Player laden ...

Konzert Aruba Trio | Samstag, 19. November, 19.30 Uhr | Luzern, Sousol, Baselstrasse 13

Komponist Stephan Hodel | London-Luzern

Er verbindet Händel mit Rap, Jazz mit Volksmusik: Stephan Hodel komponiert genauso gerne anspruchsvolle zeitgenössische Klassik wie auch Musical-Melodien.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Ohne Berührungsängste
Wenn die Reime des Rappers Greis zusammen mit Chorwerken von Händel und Purcell im KKL-Saal in Luzern ertönen, dann steckt eine Komposition des Luzerners Stephan Hodel dahinter. Ursprünglich aus Grosswangen stammend, lebt und arbeitet Hodel heute in London. Die Stadt gibt dem Komponisten und Arrangeur viel Inspiration. Zum Beispiel hat er für das English National Ballet Musik geschrieben – oder mit dem Musical «The Happy Hypocrite» in London eine Kurzgeschichte von Max Beerbohm vertont.

Exemplarische Kompositionen
Weiterhin ist Hodel in der Schweiz tätig. Ausser in Produktionen, die am KKL aufgeführt werden, ist seine Musik auch in Konzerten des Aruba Trio zu hören. Diese neue Formation besteht aus dem Posaunisten Tobias Lang, dem Gitarristen Joel Kuster und dem Perkussionisten Peter Fleischlin. «Meines Wissens wurde in dieser Zusammensetzung noch nie musiziert», erklärt Hodel. Die Musik des Trios klinge denn auch «ziemlich neuartig». Neu interpretierte Volksmusik aus verschiedenen Teilen der Welt ist das Thema seines ersten Programms. Die Kompositionen für das Trio seien exemplarisch für sein gesamtes Schaffen, betont Hodel. Stets sei er offen gewesen für Jazz, Volksmusik und Klassik – ohne den einen über den anderen Stil zu stellen. «Es gibt nur gute und schlechte Musik», unterstreicht der Komponist.

arttv.ch hat den Komponisten bei einem Aufenthalt in seiner alten Heimat Luzern und an einer Aufführung des Aruba Trios in Olten getroffen.

Infos

Konzert Aruba Trio | Samstag, 19. November, 19.30 Uhr | Luzern, Sousol, Baselstrasse 13


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Clash

Clash

Kairo im Sommer 2013. Das Militär stürzt den ersten frei gewählten Präsidenten...

Song to Song

Song to Song

Musikproduzent Cook ist eine ebenso erfolgreiche wie exzentrische Persönlichkeit der berüchtigten Musikszene...

Die Blumen von gestern

Die Blumen von gestern

Totila Blumen ist Holocaust-Forscher. Als solcher versteht er keinen Spass. Weder im...

The Birth of a Nation

The Birth of a Nation

Das Filmdrama erzählt die wahre Geschichte des amerikanischen Sklavenanführers Nat Turner. Als...

Gimme Danger

Gimme Danger

Er ist eine der charismatischsten Figuren der Musikszene. Seine entfesselten, lasziven Auftritte...

Musée des beaux-arts du Locle

Musée des beaux-arts du Locle

Le Musée des beaux-arts du Locle expose aussi bien des artistes de...

Blues Festival Baden

Blues Festival Baden

Dieses Jahr geht das Bluesfestival Baden vom 20. bis 27. Mai...

Albert Koechlin Stiftung (AKS) | Ausschreibung Kulturprojekt «Die andere Zeit»

Albert Koechlin Stiftung (AKS) | Ausschreibung Kulturprojekt «Die andere Zeit»

Die Albert Koechlin Stiftung (AKS) initiiert für das Jahr 2019 bereits zum...

Knochenlieder | Martina Clavadetscher

Knochenlieder | Martina Clavadetscher

Martina Clavadetschers Roman «Knochenlieder» kommt in einzigartiger Form daher. Die Autorin, die...

Buchtipp | Zsuzsa Bánk: «Schlafen werden wir später»

Buchtipp | Zsuzsa Bánk: «Schlafen werden wir später»

Zsuzsa Bánks neuer Roman «Schlafen werden wir später» ist ein intimer Briefwechsel...

Zentrum Paul Klee Bern | Die Revolution ist tot. Lang lebe die Revolution!

Zentrum Paul Klee Bern | Die Revolution ist tot. Lang lebe die Revolution!

Zum 100. Jahrestag der russischen Oktoberrevolution von 1917 zeigen das Kunstmuseum Bern...

Museum der Kulturen Basel | Times of waste

Museum der Kulturen Basel | Times of waste

Wo Leben ist, wird Abfall produziert, was reingeht, muss wieder raus. Abfall...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige