Player laden ...

Flotte Bienen, tolle Hechte | Naturmuseum Thurgau, Frauenfeld | bis 26. März 2017 | Di–Sa 14–17 Uhr, So 12–17 Uhr

Naturmuseum Thurgau, Frauenfeld | Fortpflanzung im Tierreich

Fortpflanzung ging über Jahrmillionen ohne Sex – doch dann erfand die Natur das männliche Geschlecht. WARUM? Eine Ausstellung in Frauenfeld gibt derzeit Antwort auf Fragen, die man immer schon mal hätte stellen können.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Fortpflanzung – ein anstrengendes Geschäft
Die Partnersuche ist anstrengend, Fortpflanzung gefährlich – und zum Schluss legt einem doch noch heimlich ein Konkurrent ein Kuckuckskind ins Nest: Warum erfand bloss die Natur die sexuelle Fortpflanzung? Dass es in der Natur eigentlich auch ohne Sex gegangen wäre, macht die Ausstellung «Flotte Bienen, tolle Hechte» im Naturmuseum Thurgau in Frauenfeld klar. Die Schau knüpft zunächst beim Produkt der Fortpflanzung an, dem Nachwuchs. Tierarten haben verschiedene Strategien entwickelt, wie viel oder wie wenig Energie sie in einen einzelnen Nachkommen investieren. Tiermütter, die viel Zeit für die einzelnen heranwachsenden Individuen aufwenden, müssen den künftigen Vater sorgfältig auswählen – der Konkurrenzkampf unter den Männchen beginnt.

Besucher ziehen Parallelen
Unweigerlich lässt die Ausstellung Betrachter Vergleiche zur menschlichen Sexualität ziehen. Diese ist stark kulturell überformt, wie Museumsdirektor Hannes Geisser sagt. Gerade deswegen will die Ausstellung auf die biologischen Aspekte der sexuellen Fortpflanzung fokussieren. Das Museum bietet auch Führungen an, die speziell auf verschiedene Zielgruppen – Familien, Kinder, Jugendliche – zugeschnitten sind.

Infos

Flotte Bienen, tolle Hechte | Naturmuseum Thurgau, Frauenfeld | bis 26. März 2017 | Di–Sa 14–17 Uhr, So 12–17 Uhr


Sehen Sie auch

Historisches Museum Luzern | Wer mich kennt, liebt mich. Emil Manser (1951–2004)
Alpines Museum Bern | Wasser Unser
Historisches Museum Baden | Schweizer Juden – 150 Jahre Gleichberechtigung
Naturmuseum St.Gallen | Neuer Bau, neue Ausstellungen
Buch | Goldener Ring über Uri | Eduard Renner
Schweizerische Nationalphonothek | Das auditive Gedächtnis der Schweiz
Historisches Museum Baden | IndustrieStadt | BBC/ABB und Baden
Schweizerische Nationalbibliothek | Digitale Archivierung
Alpines Museum der Schweiz | Wilde Küche

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

INNERSCHWEIZER FILMPREIS 2017 | DIE GEWINNER

INNERSCHWEIZER FILMPREIS 2017 | DIE GEWINNER

Mit vierzehn Gewinnerfilmen, einem Kinoweekend für zehn Franken und einem spannenden Rahmenprogramm...

Innerschweizer Filmpreis | Die Idee | Filmpreis und Kurzfilmwettbewerb

Innerschweizer Filmpreis | Die Idee | Filmpreis und Kurzfilmwettbewerb

Die Innerschweiz hat einen eigenen Filmpreis! Die namhaften Preisgelder stellt die Albert...

Innerschweizer FIlmpreis | Ehrenpreis für Erich Langjahr

Innerschweizer FIlmpreis | Ehrenpreis für Erich Langjahr

Erich Langjahr wird anlässlich der ersten Ausgabe des Innerschweizer Filmpreises der Albert...

Kunsthalle Luzern | Sechsunddreissigminus

Kunsthalle Luzern | Sechsunddreissigminus

Jung, inspirierend, innovativ, mutig, avantgardistisch, professionell ausgebildet und im konkurrenzreichen Haifischbecken der...

Rückblick | Mizmorim Festival 2017

Rückblick | Mizmorim Festival 2017

2017 war der bisher beste Mizmorim Jahrgang! Grossartige Konzerte und herausragende Künstler,...

Harmonium

Harmonium

Toshio betreibt ein kleines Atelier in einer ländlichen Stadt Japans und lebt...

Zaunkönig – Tagebuch einer Freundschaft

Zaunkönig – Tagebuch einer Freundschaft

Martin zelebrierte seinen Drogenkonsum exzessiv. Er hielt sein schillerndes Leben in einem...

T2 Trainspotting

T2 Trainspotting

Zuerst war da eine Gelegenheit… dann passierte ein Verrat. Zwanzig Jahre sind...

Ma vie de courgette

Ma vie de courgette

Zucchini ist ein wackerer kleiner Junge und hat mit einem Gemüse rein...

Nidwaldner Museum Winkelriedhaus | Alte Meister | Epochale Reizüberflutung

Nidwaldner Museum Winkelriedhaus | Alte Meister | Epochale Reizüberflutung

Alte Meister hängen im modernen Pavillon des Nidwalden Museums dicht an dicht,...

Kunsthaus Zofingen | ICH NICHT ICH | Künstlerische Positionen zur Frage nach dem «Ich»

Kunsthaus Zofingen | ICH NICHT ICH | Künstlerische Positionen zur Frage nach dem «Ich»

Vom Abbild über die Selbstdarstellung bis zur Arbeit mit dem eigenen Körper...

Kulturerbejahr 2018 – Ideen sind gefragt

Kulturerbejahr 2018 – Ideen sind gefragt

Die Schweiz feiert 2018 das Jahr des Kulturerbes. Mit zahlreichen Veranstaltungen wird...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige