52. Solothurner Filmtage | Best Swiss Video Clip | Sa 21. Januar 2017, 17:15 Uhr Kino Canva Club | Mi 25. Januar 2017, 16:45 Uhr Kino Canva

Long List 2017 – Alle Nominierten
Diese 17 Videos sind für den Best Swiss Video Clip 2017 nominiert:
Ego (Müslüm) Aladin Hasic | CH | 5'
Space Diaspora (Oy) Moritz Reichartz | CH/DE/PT | 3'
Bad (Rival Kings) Nico Schmied | CH | 4'
Colors of Love (Maddam) Maxime Durand | CH | 3'
Landscape Escape (Odd Beholder) Andrea Grambow, Joscha Kirchknopf | CH/DE/AZ | 3'
Abundzue (Knackeboul) David Kohler | CH | 3'
Love Operator (Tropical Mannschaft) David Freymond | FR | 3'
In my Head (Luumu) Adina Friis, Joana Locher | CH | 7'
Stories Upon Your Lips (The Rambling Wheels) Bastien Bron | CH | 3'
MeTube 2: August Sings Carmina Burana (August Schram) Daniel Moshel | AT | 5'
Horse Gone Far (Puts Marie) Roger Keller | CH | 4'
Marche (Régis) Virginie Morillo | CH | 3'
Staring at the Lines (Buvette) Félicien Colmet-Daâge, Ludovic Versace | FR | 3'
Gymnastique (Hecht) Stefan Buck, Philipp Morscher | CH | 4'
Master Babe (JPTR) Olivier Baumann | CH | 4'
Gone Strange (Dance Version) (Evelinn Trouble) Linnéa Racine | GB | 4'
Mazdâ (Aïsha Devi) Tianzhuo Chen | CH/FR/CN | 5'

52. Solothurner Filmtage | Best Swiss Video Clip 2017

Der Musikclip, sowohl Kommunikationsmittel wie auch eigenständige Kunstform, ist aus unserer heutigen Alltagskultur nicht mehr wegzudenken. Es liegt also nahe, dass sich die Solothurner Filmtage auf die Suche machen nach besonders eindrücklichen Exemplaren dieser Kunstform.

Wichtiges Kommunikationsmittel
Musikclips sind neben Konzerten das wichtigste Kommunikationsmittel für Bands. Die Solothurner Filmtage und die Fondation SUISA suchen darum gemeinsam mit dem Popmusikfestival m4music des Migros-Kulturprozent jeweils den besten Schweizer Video-Clip des Jahres. Die von einer Fachjury für die 52. Ausgabe der Solothurner Filmtage ausgewählten 17 Musikclips sind im Programm «Best Swiss Video Clip» zu sehen. An der «Upcoming Award Night» werden die fünf nominierten Clips für den Hauptpreis «Best Swiss Video Clip» bekanntgegeben. Jede Nomination ist mit je 2'000 Franken dotiert.

Überflieger Baschi
Die Preisverleihung des «Best Swiss Video Clip» findet im Rahmen der m4music-Award-Show vom 30. März bis 1. April 2017 in Zürich statt. Es werden ein Jury- und ein Publikums-Award vergeben. Beide sind mit 5'000 Franken dotiert. Der Publikumspreis wird per Web-Votings ermittelt. Der Schweizer Popmusiker Baschi konnte den Publikumspreis bereits drei Mal in Folge auf sein Konto buchen. Zumal beim Publikum ist der Aargauer der eigentliche Überflieger dieses Wettbewerbs. Allerdings geht der Preis nicht an den Interpreten, sondern den Realisatior des Clips. 2016 war das Haris Dubica für den Baschi-Song «Hashtag». «Through my Street» (Rio Wolta) von Piet Baumgartner wurde mit dem Jurypreis ausgezeichnet.

Unsere 5 Favoriten 2017
Space Diaspora (Oy) Moritz Reichartz
Bad (Rival Kings) Nico Schmied
Abundzue (Knackeboul) David Kohler
Horse Gone Far (Puts Marie) Roger Keller
Mazdâ (Aïsha Devi) Tianzhuo Chen

Infos

52. Solothurner Filmtage | Best Swiss Video Clip | Sa 21. Januar 2017, 17:15 Uhr Kino Canva Club | Mi 25. Januar 2017, 16:45 Uhr Kino Canva

Long List 2017 – Alle Nominierten
Diese 17 Videos sind für den Best Swiss Video Clip 2017 nominiert:
Ego (Müslüm) Aladin Hasic | CH | 5'
Space Diaspora (Oy) Moritz Reichartz | CH/DE/PT | 3'
Bad (Rival Kings) Nico Schmied | CH | 4'
Colors of Love (Maddam) Maxime Durand | CH | 3'
Landscape Escape (Odd Beholder) Andrea Grambow, Joscha Kirchknopf | CH/DE/AZ | 3'
Abundzue (Knackeboul) David Kohler | CH | 3'
Love Operator (Tropical Mannschaft) David Freymond | FR | 3'
In my Head (Luumu) Adina Friis, Joana Locher | CH | 7'
Stories Upon Your Lips (The Rambling Wheels) Bastien Bron | CH | 3'
MeTube 2: August Sings Carmina Burana (August Schram) Daniel Moshel | AT | 5'
Horse Gone Far (Puts Marie) Roger Keller | CH | 4'
Marche (Régis) Virginie Morillo | CH | 3'
Staring at the Lines (Buvette) Félicien Colmet-Daâge, Ludovic Versace | FR | 3'
Gymnastique (Hecht) Stefan Buck, Philipp Morscher | CH | 4'
Master Babe (JPTR) Olivier Baumann | CH | 4'
Gone Strange (Dance Version) (Evelinn Trouble) Linnéa Racine | GB | 4'
Mazdâ (Aïsha Devi) Tianzhuo Chen | CH/FR/CN | 5'


Sehen Sie auch

52. Solothurner Filmtage | «Art mon amour»
52. Solothurner Filmtage | Eröffnungsfilm von Petra Volpe
52. Solothurner Filmtage | Jury bekannt

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Song to Song

Song to Song

Musikproduzent Cook ist eine ebenso erfolgreiche wie exzentrische Persönlichkeit der berüchtigten Musikszene...

The Birth of a Nation

The Birth of a Nation

Das Filmdrama erzählt die wahre Geschichte des amerikanischen Sklavenanführers Nat Turner. Als...

Die Blumen von gestern

Die Blumen von gestern

Totila Blumen ist Holocaust-Forscher. Als solcher versteht er keinen Spass. Weder im...

Gimme Danger

Gimme Danger

Er ist eine der charismatischsten Figuren der Musikszene. Seine entfesselten, lasziven Auftritte...

Clash

Clash

Kairo im Sommer 2013. Das Militär stürzt den ersten frei gewählten Präsidenten...

Musée des beaux-arts du Locle

Musée des beaux-arts du Locle

Le Musée des beaux-arts du Locle expose aussi bien des artistes de...

Blues Festival Baden

Blues Festival Baden

Dieses Jahr geht das Bluesfestival Baden vom 20. bis 27. Mai...

Albert Koechlin Stiftung (AKS) | Ausschreibung Kulturprojekt «Die andere Zeit»

Albert Koechlin Stiftung (AKS) | Ausschreibung Kulturprojekt «Die andere Zeit»

Die Albert Koechlin Stiftung (AKS) initiiert für das Jahr 2019 bereits zum...

Knochenlieder | Martina Clavadetscher

Knochenlieder | Martina Clavadetscher

Martina Clavadetschers Roman «Knochenlieder» kommt in einzigartiger Form daher. Die Autorin, die...

Buchtipp | Zsuzsa Bánk: «Schlafen werden wir später»

Buchtipp | Zsuzsa Bánk: «Schlafen werden wir später»

Zsuzsa Bánks neuer Roman «Schlafen werden wir später» ist ein intimer Briefwechsel...

Zentrum Paul Klee Bern | Die Revolution ist tot. Lang lebe die Revolution!

Zentrum Paul Klee Bern | Die Revolution ist tot. Lang lebe die Revolution!

Zum 100. Jahrestag der russischen Oktoberrevolution von 1917 zeigen das Kunstmuseum Bern...

20th Century Women

20th Century Women

Santa Barbara, Ende der 70er-Jahre: Mutter Dorothea Fields lebt an der Westküste...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige