Player laden ...

Personal Shopper | Regie: Olivier Assayas | Spielfilm | Frankreich-Deutschland-Belgien 2016 | Dauer: 110 Min. | Verleih: Filmcoopi | Mit: Kristen Stewart, Anders Danielsen Lie, Lars Eidinger, Nora von Waldstätten, Pamela Betsy Cooper

Beste Regie ex-aequo, Festival de Cannes 2016

Kinostart in der Deutschscheiz: 19.01.2017

Personal Shopper

Maureen hat ein Flair für Mode und einen ungewöhnlichen Job: Sie ist die persönliche Einkäuferin einer arroganten Society-Lady. Eigentlich mag sie ihre Arbeit nicht, doch sie ermöglicht es ihr, in Paris zu leben. Hier hofft sie, ein Zeichen ihres verstorbenen Zwillingsbruders zu empfangen.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Zum Film
Die Amerikanerin Maureen arbeitet als «Personal Shopper» für das Fashion-Model Kyra in Paris. Ihre Aufgabe besteht darin, für ihre vielbeschäftigte Auftraggeberin die neuesten Modestücke auszuprobieren und zu kaufen. Doch so richtig bei der Sache ist sie nicht, denn sie macht gerade eine schwere Zeit durch. Ihr Zwillingsbruder Lewis, der wie sie Fähigkeit zum Medium hatte, ist an einer Herzkrankheit verstorben, an der sie auch selbst leidet. Vor seinem Tod haben sich die beiden Geschwister gegenseitig versprochen, dass der erste, der stirbt, dem anderen ein Zeichen aus dem Jenseits geben werde. So streift sie nun also durch Lewis’ früheres Haus in der Hoffnung auf ein Zeichen von ihm. Zwar tropft ein wenig der Wasserhahn, was auf eine Kontaktaufnahme hindeuten könnte, doch das reicht ihr nicht. Eines Tages meldet sich bei ihr via SMS eine unbekannte Person, die einiges über sie zu wissen scheint. Ob es sich beim Unbekannten um ihren toten Bruder handelt?

Stimmen
Eine amüsante Verquickung von Lifestyle, Kunst und Spiritismus ist Olivier Assayas gelungen, mit Kristen Stewart in der Titelrolle und ektoplastischen Erscheinungen zweifelhafter Natur in diversen Nebenrollen. Michael Sennhauser, sennhauserfilmblog.ch | Assayas’ subtile, ambitioniert-eigenwillige Charakterstudie ist ein Film über Verlust und Selbsterkenntnis, über die Suche nach Orientierung und das Paranormale. Carsten Baumgardt, filmstarts.de | Stewart spielt auf eine suggestive Art linkisch und anmutig, nervös und bestimmt, dass man sich gar nicht sattsehen kann an ihr. Andreas Borcholte, spiegel.de | Olivier Assayas Mystery-Thriller voller Geraune über Okkultes walzt das Elend von Lifestyle-Esoterik aus. … Welcher Dämon mag wohl in Assayas gefahren sein; etwa der der Ideenlosigkeit? Vermutlich war es der gleiche, der beim Festival von Cannes die Jury bewog, diesen Hui-Buh-Humbug mit dem Preis für die Beste Regie zu prämieren. Renée-Maria Richter, film+kunst

Infos

Personal Shopper | Regie: Olivier Assayas | Spielfilm | Frankreich-Deutschland-Belgien 2016 | Dauer: 110 Min. | Verleih: Filmcoopi | Mit: Kristen Stewart, Anders Danielsen Lie, Lars Eidinger, Nora von Waldstätten, Pamela Betsy Cooper

Beste Regie ex-aequo, Festival de Cannes 2016

Kinostart in der Deutschscheiz: 19.01.2017


Sehen Sie auch

The Salesman
La La Land
Einfach leben
Aquarius
United States of Love
The Happy Film
Juste la fin du monde

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Innerschweizer Filmpreis | Die Idee | Filmpreis und Kurzfilmwettbewerb

Innerschweizer Filmpreis | Die Idee | Filmpreis und Kurzfilmwettbewerb

Die Innerschweiz hat einen eigenen Filmpreis! Die namhaften Preisgelder stellt die Albert...

INNERSCHWEIZER FILMPREIS 2017 | DIE GEWINNER

INNERSCHWEIZER FILMPREIS 2017 | DIE GEWINNER

Mit vierzehn Gewinnerfilmen, einem Kinoweekend für zehn Franken und einem spannenden Rahmenprogramm...

Innerschweizer FIlmpreis | Ehrenpreis für Erich Langjahr

Innerschweizer FIlmpreis | Ehrenpreis für Erich Langjahr

Erich Langjahr wird anlässlich der ersten Ausgabe des Innerschweizer Filmpreises der Albert...

Kunsthalle Luzern | Sechsunddreissigminus

Kunsthalle Luzern | Sechsunddreissigminus

Jung, inspirierend, innovativ, mutig, avantgardistisch, professionell ausgebildet und im konkurrenzreichen Haifischbecken der...

Rückblick | Mizmorim Festival 2017

Rückblick | Mizmorim Festival 2017

2017 war der bisher beste Mizmorim Jahrgang! Grossartige Konzerte und herausragende Künstler,...

Ma vie de courgette

Ma vie de courgette

Zucchini ist ein wackerer kleiner Junge und hat mit einem Gemüse rein...

Nidwaldner Museum Winkelriedhaus | Alte Meister | Epochale Reizüberflutung

Nidwaldner Museum Winkelriedhaus | Alte Meister | Epochale Reizüberflutung

Alte Meister hängen im modernen Pavillon des Nidwalden Museums dicht an dicht,...

Kunsthaus Zofingen | ICH NICHT ICH | Künstlerische Positionen zur Frage nach dem «Ich»

Kunsthaus Zofingen | ICH NICHT ICH | Künstlerische Positionen zur Frage nach dem «Ich»

Vom Abbild über die Selbstdarstellung bis zur Arbeit mit dem eigenen Körper...

Harmonium

Harmonium

Toshio betreibt ein kleines Atelier in einer ländlichen Stadt Japans und lebt...

T2 Trainspotting

T2 Trainspotting

Zuerst war da eine Gelegenheit… dann passierte ein Verrat. Zwanzig Jahre sind...

Zaunkönig – Tagebuch einer Freundschaft

Zaunkönig – Tagebuch einer Freundschaft

Martin zelebrierte seinen Drogenkonsum exzessiv. Er hielt sein schillerndes Leben in einem...

Kulturerbejahr 2018 – Ideen sind gefragt

Kulturerbejahr 2018 – Ideen sind gefragt

Die Schweiz feiert 2018 das Jahr des Kulturerbes. Mit zahlreichen Veranstaltungen wird...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige