Fotomuseum Winterthur | Francesco Jodice – Panorama

Francesco Jodice – Panorama | Fotomuseum Winterthur | 11. Februar bis 7. Mai 2017 | Eröffnung: Freitag, 10. Februar 2017, 18–21 Uhr

Fotomuseum Winterthur | Francesco Jodice – Panorama

Das Fotomuseum Winterthur zeigt die erste Retrospektive des italienischen Fotografen Francesco Jodice: Werke eines Reisenden, die von einer Welt sprechen, die gleichzeitig so nah wie fern ist.

Soziologische Fragen an die urbane Welt
Panorama ist die erste internationale Retrospektive des italienischen Fotografen und Filmemachers Francesco Jodice (*1967), die zwanzig Jahre seines künstlerischen Schaffens umspannt. In Panorama treffen Orte, Zeiten und Geschichten aufeinander, um soziologische Fragen an die urbane Welt zu adressieren. Der Denk- und Entstehungsprozess hinter den Arbeiten ist dabei ebenso zentral wie ihre letztendliche Form.

Geopolitischer Rundblick
Panorama lädt zur Spurensuche durch das umfangreiche und bildgewaltige Werk von Francesco Jodice ein. Über eine Vielzahl von Dokumenten wie Landkarten, Bücher, Zeitungsausschnitte oder Interviews, ausgebreitet auf vierzig Meter langen Tischelementen, gibt die Ausstellung einen Einblick in den Schaffensprozess des Künstlers zwischen Theorie und Praxis. Panorama versteht sich als ein geopolitischer Rundblick und ein eklektisches Mosaik unserer stets im Wandel begriffenen Gegenwart. Als Ergänzung zur Ausstellung im Fotomuseum zeigt das Kino Cameo in Winterthur vor den Premieren Kurzfilme des Künstlers.

Infos

Francesco Jodice – Panorama | Fotomuseum Winterthur | 11. Februar bis 7. Mai 2017 | Eröffnung: Freitag, 10. Februar 2017, 18–21 Uhr


Sehen Sie auch

Verdingkinder | Portraits von Peter Klaunzer
CH-Kunstverein | Portrait Kunstmuseum Winterthur
WOMEN: New Portraits  | Annie Leibovitz

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Don Juan kommt aus dem Krieg I Theater Parfin de Siècle

Don Juan kommt aus dem Krieg I Theater Parfin de Siècle

Es ist eines der seltener gespielten Stücke von Ödön von Horváth. Nun...

Luzerner Theater | Mütter

Luzerner Theater | Mütter

«Wo schmeckt es besser als bei Muttern?» Das Luzerner Theater serviert poetisch...

The Other Side of Hope

The Other Side of Hope

Im Zuge der Flüchtlingskrise nimmt auch Finnland Menschen auf, die aus ihrer...

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

Das Internationale Filmfestival Fribourg FIFF stellt in der Kategorie «Neues Territorium» das...

Moka

Moka

Diane verlässt überstürzt und mit wenig Gepäck ihre Heimatstadt Lausanne. Bewaffnet mit...

Parents

Parents

Als ihr Sohn Esben auszieht, beschliessen Kjeld und Vibeke, in ein kleineres...

FIFF 2017 | FESTIVALDIREKTOR THIERRY JOBIN | DAS VIDEOINTERVIEW

FIFF 2017 | FESTIVALDIREKTOR THIERRY JOBIN | DAS VIDEOINTERVIEW

Man munkelt, er hätte das beste Händchen aller Filmfestivaldirektoren der Schweiz für...

Visions du Réel 2017 | Interview mit Luciano Barisone

Visions du Réel 2017 | Interview mit Luciano Barisone

«Ein paar Filmszenen ... und die Reise beginnt. Die Bilder zeichnen einen...

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

«Niklaus von Flüe - Unterwegs» zeigt: Weniger ist mehr. Die schweizweite Tour...

Theater Basel | Oresteia

Theater Basel | Oresteia

Im Musiktheater «Oresteia» verschwimmen die Grenzen von Recht und Unrecht. Der griechische...

Stapferhaus Lenzburg | Heimat. Eine Grenzerfahrung

Stapferhaus Lenzburg | Heimat. Eine Grenzerfahrung

Heimat – Ein aktuelles Thema, über das zur Zeit viel geredet wird...

Theater Basel | Die Genesung der Grille | Oper von Richard Ayres

Theater Basel | Die Genesung der Grille | Oper von Richard Ayres

Grundlage der Oper von Richard Ayres ist ein Kinderbuch: Ein düsteres Gefühl...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige