Player laden ...

Quand on a 17 ans | Regie: André Téchiné | Spielfilm | Frankreich 2016 | Dauer: 116 Minuten | Verleih: Frenetic Films | Mit: Sandrine Kiberlain, Kacey Mottet Klein, Alexis Loret, Corentin Fila

Kinostart in der Deutschschweiz: 15.12.2016

Quand on a 17 ans

Die Siebzehnjährigen Thomas und Damien gehen auf die gleiche Schule und können einander nicht ausstehen. Thomas ist ein Adoptivkind, Damien der Sohn einer Ärztin. Die Unterschiede könnten nicht grösser sein. Die Jungtalente Kacey Mottet Klein und Corentin Fila machen den Film zum Erlebnis.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Zum Film
Mit ihren andauernden Prügelein strapazieren die Gymnasiasten Tom (Corentin Fila) und Damien (Kacey Mottet Klein) ihr gesamtes Umfeld. Während Damien als Sohn der Landärztin Marianne (Sandrine Kiberlain) und eines Militärpiloten ein behütetes Leben führt, muss sich Tom auf einem abgelegenen Bauernhof einem härteren Alltag stellen. Hinter der Rivalität der beiden verbirgt sich in Wirklichkeit jedoch eine heimliche gegenseitige Bewunderung, die allmählich zum Vorschein kommt, als äussere Umstände die beiden zwingen, auf engstem Raum miteinander zu leben.

Stimmen
Dieser Film war meine ganz grosse Liebe an der letztjährigen Berlinale. Ein Film mit archaischer Kraft und doch ganz fein gestrickt. Mit zwei herausragenden jungen Schauspielern, deren Figuren einem noch eine ganze Weile weiter begleiten. Felix Schenker, arttv.ch | Einer der besten Filme Téchinés. Tribune de Genève | Ein beglückender Film. Der Tagespiegel | André Téchiné erzählt eine vibrierende Liebesgeschichte zweier Siebzehnjähriger, ein Coming-of-Age und Coming-out, in dem die beiden jungen Darsteller Kacey Mottet Klein und Corentin Fila mit nichts zurückhalten und ganz einfach glänzen. Tereza Fischer, filmbulletin.ch | «Quand on a 17 ans» ist stimmiges Kino, ein echter Téchiné, und eine Parforce-Tour vor allem für die beiden jungen Schauspieler. Michael Sennhauser, sennhauserfilmblog.ch | Ein ganz auf das Leben ausgerichteter Film. Le Monde | Es liegt etwas sehr Schönes, schon fast Utopisches darin, wie soziale Klassen nie gegeneinander gestellt werden, wie eine menschliche Gemeinschaft gezeigt wird, die sich in den Notlagen des Lebens gegenseitig hilft. Paris Match |

Infos

Quand on a 17 ans | Regie: André Téchiné | Spielfilm | Frankreich 2016 | Dauer: 116 Minuten | Verleih: Frenetic Films | Mit: Sandrine Kiberlain, Kacey Mottet Klein, Alexis Loret, Corentin Fila

Kinostart in der Deutschschweiz: 15.12.2016


Sehen Sie auch

Reset – Restart
I, Daniel Blake
Safari
Dancer
Little Men
Le confessioni
Wolf and Sheep
Sette giorni
Peter Handke: Bin im Wald...
Finsteres Glück

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Philipp Poisel | «Zum ersten Mal Nintendo» | Neuer Song

Philipp Poisel | «Zum ersten Mal Nintendo» | Neuer Song

«Zum ersten Mal Nintendo» heisst die zweite Single aus Philipp Poisels kommenden...

Kunstmuseum St.Gallen | Endlich! Glanzlichter der Sammlung

Kunstmuseum St.Gallen | Endlich! Glanzlichter der Sammlung

Das Kunstmuseum St. Gallen zeigt erstmals einen repräsentativen Querschnitt durch seine reichhaltige...

7. CH-Dokfilm-Wettbewerb | Mirjam von Arx | Die Angst vor der Angst

7. CH-Dokfilm-Wettbewerb | Mirjam von Arx | Die Angst vor der Angst

Die Gewinnerin des 7. Migros-Kulturprozent CH-Dokfilm-Wettbewerbs zum Thema «Utopie» steht fest: Mirjam...

Donald Trump | Davon geht die Welt nicht unter | Leo Wundergut mit neuem Programm

Donald Trump | Davon geht die Welt nicht unter | Leo Wundergut mit neuem Programm

«Davon geht die Welt nicht unter!» Unter diesem Titel lanciert der Gesellschaftstenor...

Nunzio Impellizzeri | In.Quieta Rooms | Tanzend das Glück suchen

Nunzio Impellizzeri | In.Quieta Rooms | Tanzend das Glück suchen

Was passiert in einer Paarbeziehung, wenn die Gewohnheit überhandnimmt und innere Wünsche...

Kulturzüri.ch | Neue Kultur-Agenda | Was lange währt, wird endlich gut!

Kulturzüri.ch | Neue Kultur-Agenda | Was lange währt, wird endlich gut!

Endlich hat auch Millionenzürich eine würdige Kulturplattform im Netz! Mit «kulturzüri.ch» unterhält...

52. Solothurner Filmtage | Junge Talente | Lernen Sie die Stars von morgen kennen

52. Solothurner Filmtage | Junge Talente | Lernen Sie die Stars von morgen kennen

Die Schweizer Förderplattform «Junge Talente» präsentiert an den 52. Solothurner Filmtagen die...

Aargauer Kunsthaus | Cinéma mon amour – Kino in der Kunst

Aargauer Kunsthaus | Cinéma mon amour – Kino in der Kunst

Diese Sonderausstellung zeigt Werke international bekannter Kunstschaffender, die sich mit unterschiedlichen Aspekten...

Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens

Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens

Genf 1964: Jean Ziegler verspricht dem Che, gegen das kapitalistische Monster zu...

Ma vie de courgette

Ma vie de courgette

Zucchini ist ein wackerer kleiner Junge und hat mit einem Gemüse rein...

Worlds Apart

Worlds Apart

Liebespaare aus drei Generationen stehen im Zentrum dieser Geschichte, die über alle...

Harmonium

Harmonium

Toshio betreibt ein kleines Atelier in einer ländlichen Stadt Japans und lebt...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige