Player laden ...

Female Bandworkshops | Ein Angebot von HELVETIAROCKT, der Koordinationsstelle Musikerinnen Jazz, Pop, Rock | In diversen Städten in der Schweiz, bis April 2017

Helvetia rockt | Female Bandworkshop | Zum Beispiel in Winterthur

Junge Musikerinnen, die Lust auf eine eigene Band haben, werden in den «Female Bandworkshops» schweizweit gefördert. Neben den gemeinsamen Proben stehen erste Bühnen- und Studioaufnahmen auf dem Programm. Helvetia rockt!

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Erste Bühnenerfahrung sammeln
«Wir wollen, dass es normal ist, wenn eine Frau im Jazz, Pop oder Rock tätig ist», begründet «Helvetiarockt» ihre Existenz. «Helvetiarockt» ist die Koordinationsstelle für Musikerinnen in Jazz, Pop & Rock, welche ganz konkret Frauenförderung betreibt, indem sie unterstützt, stärkt und fördert. Eines ihrer Projekte heisst «Female Bandworkshops». Es handelt sich dabei um ein Nachwuchsförderungsprojekt, das in allen vier Landesteilen der Schweiz angeboten wird: Junge Musikerinnen können mithilfe von Workshop-Leiterinnen Banderfahrungen sammeln, nationale Konzerte spielen und einen Tag im Studio verbringen.

Gender-Fragen diskutieren
Die jungen Musikerinnen vernetzen sich, üben sich darin, Kritik entgegenzunehmen und abzugeben, lernen mit schwierigen Situationen oder Konflikten umzugehen. Musikalisch entwickeln sie sich im Zusammenspiel und individuell auf ihrem eigenen – oder sogar einem anderen – Instrument. Durch die Zusammenarbeit verschiedener Organisationen und Einzelpersonen entsteht ein neues nationales Beziehungsnetz, das sich mit der Thematik Gender & Musik auseinandersetzt und das Projekt gemeinsam trägt.

Infos

Female Bandworkshops | Ein Angebot von HELVETIAROCKT, der Koordinationsstelle Musikerinnen Jazz, Pop, Rock | In diversen Städten in der Schweiz, bis April 2017


Sehen Sie auch

Fondation SUISA | Jazzpreis 2016 | Heiri Känzig
«jazzin» St. Gallen | Festival für Swing, Funk, Soul & Acid-Jazz
Zürcher Symphoniker | Elea Nick | Tonhalle Zürich
Musikgesellschaft Engelberg mit Jolly & The Flytrap

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Don Juan kommt aus dem Krieg I Theater Parfin de Siècle

Don Juan kommt aus dem Krieg I Theater Parfin de Siècle

Es ist eines der seltener gespielten Stücke von Ödön von Horváth. Nun...

Luzerner Theater | Mütter

Luzerner Theater | Mütter

«Wo schmeckt es besser als bei Muttern?» Das Luzerner Theater serviert poetisch...

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

Das Internationale Filmfestival Fribourg FIFF stellt in der Kategorie «Neues Territorium» das...

Parents

Parents

Als ihr Sohn Esben auszieht, beschliessen Kjeld und Vibeke, in ein kleineres...

Moka

Moka

Diane verlässt überstürzt und mit wenig Gepäck ihre Heimatstadt Lausanne. Bewaffnet mit...

The Other Side of Hope

The Other Side of Hope

Im Zuge der Flüchtlingskrise nimmt auch Finnland Menschen auf, die aus ihrer...

Stapferhaus Lenzburg | Heimat. Eine Grenzerfahrung

Stapferhaus Lenzburg | Heimat. Eine Grenzerfahrung

Heimat – Ein aktuelles Thema, über das zur Zeit viel geredet wird...

FIFF 2017 | FESTIVALDIREKTOR THIERRY JOBIN | DAS VIDEOINTERVIEW

FIFF 2017 | FESTIVALDIREKTOR THIERRY JOBIN | DAS VIDEOINTERVIEW

Man munkelt, er hätte das beste Händchen aller Filmfestivaldirektoren der Schweiz für...

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

«Niklaus von Flüe - Unterwegs» zeigt: Weniger ist mehr. Die schweizweite Tour...

Visions du Réel 2017 | Interview mit Luciano Barisone

Visions du Réel 2017 | Interview mit Luciano Barisone

«Ein paar Filmszenen ... und die Reise beginnt. Die Bilder zeichnen einen...

Theater Basel | Oresteia

Theater Basel | Oresteia

Im Musiktheater «Oresteia» verschwimmen die Grenzen von Recht und Unrecht. Der griechische...

Theater Basel | Die Genesung der Grille | Oper von Richard Ayres

Theater Basel | Die Genesung der Grille | Oper von Richard Ayres

Grundlage der Oper von Richard Ayres ist ein Kinderbuch: Ein düsteres Gefühl...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige