Player laden ...

Die Stubete in der Alten Post, Aeugstertal, fand am 3. Dezember 2016 statt.

Landstreichmusik | Matthias Lincke: Giigämaa | Dide Marfurt: historische Instrumente | Simon Dettwiler: Schwyzer Örgeli | Christine Lauterburg: Geige, Jodel | Elias Menzi: Hackbrett | Matthias Härtel: Bassgeige | Nächste Konzerte der Landstreichmusik: 16. Januar 2017 – Speicher AR | 28. Januar 2017 – Basel | 4. Februar 2017 – Zürich | 5. Februar 2017 – Flawil SG

Giigämaa Matthias Lincke | Landstreichmusik

Als Geigenmann zieht Matthias Lincke mit der Landstreichmusik durch das Land, mal zu sechst, mal nur zu zweit. Hauptsache die Geige fordert zum Tanz auf, zum Jauchzen und sich freuen. arttv.ch hat an der Stubete in der Alten Post Aeugstertal mitgeswingt. Mit dabei war auch Christine Lauterburg.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Giigämaa
Alleine und in Begleitung seiner Landstreichmusik, einer Horde von Weggefährten, «streicht» Matthias Lincke durchs Land. Wo immer er auftaucht, tritt er in Beziehung zu Menschen und Ort. 
Er öffnet ein Fenster zu einer vergangenen Zeit, als Tanz- und Unterhaltungsmusik noch kein – auf ausgeklügelten Technologien basierendes – Massenspektakel waren. 
Er knüpft an vergessene Traditionen an und erfindet sie neu in der Kulturlandschaft von heute. Seit 1995 ist Lincke beruflich als Geiger, Sänger, Gitarrist, Komponist und Texter in diversen Projekten tätig. Dabei bewegt er sich in verschiedenen Stilarten und befasst sich vorwiegend mit Volks- und Folkmusik. Die vertiefte Auseinandersetzung mit den Traditionen der Schweizer Geigenmusik führte zur Entwicklung der Geigenmann-Figur.
 Seit 2010 ist Matthias Lincke vorwiegend als Geigenmann, als «Giigämaa», unterwegs. Er spielt auf an Stubeten und festlichen Anlässen, bestreitet zahlreiche Konzerte mit vielerlei Musikanten und Künstlerinnen, trägt damit zur Wiederbelebung der Schweizer Volksmusik bei.

Landstreichmusik
Die Landstreichmusik ist eine Gemeinschaft von Wandermusikanten rund um «Giigämaa» Matthias Lincke. Seit 2010 sind die spielfreudigen «Landstreicher» unterwegs, in den Fussstapfen der historischen Wandergeiger und Spielleute. In ihrer stilistischen Breite und instrumentalen Farbenpracht bieten sie ein Panoptikum traditioneller und lustvoll experimenteller Schweizer Volksmusik. 
Jedes Mitglied repräsentiert ein wesentliches Element der Schweizer Tradition. 
Matthias Lincke mit seiner Tanzgeige und Dide Marfurt mit seiner kuriosen Vielfalt an historischen Instrumenten bilden das Herz der Truppe. Simon Dettwiler repräsentiert das Schwyzerörgeli als stilbildendes Instrument der Ländlermusik. Hinzu kommt die legendäre Jodlerin und «Giigäfrou» Christine Lauterburg. Seit Jahrzehnten bereits ist sie unterwegs mit Geige, Bratsche, Schwyzerörgeli und ihrem unvergleichlichen Juuz- und Jodel-Gesang.
 An der Bassgeige spielt Matthias Härtel, am Hackbrett Elias Menzi.

Infos

Die Stubete in der Alten Post, Aeugstertal, fand am 3. Dezember 2016 statt.

Landstreichmusik | Matthias Lincke: Giigämaa | Dide Marfurt: historische Instrumente | Simon Dettwiler: Schwyzer Örgeli | Christine Lauterburg: Geige, Jodel | Elias Menzi: Hackbrett | Matthias Härtel: Bassgeige | Nächste Konzerte der Landstreichmusik: 16. Januar 2017 – Speicher AR | 28. Januar 2017 – Basel | 4. Februar 2017 – Zürich | 5. Februar 2017 – Flawil SG


Sehen Sie auch

Hackbrett und Metal | Christoph Pfändler | Metal Kapelle

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Philipp Poisel | «Zum ersten Mal Nintendo» | Neuer Song

Philipp Poisel | «Zum ersten Mal Nintendo» | Neuer Song

«Zum ersten Mal Nintendo» heisst die zweite Single aus Philipp Poisels kommenden...

Kunstmuseum St.Gallen | Endlich! Glanzlichter der Sammlung

Kunstmuseum St.Gallen | Endlich! Glanzlichter der Sammlung

Das Kunstmuseum St. Gallen zeigt erstmals einen repräsentativen Querschnitt durch seine reichhaltige...

7. CH-Dokfilm-Wettbewerb | Mirjam von Arx | Die Angst vor der Angst

7. CH-Dokfilm-Wettbewerb | Mirjam von Arx | Die Angst vor der Angst

Die Gewinnerin des 7. Migros-Kulturprozent CH-Dokfilm-Wettbewerbs zum Thema «Utopie» steht fest: Mirjam...

Donald Trump | Davon geht die Welt nicht unter | Leo Wundergut mit neuem Programm

Donald Trump | Davon geht die Welt nicht unter | Leo Wundergut mit neuem Programm

«Davon geht die Welt nicht unter!» Unter diesem Titel lanciert der Gesellschaftstenor...

Nunzio Impellizzeri | In.Quieta Rooms | Tanzend das Glück suchen

Nunzio Impellizzeri | In.Quieta Rooms | Tanzend das Glück suchen

Was passiert in einer Paarbeziehung, wenn die Gewohnheit überhandnimmt und innere Wünsche...

Kulturzüri.ch | Neue Kultur-Agenda | Was lange währt, wird endlich gut!

Kulturzüri.ch | Neue Kultur-Agenda | Was lange währt, wird endlich gut!

Endlich hat auch Millionenzürich eine würdige Kulturplattform im Netz! Mit «kulturzüri.ch» unterhält...

Aargauer Kunsthaus | Cinéma mon amour – Kino in der Kunst

Aargauer Kunsthaus | Cinéma mon amour – Kino in der Kunst

Diese Sonderausstellung zeigt Werke international bekannter Kunstschaffender, die sich mit unterschiedlichen Aspekten...

52. Solothurner Filmtage | Junge Talente | Lernen Sie die Stars von morgen kennen

52. Solothurner Filmtage | Junge Talente | Lernen Sie die Stars von morgen kennen

Die Schweizer Förderplattform «Junge Talente» präsentiert an den 52. Solothurner Filmtagen die...

Ma vie de courgette

Ma vie de courgette

Zucchini ist ein wackerer kleiner Junge und hat mit einem Gemüse rein...

Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens

Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens

Genf 1964: Jean Ziegler verspricht dem Che, gegen das kapitalistische Monster zu...

Personal Shopper | Eigenwillige Charakterstudie kontrovers diskutiert

Personal Shopper | Eigenwillige Charakterstudie kontrovers diskutiert

Maureen hat ein Flair für Mode und einen ungewöhnlichen Job: Sie ist...

Worlds Apart

Worlds Apart

Liebespaare aus drei Generationen stehen im Zentrum dieser Geschichte, die über alle...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige