Player laden ...

Mondrian Ensemble Basel | Ivana Pristasova, Violine; Petra Ackermann, Viola; Karolina Öhman, Violoncello; Tamriko Kordzaia, Piano | Nächstes Konzert: Do 26.01.2017, Aarau Pianolounge | weitere Tournee-Daten siehe Homepage

Villa Sträuli Winterthur | Mondrian Ensemble

Eines der Markenzeichen des im Jahr 2000 gegründeten Basler Mondrian Ensembles ist die Kombination von zeitgenössischen und Repertoire-Stücken. In exzellenten Konzerten geben die Musikerinnen ihr Können zum Besten. arttv.ch war in Winterthur dabei.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Ein aussergewöhnliches Klangereignis
Zwischen der Neuen Musik mit ihrem Uraufführungshype und dem etablierten Klassikbetrieb, der sich vornehmlich der Musik zwischen Bach und Strawinsky annimmt, tut sich eine Repertoire-Lücke auf, die täglich wächst. Dieser Lücke nimmt sich das Mondrian Ensemble seit dem Jahr 2000 an, und darüber hinaus versucht es, Fäden zu spinnen, die sich ohne Rücksicht auf gewachsene Gräben durch die Geschichte ziehen. arttv.ch hat dem Ensemble bei den Proben zum Konzert vom 13. Dezember 2016 in der Villa Sträuli Winterthur (siehe Video) zugeschaut und zugehört, das Werke der Komponisten Enno Poppe und Dieter Ammann zur Aufführung brachte.

Imagination against numbers
In dem Programm Imagination against numbers des Mondrian Ensembles werden mit Enno Poppe (*1969) und Dieter Ammann (*1962) zwei wichtige Vertreter der mittleren Komponistengeneration vorgestellt. Während Ammann in seinen Kompositionen musikimmanente Fragestellungen verhandelt, nimmt Poppe aussermusikalische Gegenstände wie Trauben oder Haare als Ausgangspunkt und rückt diesen mit musikalischen Mitteln zu Leibe. Die direkte Gegenüberstellung der kammermusikalischen Werke von Ammann und Poppe betont die Verbindungslinien der beiden Komponisten. Zugleich tritt der jeweilige Personalstil des einzelnen deutlich hervor.

Infos

Mondrian Ensemble Basel | Ivana Pristasova, Violine; Petra Ackermann, Viola; Karolina Öhman, Violoncello; Tamriko Kordzaia, Piano | Nächstes Konzert: Do 26.01.2017, Aarau Pianolounge | weitere Tournee-Daten siehe Homepage


Sehen Sie auch

Unverkrampfte Klassik | UpBeat | Zürich und Luzern
it's jazz monday | Verein jazz in Baden | Bounce
Villa Sträuli Winterthur | Mondrian Ensemble
Brigitte Fassbaender | Meisterkurs | Liedrezital Zürich
3. Mizmorim Festival 2017 | Jüdische Musik ist mehr als Klezmer
Musiktheater zum Anfassen | Opera Box | Liebe hautnah
Boswiler Meisterkonzerte 2017
Zürcher Kammerorchester ZKO | «Director’s Cut»
Schloss Meggenhorn | Klang-Musiktage
BeJazz Bern | Winterfestival
Komponist Stephan Hodel | London-Luzern
Swiss Chamber Music Festival Adelboden
The Chedi Andermatt | Klassik auf Weltniveau

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

IG Halle | OUT OF THE BLUE

IG Halle | OUT OF THE BLUE

Der Verein IG Halle feiert mit dieser Ausstellung sein 25-jähriges Jubliäum. «Out...

Biennale Kulturort Weiertal | Refugium

Biennale Kulturort Weiertal | Refugium

Wer darf drinnen sein - und wer nicht? Der Kulturort Weitertal sorgt...

Kunst(Zeug)Haus Rapperswil-Jona | Roswitha Gobbo

Kunst(Zeug)Haus Rapperswil-Jona | Roswitha Gobbo

Die Künstlerin Roswitha Gobbo (*1989) zeigt in den Kabinetträumen eine eigens auf...

NIFF 2017

NIFF 2017

Das 17. Neuchâtel International Fantastic Film Festival NIFF präsentiert sich im Zeichen...

Naturama Aargau | Apfel | Eine Sonderausstellung | Königsfrucht mit metaphorischer Bedeutung

Naturama Aargau | Apfel | Eine Sonderausstellung | Königsfrucht mit metaphorischer Bedeutung

Beiss nicht gleich in jeden Apfel, denn der Apfel ist mehr als...

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Mit der Aufführung des Tanzmusicals «Saturday Night Fever» und den Hits der...

Historisches Museum Basel | Roman der Fremdenpolizei

Historisches Museum Basel | Roman der Fremdenpolizei

Weltweit ist umstritten, wer einreisen darf, wer auswandern kann, wer erwünscht und...

Kulturpreis Basel-Landschaft | Frank Matter

Kulturpreis Basel-Landschaft | Frank Matter

Die Regiearbeiten und Produktionen von Frank Matter wurden mit etlichen internationalen Preisen...

20th Century Women

20th Century Women

Santa Barbara, Ende der 70er-Jahre: Mutter Dorothea Fields lebt an der Westküste...

Through the Wall

Through the Wall

Als ihr Verlobter am Abend vor der Hochzeit kalte Füsse bekommt und...

Une vie ailleurs

Une vie ailleurs

Vor vier Jahren hat Sylvies Exmann den gemeinsamen Sohn Felipe entführt. Enttäuscht...

Kunsthalle Luzern | Warum erlaubt uns die Natur die Augen zu schliessen? | Maria Arnold

Kunsthalle Luzern | Warum erlaubt uns die Natur die Augen zu schliessen? | Maria Arnold

«Warum erlaubt uns die Natur die Augen zu schliessen?» - Die Luzerner...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige