Player laden ...

Die Aufnahmen zu diesem Portrait entstanden Ende 2016 in der Ausstellung «Can you play this colour again?» im Benzeholz Raum für zeitgenössische Kunst, Meggen, und im Atelier von Martina Lussi.

Bildende Künstlerin Martina Lussi | Portrait

Was macht der Betrachter mit dem Werk? Für die Luzernerin Martina Lussi steht diese Frage stets im Zentrum. arttv.ch präsentiert das Portrait einer Künstlerin, bei der die akustische Wahrnehmung im Raum eine wichtige Rolle spielt. Ziemlich einzigartig und anders!

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Soundfile und Lichtkreis
Ein MP3-Player und ein Lichtkreis am Boden könnten bereits eine künstlerische Installation sein – für die bildende Künstlerin Martina Lussi (*1987) gehört allerdings noch ein Betrachter dazu, der sich Musik hörend entlang des Lichtkreises bewegt. «Komposition für einen Kreis» heisst die Klanginstallation von 2014 der jungen Künstlerin. Auf die Idee sei sie gekommen, weil sie sich selbst im Kreis drehe, wenn sie Musik höre. «So müsste auch der Betrachter die Klangkomposition hören», wurde ihr klar. In ihren Werken bezieht die Künstlerin die Betrachtenden aktiv mit ein – sie werden so zu einem Teil des Werks. Mit ihren Arbeiten untersucht sie zudem Wechselwirkungen zwischen Raum und Klangempfinden.

Horchen am Stuhl
Ende 2016 waren Lussis Installationen unter dem Titel «Can You Play This Colour Again?» im Raum für zeitgenössische Kunst Benzeholz in Meggen LU zu sehen. Auch hier ging es um die akustische Wahrnehmung im Raum, etwa beim Horchen auf der Sitzfläche eines Stuhls – und wiederum wurden Besuchende zu einem Teil der Skulptur. In ihrer Installation im Dachstock änderte sich die Raum- und Klangwahrnehmung, je nachdem welche Position eingenommen wurde. Die Klang-Files für ihre Werke stellt die Künstlerin in ihrem Atelier in Emmenbrücke her.

Infos

Die Aufnahmen zu diesem Portrait entstanden Ende 2016 in der Ausstellung «Can you play this colour again?» im Benzeholz Raum für zeitgenössische Kunst, Meggen, und im Atelier von Martina Lussi.


Sehen Sie auch

Museum im Bellpark Kriens | Sabine Weiss – Photographe
Kunstmuseum Luzern | Laure Prouvost
Luzerner Theater | Tanz 23: Kinder des Olymp
Luzerner Theater | Robin Hood
Historisches Museum Luzern | Wer mich kennt, liebt mich. Emil Manser (1951–2004)

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Philipp Poisel | «Zum ersten Mal Nintendo» | Neuer Song

Philipp Poisel | «Zum ersten Mal Nintendo» | Neuer Song

«Zum ersten Mal Nintendo» heisst die zweite Single aus Philipp Poisels kommenden...

Kunstmuseum St.Gallen | Endlich! Glanzlichter der Sammlung

Kunstmuseum St.Gallen | Endlich! Glanzlichter der Sammlung

Das Kunstmuseum St. Gallen zeigt erstmals einen repräsentativen Querschnitt durch seine reichhaltige...

Donald Trump | Davon geht die Welt nicht unter | Leo Wundergut mit neuem Programm

Donald Trump | Davon geht die Welt nicht unter | Leo Wundergut mit neuem Programm

«Davon geht die Welt nicht unter!» Unter diesem Titel lanciert der Gesellschaftstenor...

7. CH-Dokfilm-Wettbewerb | Mirjam von Arx | Die Angst vor der Angst

7. CH-Dokfilm-Wettbewerb | Mirjam von Arx | Die Angst vor der Angst

Die Gewinnerin des 7. Migros-Kulturprozent CH-Dokfilm-Wettbewerbs zum Thema «Utopie» steht fest: Mirjam...

Kulturzüri.ch | Neue Kultur-Agenda | Was lange währt, wird endlich gut!

Kulturzüri.ch | Neue Kultur-Agenda | Was lange währt, wird endlich gut!

Endlich hat auch Millionenzürich eine würdige Kulturplattform im Netz! Mit «kulturzüri.ch» unterhält...

Nunzio Impellizzeri | In.Quieta Rooms | Tanzend das Glück suchen

Nunzio Impellizzeri | In.Quieta Rooms | Tanzend das Glück suchen

Was passiert in einer Paarbeziehung, wenn die Gewohnheit überhandnimmt und innere Wünsche...

Aargauer Kunsthaus | Cinéma mon amour – Kino in der Kunst

Aargauer Kunsthaus | Cinéma mon amour – Kino in der Kunst

Diese Sonderausstellung zeigt Werke international bekannter Kunstschaffender, die sich mit unterschiedlichen Aspekten...

52. Solothurner Filmtage | Junge Talente | Lernen Sie die Stars von morgen kennen

52. Solothurner Filmtage | Junge Talente | Lernen Sie die Stars von morgen kennen

Die Schweizer Förderplattform «Junge Talente» präsentiert an den 52. Solothurner Filmtagen die...

Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens

Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens

Genf 1964: Jean Ziegler verspricht dem Che, gegen das kapitalistische Monster zu...

Trainspotting 2

Trainspotting 2

Zuerst war da eine Gelegenheit… dann passierte ein Verrat. Zwanzig Jahre sind...

Personal Shopper | Eigenwillige Charakterstudie kontrovers diskutiert

Personal Shopper | Eigenwillige Charakterstudie kontrovers diskutiert

Maureen hat ein Flair für Mode und einen ungewöhnlichen Job: Sie ist...

Harmonium

Harmonium

Toshio betreibt ein kleines Atelier in einer ländlichen Stadt Japans und lebt...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige