Pink Apple 2017 | 20. Ausgabe des schwullesbischen Filmfestivals | 26. April – 4. Mai 2017 in Zürich | 5.-7. Mai 2017 in Frauenfeld.

Pink Apple 2017 | Jubiläum des schwullesbischen Filmfestivals

Der Pink Apple ist dieses Jahr golden! Mit gutem Grund: Vor genau 20 Jahren ist das schwullesbische Filmfestival Pink Apple in einem bescheidenen Rahmen zum ersten Mal durchgeführt worden. Mittlerweile ist es zum landesweit grössten und bedeutendsten Filmfestival seiner Art avanciert.

Gründung im Apfelkanton
1997 wurde das schwullesbische Filmfestival Pink Apple von einer Handvoll Filmbegeisterter im thurgauischen Frauenfeld gegründet. Der Schweizer «Apfelkanton» stand Pate bei der Namensgebung. Ziel war die «Förderung homosexueller Emanzipation und Akzeptanz» in der Provinz – und dies auf einer kulturellen Basis. 1998 wurde das Festival erstmals durchgeführt – mit 10 Filmen und viel Publikumszudrang im kleinen Cinema Luna in Frauenfeld.

Verlagerung nach Zürich
Im Gefolge der lesbisch-schwulen Eurogames, die im Jahr 2000 in Zürich stattfanden, strandete auch das Pink Apple erstmals in Zürich und ist dort kontinuierlich weiter gewachsen. 2003 fand die Eröffnungsfeier von Pink Apple erstmals in Zürich statt – gezeigt wurden in 40 Vorstellungen rund 50 kurze bis lange Filme, vornehmlich Schweizer Premieren. Mittlerweile ist das schwullesbische Festival Pink Apple zum grössten und bedeutendsten seiner Art in der Schweiz avanciert.

Immer mehr Publikum
Pink Apple legt nebst seiner soziopolitischen Ausrichtung auch Wert auf Veranstaltungen mit einer filmhistorischen und/oder filmästhetischen Ausrichtung. Das Rahmenprogramm besteht entsprechend aus Podiumsdiskussionen, Ateliergesprächen, Vorträgen sowie gelegentlich Ausstellungen und Konzerten. Seit 2012 finden zudem die «Pink Talks» statt – Gespräche mit Festivalgästen von nah und fern, moderiert von einer Reihe illusterer ModeratorInnen. Auch das Publikum von Pink Apple steigerte sich von anfänglich 500 auf fast das Zwanzigfache: 2016 besuchten 9800 Personen das Festival in Zürich und Frauenfeld.

Infos

Pink Apple 2017 | 20. Ausgabe des schwullesbischen Filmfestivals | 26. April – 4. Mai 2017 in Zürich | 5.-7. Mai 2017 in Frauenfeld.


Sehen Sie auch

Pink Apple 2017 | Die Mitte der Welt
Pink Apple 2017 | Der Eröffnungsfilm
Pink Apple 2017 | Jubiläum des schwullesbischen Filmfestivals

Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Buchtipp | Zsuzsa Bánk: «Schlafen werden wir später»

Buchtipp | Zsuzsa Bánk: «Schlafen werden wir später»

Zsuzsa Bánks neuer Roman «Schlafen werden wir später» ist ein intimer Briefwechsel...

Pink Apple 2017 | Der Eröffnungsfilm

Pink Apple 2017 | Der Eröffnungsfilm

«In Between» heisst der Film, der das 20. Pink Apple eröffnen wird:...

Zentrum Paul Klee Bern | Die Revolution ist tot. Lang lebe die Revolution!

Zentrum Paul Klee Bern | Die Revolution ist tot. Lang lebe die Revolution!

Zum 100. Jahrestag der russischen Oktoberrevolution von 1917 zeigen das Kunstmuseum Bern...

Une vie ailleurs

Une vie ailleurs

Vor vier Jahren hat Sylvies Exmann den gemeinsamen Sohn Felipe entführt. Enttäuscht...

Through the Wall

Through the Wall

Als ihr Verlobter am Abend vor der Hochzeit kalte Füsse bekommt und...

Museum der Kulturen Basel | Times of waste

Museum der Kulturen Basel | Times of waste

Wo Leben ist, wird Abfall produziert, was reingeht, muss wieder raus. Abfall...

20th Century Women

20th Century Women

Santa Barbara, Ende der 70er-Jahre: Mutter Dorothea Fields lebt an der Westküste...

Pink Apple 2017 | Festival Award

Pink Apple 2017 | Festival Award

Der diesjährige «Pink Apple Festival Award» für Verdienste im schwullesbischen Filmschaffen geht...

Pink Apple 2017 | Die Mitte der Welt

Pink Apple 2017 | Die Mitte der Welt

Fast 20 Jahre mussten wir auf die Verfilmung von Andreas Steinhöfels Buch...

Visions du Réel 2017 | Interview mit Luciano Barisone

Visions du Réel 2017 | Interview mit Luciano Barisone

Thematischer Schwerpunkt des «Visions du Réel 2017» bilden Filme, die sich mit...

Portrait I Bouloirs 5 | Liebe zum Tango

Portrait I Bouloirs 5 | Liebe zum Tango

Boulouris 5, das sind fünf Persönlichkeiten, die seit 20 Jahren an einem...

Theater Orchester Biel Solothurn | Lucio Silla

Theater Orchester Biel Solothurn | Lucio Silla

Mit Wolfgang Amadeus Mozarts Jugendwerk «Lucio Silla» beendet das Theater Orchester Biel...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige