Player laden ...

Festival International de Films de Fribourg FIFF 2017 | 31. März bis 8. April 2017

FIFF 2017 | FESTIVALDIREKTOR THIERRY JOBIN | DAS VIDEOINTERVIEW

Man munkelt, er hätte das beste Händchen aller Filmfestivaldirektoren der Schweiz für gute Filme: Thierry Jobin, künstlerischer Leiter des Internationalen Filmfestivals Freiburg. Im arttv Interview präsentiert Jobin die cineastischen Schätze, die er für das FIFF 2017 an Land gezogen hat.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Von Geistern und Gespenstern
«Die Entwicklung eines Festivalprogrammes ist für mich jedes Mal ein empirisches Unterfangen», verrät Thierry Jobin, Direktor des Filmfestivals Fribourg im arttv Interview. Er gehe jeweils mit ausgestreckten Fühlern auf die Festivals, schmökere in den Katalogen und plötzlich gebe es da ein Genre, das ihm in die Augen steche: «In den letzten Jahren waren es die Geisterfilme, die wie neu am Kinohimmel auftauchten – und das in einer dermassen guten Qualität, dass mir bewusst wurde: Die spirituelle Annäherung ans Leben ist zu einem gesellschaftlichen Thema geworden!» Die Sektion Genrekino des FIFF widmet sich dieses Mal deshalb der Darstellung von Geistern und Gespenstern. Die Filme stammen aus unterschiedlichsten Kulturen und Nationen rund um den Erdball, einer davon sogar aus der Schweiz: «Mumbai Bird» des indischstämmigen Genfer Regisseurs Kamal Musale.

Die wirkliche Kraft des Kinos
Und obwohl ein international ausgerichtetes Festival wie das FIFF beileibe keinen Lokalpatriotismus betreibt, präsentiert es dieses Jahr einen weiteren Romand am Festival: den in Genf geborenen Regisseur Alexandre O. Philippe, der sich in den USA seit mehreren Jahren mit dem Phänomen der Massenmedien auseinander setzt. In seinem jüngsten Film «78/52» dekonstruiert er die berühmte Duschszene von Hitchcocks «Psycho», die 78 Einstellungen in 52 Sekunden enthält. «Ein Film wie dieser zeigt, wo die wirkliche Kraft des Kinos liegt», schwärmt Thierry Jobin: «Wenn sich ein grossartiger Autor inspirieren lässt von all dem, was in unserer Gesellschaft passiert – und es dann in einer einzigen Szene wiedergibt!»

Ein emotionaler Moment
Welche weiteren Higlights das FIFF dieses Jahr bietet, verrät Jobin im Filminterview mit arttv. So viel aber sei vorweg genommen: Wenn ein Film zum ersten Mal am FIFF auf die Festivalleinwand projiziert wird, dann ist das für Thierry Jobin jedes Mal ein wichtiger emotionaler Moment, und er setzt sich dazu in die hinterste Reihe des Kinosaales: «Wenn ich nun spüre, wie es einem Film gelingt, das Publikum bei der Hand zu nehmen und es genau so zu fesseln, wie mich selber damals beim Sichten des Filmes, dann kann es sein, dass mir die Tränen kommen!»

Infos

Festival International de Films de Fribourg FIFF 2017 | 31. März bis 8. April 2017


Sehen Sie auch

Festival International de Films de Fribourg 2017 | Douglas Kennedy

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Liedermacher | Long Tall Jefferson | Frech und Doppelbödig

Liedermacher | Long Tall Jefferson | Frech und Doppelbödig

Long Tall Jefferson heisst mit bürgerlichem Namen Simon Borer, und obwohl der...

Museum Bruder Klaus Sachseln | Ins Zentrum - Radbilder und Räderwerke

Museum Bruder Klaus Sachseln | Ins Zentrum - Radbilder und Räderwerke

Im Museum Bruder Klaus Sachseln lassen sich Künstlerinnen und Künstler anregen von...

Kunstmuseum Basel | Richard Serra | Film und Video

Kunstmuseum Basel | Richard Serra | Film und Video

Der US-Künstler Richard Serra wird vor allem mit seinen monumentalen Stahlplastiken in...

«Die Antwort ist das Unglück der Frage» I Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell

«Die Antwort ist das Unglück der Frage» I Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell

Die Kunst soll Fragen aufwerfen, Museen Antworten liefern: «Die Antwort...» «...ist das...

The Andermatt Classic Week 2017

The Andermatt Classic Week 2017

Im aufstrebenden Tourismusdorf Andermatt gibt es neu ein jährlich stattfindendes einwöchiges Klassikfestival...

Emil Michael Klein | Museum im Bellpark Kriens

Emil Michael Klein | Museum im Bellpark Kriens

Emil Michael Klein gehört jener jungen Generation von Malern an, die das...

Kloster Magdenau | Des einen Glanz, des anderen Glut | Kunst an einem besonderen Ort

Kloster Magdenau | Des einen Glanz, des anderen Glut | Kunst an einem besonderen Ort

Das Zisterzienserinnenkloster Magdenau im Untertoggenburg besteht seit über 770 Jahren. Vorübergehend beherrscht...

Portrait I Julian Sartorius | Schlagzeug und Klangforscher

Portrait I Julian Sartorius | Schlagzeug und Klangforscher

Vom Schlagzeuger von Sophie Hunger zum rastlosen Klangforscher hat Julian Sartorius bereits...

Kunstmuseum Luzern | Gilles Rotzetter. Swiss Atom Love | Die Schweiz und ihre Atombombe

Kunstmuseum Luzern | Gilles Rotzetter. Swiss Atom Love | Die Schweiz und ihre Atombombe

Die Gemälde von Gilles Rotzetter (*1978) sind figurativ, direkt, roh, heftig, nur...

lauschig 2017 | Literatur unter freiem Himmel

lauschig 2017 | Literatur unter freiem Himmel

Am 17. Juni 2017 beginnt die neue lauschig-Saison. 7 Literaturabende bieten Literatur...

Clash

Clash

Kairo im Sommer 2013. Das Militär stürzt den ersten frei gewählten Präsidenten...

Song to Song

Song to Song

Musikproduzent Cook ist eine ebenso erfolgreiche wie exzentrische Persönlichkeit der berüchtigten Musikszene...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige