Player laden ...

tacchi alti | «Gesang der Nacht» | Jubiläumsprogramm | Uraufführung in der Reformierten Kirche Oberrohrdorf, Kanton Aargau | 26. Februar 2017 | Anschliessend 25 Konzerte in der ganzen Schweiz | Orte und Daten siehe Homepage

Tacchi Alti | Jubiläumsprogramm

Sie gelten als das Ensemble für hochstehende Kammermusik: tacchi alti. Mit «Gesang der Nacht» feiert das Instrumentaltrio sein zehnjähriges Bestehen und verwirklicht aus diesem Anlass ein grosses musikalisches Projekt: Ein Musikwerk der lettischen Komponistin Selga Mence. Am 25. Februar ist Premiere

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Musik, die vor Lebensfreude sprüht
Seit zehn Jahren verzaubern Kathrin Bertschi, Hannes Bärtschi und Barbara Bossert als tacchi alti mit ihrer hochstehenden Kammermusik das Schweizer Publikum. Das Trio wählt immer wieder interessante musikalische Themen, vor einem Jahr beispielsweise die «Folks Songs» (siehe Video). Im Jubiläumsjahr 2017 ist «Gesang der Nacht» angesagt. Die lettische Komponistin Selga Mence hat das Jubiläumswerk für tacchi alti geschrieben. Selga Mence ist eine weit über die Landesgrenze hinaus bekannte Komponistin für Chormusik. Ihre Musik ist zutiefst berührend, wohlklingend, von der Volksmusik inspiriert, sprühend vor Lebensfreude und von Gesanglichkeit erfüllt. tacchi alti freuen sich, in Selga Mence eine Spezialistin gefunden zu haben, die es versteht, die menschliche Stimme mit den drei Instrumenten zu verweben und daraus ein Kunstwerk aus Tönen, Worten und Rhythmen zu schaffen.

Gesang der Nacht
Im ersten Teil des Programms werden Werke von Fauré und Lili Boulanger gespielt, in einer Bearbeitung für tacchi alti und Chor von Wolfgang Drechsler. Im französischen Stil des «fin de siècle» werdem Geister, das Hirtenleben und der Sonnenaufgang besungen. Zudem erklingen ein christliches und ein buddhistisches Gebet. Darauf folgt das Trio für Flöte, Viola und Harfe des kanadischen Komponisten R. Murray Schafer, das tacchi alti in der Schweiz zum ersten Mal aufführt – ein wahres Feuerwerk an rhythmischen Motiven, überraschenden Wendungen und süssen Melodiebögen. Als Höhepunkt des Abends wird zum Schluss die Uraufführung des Stücks von Selga Mence zu hören sein. Die Komponistin wird Texte von Gottfried Keller und lettische Texte in deutscher Sprache vertonen.

Jubiläums-CD
Im Februar 2017 wird tacchi alti das Jubiläumsprogramm gemeinsam mit dem bekannten Chor Corund Luzern auf CD aufnehmen. Die Uraufführung des Programms feiert das Instrumentaltrio am 26. Februar 2017 in der reformierten Kirche in Oberrohrdorf. Es folgen weitere Aufführungen in der ganzen Schweiz.

Infos

tacchi alti | «Gesang der Nacht» | Jubiläumsprogramm | Uraufführung in der Reformierten Kirche Oberrohrdorf, Kanton Aargau | 26. Februar 2017 | Anschliessend 25 Konzerte in der ganzen Schweiz | Orte und Daten siehe Homepage


Sehen Sie auch

2. Internationales Liedfestival am Zürichsee | Crossover als Erfolgsrezept
Familie Darbellay & Francisco Sierra | Porträt eines musikalischen Familienunternehmens
Villa Sträuli Winterthur | Mondrian Ensemble
3. Mizmorim Festival 2017 | Jüdische Musik ist mehr als Klezmer
Boswiler Meisterkonzerte 2017
Zürcher Kammerorchester ZKO | «Director’s Cut»

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Wörterseh Verlag Zürich | Interview mit Verlagsleiterin Gabriella Baumann-von Arx

Wörterseh Verlag Zürich | Interview mit Verlagsleiterin Gabriella Baumann-von Arx

Gabriella Baumann-von Arx gründete vor 13 Jahren den Wörterseh-Verlag, der sich insbesondere...

Das Kind meiner Mutter | Florian Burkhardt

Das Kind meiner Mutter | Florian Burkhardt

Marcel Gislers herausragender Dokfilm «Electroboy» hat Florian Burkhardts Geschichte bekannt gemacht. In...

Kosmos Zürich | Interview mit Bruno Deckert

Kosmos Zürich | Interview mit Bruno Deckert

Mit dem neuen Kulturhaus «Kosmos» gibt es in Zürich ab September einen...

Naturmuseum Thurgau | Wunderwelt der Bienen

Naturmuseum Thurgau | Wunderwelt der Bienen

Eine Entdeckungsreise in die Wunderwelt der Bienen. Ein echtes Volk von Pelzknäueln...

Gimme Danger

Gimme Danger

Er ist eine der charismatischsten Figuren der Musikszene. Seine entfesselten, lasziven Auftritte...

The Birth of a Nation

The Birth of a Nation

Das Filmdrama erzählt die wahre Geschichte des amerikanischen Sklavenanführers Nat Turner. Als...

Clash

Clash

Kairo im Sommer 2013. Das Militär stürzt den ersten frei gewählten Präsidenten...

Die Blumen von gestern

Die Blumen von gestern

Totila Blumen ist Holocaust-Forscher. Als solcher versteht er keinen Spass. Weder im...

Song to Song

Song to Song

Musikproduzent Cook ist eine ebenso erfolgreiche wie exzentrische Persönlichkeit der berüchtigten Musikszene...

Musée des beaux-arts du Locle

Musée des beaux-arts du Locle

Le Musée des beaux-arts du Locle expose aussi bien des artistes de...

Blues Festival Baden

Blues Festival Baden

Dieses Jahr geht das Bluesfestival Baden vom 20. bis 27. Mai...

Albert Koechlin Stiftung (AKS) | Ausschreibung Kulturprojekt «Die andere Zeit»

Albert Koechlin Stiftung (AKS) | Ausschreibung Kulturprojekt «Die andere Zeit»

Die Albert Koechlin Stiftung (AKS) initiiert für das Jahr 2019 bereits zum...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige