Player laden ...

Kunstmuseum St.Gallen | Mark Dion: The Wondrous Museum of Nature | 17. Dezember 2016 bis 17. September 2017

Kunstmuseum St.Gallen | Mark Dion

Mit abgründigem Humor, philosophischer Schärfe und überraschender Sinnlichkeit verwandelt Mark Dion die Räume des ehemaligen Naturmuseum St.Gallen in einen Parcours aus naturkundlichen Laboratorien, musealen Lagern und geheimnisvollen Jagdgebieten. Skurril, aber umwerfend schön!

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Naturmuseum der anderen Art
Bis anhin teilte sich das Kunstmuseum St.Gallen den Museumsbau mit dem Naturmuseum, das im November 2016 in einen Neubau umgezogen ist. Aus diesem Grund hat das Kunstmuseum Mark Dion eingeladen, die frei gewordenen Räume im Untergeschoss des Hauses zu bespielen, kreist doch das Werk des Künstlers um die Vorstellung von Natur, wie sie sich insbesondere in den Methoden der Naturkunde und damit in Naturmuseen manifestiert. Im erweiterten Kunstmuseum St.Gallen erhält Dion nun erstmals die Gelegenheit, direkt im – ehemaligen – Naturmuseum mit eigenen Werken zu intervenieren und die bestehenden naturkundlichen Informations- und Präsentationsstrukturen sowie die darin implizierten wissenschaftlichen Kategorien zu befragen.

Neue Welten
Mit seiner eigenwilligen künstlerischen «Forschungsarbeit», seiner grossen Sammelleidenschaft und seinen präzisen ökologischen Fragestellungen thematisiert Dion in seiner St.Galler Ausstellung das uralte Verhältnis des Menschen zu seiner Umwelt. Dabei stellt er gezielt überlieferte Denk- und Lehrsysteme in Frage. Immer wieder versetzt sich der Künstler in die Rolle des Forschungsreisenden, der – schwankend zwischen neugieriger Faszination und Angst vor dem Fremden – neue Welten erschliesst. In «The Wondrous Museum of Nature» hat Dion seine eigene naturkundliche Sammlung realisiert – gleichsam ein Naturkundemuseum der etwas andern Art und auf Zeit.

Infos

Kunstmuseum St.Gallen | Mark Dion: The Wondrous Museum of Nature | 17. Dezember 2016 bis 17. September 2017


Sehen Sie auch

blablabor | Portrait der Klangkünstler
Nathalie Bissig | Künstlerin und Fotografin | Portrait
Kunsthaus Bregenz | Ein Leuchtturm wird 20 | Adrián Villar Rojas & Peter Zumthor
Kunsthaus Bregenz | US-Shootingstar Rachel Rose
Kunsthaus Bregenz | Lawrence Weiler
Galerie Widmertheodoridis Eschlikon | Michael Schnabel: Cages
Aargauer Kunsthaus | Auswahl 16 | Gast: Paul Takács |
Kunstmuseum Basel | Joëlle Tuerlinckx: Nothing for Eternity
Fondation Beyeler, Riehen/Basel | Roni Horn
Vögele Kultur Zentrum Pfäffikon | Ein Knacks im Leben. Wir scheitern … und wie weiter?

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Song to Song

Song to Song

Musikproduzent Cook ist eine ebenso erfolgreiche wie exzentrische Persönlichkeit der berüchtigten Musikszene...

Clash

Clash

Kairo im Sommer 2013. Das Militär stürzt den ersten frei gewählten Präsidenten...

Fotostiftung Schweiz | Dominic Nahr | Blind Spots

Fotostiftung Schweiz | Dominic Nahr | Blind Spots

Seine Bilder sind brutal und schön zugleich, Leben und Tod liegen beieinander....

tanz&kunst königsfelden | Bolero. Tanz der Feuertaube

tanz&kunst königsfelden | Bolero. Tanz der Feuertaube

In der neusten Kreation von tanz&kunst königsfelden ist die Tanzcompagnie Flamencos en...

«Die Antwort ist das Unglück der Frage» I Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell

«Die Antwort ist das Unglück der Frage» I Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell

Die Kunst soll Fragen aufwerfen, Museen Antworten liefern: «Die Antwort...» «...ist das...

akku Kunstplattform Emmen | Aline Zeltner |

akku Kunstplattform Emmen | Aline Zeltner |

Kritisch, neugierig, offen, so geht Aline Zeltner «rund herum» in der Welt....

Kunstmuseum Basel | Richard Serra

Kunstmuseum Basel | Richard Serra

Der US-Künstler Richard Serra wird vor allem mit seinen monumentalen Stahlplastiken in...

Ein deutsches Leben

Ein deutsches Leben

Die 1911 in Berlin geborene Brunhilde Pomsel blickt mit ihren 105 Jahren...

Calabria

Calabria

Nach dem Tod eines kalabresischen Immigranten, der zum Arbeiten in die Schweiz...

Kloster Magenau | Des einen Glanz, des anderen Glut

Kloster Magenau | Des einen Glanz, des anderen Glut

Das Zisterzienserinnenkloster Madenau besteht seit über 770 Jahren. Vorübergehend darf zeitgenössische Kunst...

IG Halle | OUT OF THE BLUE

IG Halle | OUT OF THE BLUE

Der Verein IG Halle feiert mit dieser Ausstellung sein 25-jähriges Jubliäum. «Out...

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Mit der Aufführung des Tanzmusicals «Saturday Night Fever» und den Hits der...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige