Player laden ...

Skizzen von Lou | Regie: Lisa Blatter | Spielfilm | Schweiz 2016 | Dauer: 82 Min. | Verleih: Look Now! | Mit: Liliane Amuat, Dashmir Ristemi, Noëmi Steffen, Hans-Jakob Mühlethaler

Kinostart in der Deutschschweiz: 02.02.2017

Skizzen von Lou

Die Begegnung mit Aro geht Lou voll unter die Haut. Ohne dass sie es merkt, sind da auf einmal Erwartungen und Eifersucht, Gefühle, die ihrem krampfhaften Streben nach Unabhängigkeit widersprechen. Und plötzlich weiss Lou nicht mehr, was das alles soll, woher sie kommt, wohin sie eigentlich gehört.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Zum Film
Lou ist eine unruhige Nomadin: Immer auf der Jagd nach Freiheit und Ungebundenheit, hat die Mittzwanzigerin längst verdrängt, wovor sie eigentlich davonläuft. Ohne ein fixes Zuhause und mit der Absicht, ins Ausland zu verreisen, begegnet sie eines Tages Aro – und Aro ist anders. Die beiden berühren sich ungewollt, viel tiefer als beabsichtigt. Für Lou ist es der Beginn einer emotionalen Auseinandersetzung mit sich selbst – eine Reise in die eigene Vergangenheit, die sie aus dem kochenden Kessel des Zürcher Sommers in die kühle Ruhe eisiger Gletscherlandschaften führt.

Stimmen
«Skizzen von Lou» ist ein Paradebeispiel für die neue filmische Vielfalt in unserem Land. Ohne grosse Dialoge, mit wenigen Worten, aber umso prägnanteren Bildern, überzeugt das Langfilmdebüt von Lisa Blatter beinahe auf der ganzen Linie. outnow.ch | Ohne viel Dialog brilliert dieser Film mit seiner gewaltigen Bildsprache. Es ist eine Annäherung zweier Personen, die in Detailaufnahmen von Berührungen und Blicken erzählt wird. Meret Mendelin, zs-online.ch

Infos

Skizzen von Lou | Regie: Lisa Blatter | Spielfilm | Schweiz 2016 | Dauer: 82 Min. | Verleih: Look Now! | Mit: Liliane Amuat, Dashmir Ristemi, Noëmi Steffen, Hans-Jakob Mühlethaler

Kinostart in der Deutschschweiz: 02.02.2017


Sehen Sie auch

Usgrächnet Gähwilers
Jackie
Worlds Apart
Personal Shopper | Eigenwillige Charakterstudie kontrovers diskutiert
Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens
The Salesman
La La Land
Einfach leben
Aquarius

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Song to Song

Song to Song

Musikproduzent Cook ist eine ebenso erfolgreiche wie exzentrische Persönlichkeit der berüchtigten Musikszene...

The Birth of a Nation

The Birth of a Nation

Das Filmdrama erzählt die wahre Geschichte des amerikanischen Sklavenanführers Nat Turner. Als...

Die Blumen von gestern

Die Blumen von gestern

Totila Blumen ist Holocaust-Forscher. Als solcher versteht er keinen Spass. Weder im...

Gimme Danger

Gimme Danger

Er ist eine der charismatischsten Figuren der Musikszene. Seine entfesselten, lasziven Auftritte...

Clash

Clash

Kairo im Sommer 2013. Das Militär stürzt den ersten frei gewählten Präsidenten...

Musée des beaux-arts du Locle

Musée des beaux-arts du Locle

Le Musée des beaux-arts du Locle expose aussi bien des artistes de...

Blues Festival Baden

Blues Festival Baden

Dieses Jahr geht das Bluesfestival Baden vom 20. bis 27. Mai...

Albert Koechlin Stiftung (AKS) | Ausschreibung Kulturprojekt «Die andere Zeit»

Albert Koechlin Stiftung (AKS) | Ausschreibung Kulturprojekt «Die andere Zeit»

Die Albert Koechlin Stiftung (AKS) initiiert für das Jahr 2019 bereits zum...

Knochenlieder | Martina Clavadetscher

Knochenlieder | Martina Clavadetscher

Martina Clavadetschers Roman «Knochenlieder» kommt in einzigartiger Form daher. Die Autorin, die...

Buchtipp | Zsuzsa Bánk: «Schlafen werden wir später»

Buchtipp | Zsuzsa Bánk: «Schlafen werden wir später»

Zsuzsa Bánks neuer Roman «Schlafen werden wir später» ist ein intimer Briefwechsel...

Zentrum Paul Klee Bern | Die Revolution ist tot. Lang lebe die Revolution!

Zentrum Paul Klee Bern | Die Revolution ist tot. Lang lebe die Revolution!

Zum 100. Jahrestag der russischen Oktoberrevolution von 1917 zeigen das Kunstmuseum Bern...

20th Century Women

20th Century Women

Santa Barbara, Ende der 70er-Jahre: Mutter Dorothea Fields lebt an der Westküste...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige