Player laden ...

Nächste Konzerte siehe Website der Künstler

Portrait | Familie Darbellay & Francisco Sierra

Von der Klassik bis zur Kunstaktion: Die Mitglieder der Familie Darbellay beschäftigen sich mit den vielen Facetten der performativen Praxis. Bei Vater, Sohn, Tochter und ihrem Ehemann, bei allen dreht sich das Leben um Musik, mit vielen gemeinsamen Schnittpunkten.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Ein musikalisches Famileinunternehmen
Jean-Luc Darbellay hat sich mit Leib und Seele der Komposition verschrieben. Seine Werke, häufig inpsiriert von den bildenden Künsten, werden weltweit von renommierten Orchestern und Ensembles aufgeführt. Immer wieder sind seine Kinder als Interpreten seiner Werke mit auf der Bühne. Seine Frau Elsbeth spielt Bassetthorn und eine zentrale Rolle in der Familienorganisation. Hornist Olivier Darbellay, Sohn von Jean-Luc und Elsbeht Darbellay, widmet sich sowohl der historischen Aufführungspraxis auf originalen Instrumenten wie auch dem zeitgenössischen Repertoire, sei es als Solist oder als Orchester- und Kammermusiker. Als Partnerin mit dabei ist oft seine Schwester, die Violinistin Noëlle-Anne Darbellay. Auch sie ist in ganz verschiedenen musikalischen Kontexten zu Hause, bis hin zur Performance in Kunsträumen. Mit ihrem Mann, dem Künstler Francisco Sierra, und dem Hornisten Samuel Stoll hat sie das Kollektiv «Jetpack Bellerive» gegründet, das die Grenzen von Neuer Musik, Kunst und Performance auslotet.

Infos

Nächste Konzerte siehe Website der Künstler


Sehen Sie auch

Unverkrampfte Klassik | UpBeat | Zürich und Luzern
it's jazz monday | Verein jazz in Baden | Bounce
Villa Sträuli Winterthur | Mondrian Ensemble
Brigitte Fassbaender | Meisterkurs | Liedrezital Zürich
3. Mizmorim Festival 2017 | Jüdische Musik ist mehr als Klezmer
«jazzin» St. Gallen | Festival für Swing, Funk, Soul & Acid-Jazz
Fondation SUISA | Jazzpreis 2016 | Heiri Känzig
Helvetia rockt | Female Bandworkshops | Bandförderung

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Clash

Clash

Kairo im Sommer 2013. Das Militär stürzt den ersten frei gewählten Präsidenten...

Song to Song

Song to Song

Musikproduzent Cook ist eine ebenso erfolgreiche wie exzentrische Persönlichkeit der berüchtigten Musikszene...

Die Blumen von gestern

Die Blumen von gestern

Totila Blumen ist Holocaust-Forscher. Als solcher versteht er keinen Spass. Weder im...

The Birth of a Nation

The Birth of a Nation

Das Filmdrama erzählt die wahre Geschichte des amerikanischen Sklavenanführers Nat Turner. Als...

Gimme Danger

Gimme Danger

Er ist eine der charismatischsten Figuren der Musikszene. Seine entfesselten, lasziven Auftritte...

Musée des beaux-arts du Locle

Musée des beaux-arts du Locle

Le Musée des beaux-arts du Locle expose aussi bien des artistes de...

Blues Festival Baden

Blues Festival Baden

Dieses Jahr geht das Bluesfestival Baden vom 20. bis 27. Mai...

Albert Koechlin Stiftung (AKS) | Ausschreibung Kulturprojekt «Die andere Zeit»

Albert Koechlin Stiftung (AKS) | Ausschreibung Kulturprojekt «Die andere Zeit»

Die Albert Koechlin Stiftung (AKS) initiiert für das Jahr 2019 bereits zum...

Knochenlieder | Martina Clavadetscher

Knochenlieder | Martina Clavadetscher

Martina Clavadetschers Roman «Knochenlieder» kommt in einzigartiger Form daher. Die Autorin, die...

Buchtipp | Zsuzsa Bánk: «Schlafen werden wir später»

Buchtipp | Zsuzsa Bánk: «Schlafen werden wir später»

Zsuzsa Bánks neuer Roman «Schlafen werden wir später» ist ein intimer Briefwechsel...

Zentrum Paul Klee Bern | Die Revolution ist tot. Lang lebe die Revolution!

Zentrum Paul Klee Bern | Die Revolution ist tot. Lang lebe die Revolution!

Zum 100. Jahrestag der russischen Oktoberrevolution von 1917 zeigen das Kunstmuseum Bern...

Museum der Kulturen Basel | Times of waste

Museum der Kulturen Basel | Times of waste

Wo Leben ist, wird Abfall produziert, was reingeht, muss wieder raus. Abfall...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige