Boswiler Meisterkonzerte | Andreas Staier, Hammerflügel | Sonntag, 22. Januar 2017, 17.00 Uhr

Programm

Franz Schubert (1797–1828)
Impromptu c-Moll D 899/1
3 Moments Musicaux D 780/1–3
Impromptu As-Dur D 935/2

Wolfgang Amadé Mozart (1756–1791)
Sonate F-Dur KV 533/494

Joseph Haydn (1732–1809)
Sonate Es-Dur Hob. XVI:49

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
6 Bagatellen op. 126

Ganzes Konzertprogamm 2017 siehe Website des Veranstalters

Boswiler Meisterkonzerte 2017

Die Konzerte 2016 waren vollkommen ausverkauft. Am 22. Januar eröffnet Andreas Staier, Hammerflügel, die Boswiler Meisterkonzertreihe 2017. Zu hören sind Werke von Schubert, Mozart, Haydn und Beethoven auf einem Originalinstrument von Julius Blüther, Leipzig 1856.

Hochkarätiges Programm
Nach dem Eröffnungskonzert vom 22. Januar 2017 sind in sieben weiteren Konzerten bis 26. November 2017 weitere Solisten von Weltruf, herausragende Talente der Klassikszene, führende Kammerorchester und Ensembles zu hören: das Jerusalem Quartett, eines der weltweit führenden Streichquartette; das Schweizer Ensemble Corund mit Bachs Matthäus-Passion; zum zweiten Mal im Boswiler Meisterkonzert der Pianist Vitaly Pisarenko, der ausdrucksstarke Violinist Alexander Sitkovetsky mit seinem Sitkovetsky Trio; das Ensemble Chaarts und Tenor Christoph Prégardien mit Musik von Mendelssohn Bartholdy und Schubert. Das spanische Bläserquintett Azahar Ensemble ist Preisträger des renommierten ARD-Musikwettbewerbs. Mit Alina Ibragimova und Cédric Tiberghien geben zwei der gefragtesten jungen Künstler ihr Boswiler Debüt.

Mehr Platz durch neues Foyer
Im Januar wird das an die Alte Kirche angebaute neue Foyer eröffnet. Es bietet Platz für Abendkasse, Pausenbar und Garderobe. Im Sommer können zudem die Fensterwände geöffnet werden. Mit dem Anbau wurden auch die sanitären Anlagen erweitert, und ein Lift erlaubt den barrierefreien Zugang zur Alten Kirche. Die Empore wurde mit einer zweiten Treppe erschlossen.

Infos

Boswiler Meisterkonzerte | Andreas Staier, Hammerflügel | Sonntag, 22. Januar 2017, 17.00 Uhr

Programm

Franz Schubert (1797–1828)
Impromptu c-Moll D 899/1
3 Moments Musicaux D 780/1–3
Impromptu As-Dur D 935/2

Wolfgang Amadé Mozart (1756–1791)
Sonate F-Dur KV 533/494

Joseph Haydn (1732–1809)
Sonate Es-Dur Hob. XVI:49

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
6 Bagatellen op. 126

Ganzes Konzertprogamm 2017 siehe Website des Veranstalters


Sehen Sie auch

Zürcher Kammerorchester ZKO | «Director’s Cut»
Schloss Meggenhorn | Klang-Musiktage
BeJazz Bern | Winterfestival
Komponist Stephan Hodel | London-Luzern
Swiss Chamber Music Festival Adelboden
Camerata variabile | Contrat Social
The Chedi Andermatt | Klassik auf Weltniveau

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Theater Basel | Don Giovanni | Meister des Hedonismus

Theater Basel | Don Giovanni | Meister des Hedonismus

«Es leben die Frauen, es lebe der Wein», lautet das ultimative Credo...

Ballett Zürich | Quintett | Drei Generationen, drei Lichtgestalten

Ballett Zürich | Quintett | Drei Generationen, drei Lichtgestalten

Zwei zeitlose Werke der Grossmeister William Forsythe und Hans van Manen sowie...

Kunst(Zeug)Haus Rapperswi-Jona | In_visible Limits

Kunst(Zeug)Haus Rapperswi-Jona | In_visible Limits

Selten war das Thema Grenzen und Grenzerfahrungen so aktuell und brisant wie...

Historisches Museum Thurgau | Zwing und Zwang | 500 Jahre Reformation

Historisches Museum Thurgau | Zwing und Zwang | 500 Jahre Reformation

Zum 500-jährigen Reformationsjubiläum stellt das Historische Museum Thurgau seine Schlossausstellung in ein...

Sommer 2017 | Inselfestival Rheinau | Dritte Ausgabe

Sommer 2017 | Inselfestival Rheinau | Dritte Ausgabe

Vom 9. bis 11. Juni 2017 findet das dritte Inselfestival Rheinau statt....

Kunst(Zeug)Haus Rapperswi-Jona | Sebastian Stadler

Kunst(Zeug)Haus Rapperswi-Jona | Sebastian Stadler

Der Thurgauer Foto- und Videokünstler Sebastian Stadler zeigt in den Kabinetträumen des...

Marija

Marija

Marija, eine junge Ukrainerin, verdient sich ihren Lebensunterhalt als Reinigungskraft in einem...

Neruda

Neruda

Regisseur Pablo Larraín läuft mit seinem Biopic «Neruda» zur Bestform auf und...

Parents

Parents

Als ihr Sohn Esben auszieht, beschliessen Kjeld und Vibeke, in ein kleineres...

Bekannte unbekannte Pfadiwelt | In Waben, Rudeln und Zügen zu Hause

Bekannte unbekannte Pfadiwelt | In Waben, Rudeln und Zügen zu Hause

Pfadis tragen ein Pfadihemd, treffen sich jeden Samstag und fahren ins Zeltlager....

The Train of Salt and Sugar

The Train of Salt and Sugar

Im Jahr 1989 ist Mosambik ein vom Bürgerkrieg zerrüttetes Land. Der Zug,...

Moka

Moka

Diane verlässt überstürzt und mit wenig Gepäck ihre Heimatstadt Lausanne. Bewaffnet mit...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige