehört die Gruppe eindrücklicher Landschaftsgemälde von Gustav Klimt und Egon Schiele, wie sie in keinem an­deren Museum weltweit zu finden ist. Oder haben Sie eines der schönsten Tunis-Aquarelle von Paul Klee, das einzige Selbstporträt von Oskar Schlemmer und die berühmte Collage von Kurt Schwitters als weitere
Sammlungsperlen schon entdeckt? Sie können im Kunsthaus Zug auch überraschende Werke «unbekannter» Schweizer Kunstschaffender des 20. Jahrhunderts kennenlernen, etwa von Trudi Demut, Friedrich Kuhn oder Karl Friedrich Schobinger. Ebenso gehören Werke von Guido Baselgia, Josef Herzog, Eugen Hotz, Hans Potthof, Annelies Štrba und anderer Künstlerpersönlich­keiten der Region Zug zur Sammlung.

Labor für zeitgenössische Kunst
Das Kunsthaus Zug ist ausserdem ein Labor für zeitgenössische Kunst. Internationale Künstler wie Olafur Eliasson, Roman Signer und Richard Tuttle experi­mentieren mit ortsbezogenen Arbeiten in Zug. Haben Sie die Holzinstallationen von Tadashi Kawamata auf dem Landsgemeindeplatz oder im Strandbad schon einmal benutzt? Oder sind Sie abends in das Farblicht von James Turrell im Bahnhof Zug eingetaucht? Vielleicht sind Sie dem trans­portablen Kunsthaus Zug mobil in der Region oder gar auf dem Gotthard begegnet? Kaum ein anderes Museum bemüht sich im öffentlichen Raum so aktiv, Kunst einer breiten Bevölkerung zu vermitteln. Auch für interdisziplinäre Projekte mit Partnern der Musik, Literatur, des Tanzes und der angewandten Kunst ist das Kunsthaus offen. Und wussten Sie, dass die wissenschaftlichen Kunstbücher des Hauses bis nach New York und Hongkong verkauft werden? Im Kunsthaus Zug als Ort der Begegnung diskutieren Kunstschaffen­de, Bürgerinnen und Bürger über die Stadtentwicklung, Medienvertreter über die Macht der Bilder, oder ein buddhistischer Abt und ein Top-Banker kommen hier öffentlich miteinander ins Gespräch.

Kunstvermittlung
Jährlich nehmen rund 2000 Schülerinnen und Schüler aller Zuger Gemeinden und der umliegenden Region an Workshops der Kunstvermittlung teil, die auch mit sozialen Organisationen und internationalen Schulen zusammenarbeitet. Die Zuger Kunstgesellschaft gehört zu den grössten Vereinen der Stadt. Über die Hälfte der Besuchenden reisen aus der ganzen Schweiz und dem Ausland an. Als weitere Besonderheit des Kunsthauses können Besuchende ihre persönlichen Eindrücke von Kunstwerken der Sammlung elektronisch aufzeichnen und einander weitervermitteln. Die Vielfalt des Hauses und seine künstlerischen Weitsichten lassen sich so – ganz nah – entdecken.

Infos

Kunsthaus Zug | Dorfstrasse 27, 6301 Zug | geöffnet Di–Fr 12–18 Uhr, Sa + So 10–17 Uhr


Sehen Sie auch

Kunsthaus Zug | Paris sans fin
Kunsthaus Zug | Ship of Tolerance

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Historisches Museum Thurgau | Zwing und Zwang | 500 Jahre Reformation

Historisches Museum Thurgau | Zwing und Zwang | 500 Jahre Reformation

Zum 500-jährigen Reformationsjubiläum stellt das Historische Museum Thurgau seine Schlossausstellung in ein...

Sommer 2017 | Inselfestival Rheinau | Dritte Ausgabe

Sommer 2017 | Inselfestival Rheinau | Dritte Ausgabe

Vom 9. bis 11. Juni 2017 findet das dritte Inselfestival Rheinau statt....

Kunst(Zeug)Haus Rapperswi-Jona | Sebastian Stadler

Kunst(Zeug)Haus Rapperswi-Jona | Sebastian Stadler

Der Thurgauer Foto- und Videokünstler Sebastian Stadler zeigt in den Kabinetträumen des...

Marija

Marija

Marija, eine junge Ukrainerin, verdient sich ihren Lebensunterhalt als Reinigungskraft in einem...

Neruda

Neruda

Im Biopic «Neruda» begibt sich der Kommissar Peluchonneau, gespielt von Gael García...

Moka

Moka

Diane verlässt überstürzt und mit wenig Gepäck ihre Heimatstadt Lausanne. Bewaffnet mit...

Parents

Parents

Als ihr Sohn Esben auszieht, beschliessen Kjeld und Vibeke, in ein kleineres...

The Train of Salt and Sugar

The Train of Salt and Sugar

Im Jahr 1989 ist Mosambik ein vom Bürgerkrieg zerrüttetes Land. Der Zug,...

Bekannte unbekannte Pfadiwelt | In Waben, Rudeln und Zügen zu Hause

Bekannte unbekannte Pfadiwelt | In Waben, Rudeln und Zügen zu Hause

Pfadis tragen ein Pfadihemd, treffen sich jeden Samstag und fahren ins Zeltlager....

INNERSCHWEIZER FILMPREIS 2017 | DIE GEWINNER

INNERSCHWEIZER FILMPREIS 2017 | DIE GEWINNER

Mit vierzehn Gewinnerfilmen, einem Kinoweekend für zehn Franken und einem spannenden Rahmenprogramm...

Innerschweizer Filmpreis | Die Idee | Filmpreis und Kurzfilmwettbewerb

Innerschweizer Filmpreis | Die Idee | Filmpreis und Kurzfilmwettbewerb

Die Innerschweiz hat einen eigenen Filmpreis! Die namhaften Preisgelder stellt die Albert...

Innerschweizer FIlmpreis | Ehrenpreis für Erich Langjahr

Innerschweizer FIlmpreis | Ehrenpreis für Erich Langjahr

Erich Langjahr wird anlässlich der ersten Ausgabe des Innerschweizer Filmpreises der Albert...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige