Player laden ...

Linus Reichlin | Die Sehnsucht der Atome

Urs Heinz Aerni über den neuen Roman von Linus Reichlin: Ein Inspektor mit einer Schwäche für Quantenphysik, eine blinde Querulantin und ein undurchsichtiger Fall – das hochoriginelle Krimi-Debüt des Ben-Witter-Preisträgers Reichlin.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen

Synopsis: Seit seiner Schulzeit steht es Inspektor Hannes Jensen als warnendes Beispiel vor Augen: das Heliumatom! Das Heliumatom, so hatte damals sein Physiklehrer erklärt, ist nicht getrieben von der Sehnsucht, sich zu binden, und geht mit keinem anderen Atom eine Symbiose ein. Es ist in sich vollkommen, aber auch vollkommen alleine! Nach Jensens Ansicht ist dieser Fall von Bindungsangst seinem eigenen Schicksal nicht ganz unähnlich. Und so müsste er eigentlich erfreut sein, dass eine bizarre Laune des Universums eine ausnehmend schöne Frau an seine Seite beamt. Die allerdings ist blind, ziemlich herrisch und scheint sich auch nicht sehr für ihn zu interessieren – umso mehr aber für den höchst rätselhaften Fall, der Jensen gerade beschäftigt: Ein amerikanischer Tourist hatte im Kommissariat um Hilfe gebeten, weil er sich bedroht fühlte. Am nächsten Tag fand man ihn tot auf der Straße. Seine Obduktion deutet auf einen Mord, der menschliche Fähigkeiten übersteigt. Was haben seine beiden elfjährigen Söhne damit zu tun, die ihren Vater gehasst haben und spurlos verschwunden sind? Oder deren mysteriöse Kinderfrau, der seherische Kräfte nachgesagt werden? Und nicht zuletzt: Wie soll der Hobby-Quantenphysiker Jensen das in Ruhe herausfinden, wenn ihm die schöne Blinde immer dazwischenfunkt? Die Spur führt Jensen nicht nur nach Arizona und Mexiko, sondern auch an die Grenzen der erklärbaren Welt.

Infos

Linus Reichlin, Die Sehnsucht der Atome, Eichborn Verlag, Bericht aufgenommen in der Buchhandlung Hirslanden Zürich, Do, 27.3.2008, Lesung von Linus Reichlin, Moderation: Urs Heinz Aerni


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

Das Internationale Filmfestival Fribourg FIFF stellt in der Kategorie «Neues Territorium» das...

Mit Wettbewerb

Moka

Moka

Diane verlässt überstürzt und mit wenig Gepäck ihre Heimatstadt Lausanne. Bewaffnet mit...

The Other Side of Hope

The Other Side of Hope

Im Zuge der Flüchtlingskrise nimmt auch Finnland Menschen auf, die aus ihrer...

Parents

Parents

Als ihr Sohn Esben auszieht, beschliessen Kjeld und Vibeke, in ein kleineres...

Mit Wettbewerb

Visions du Réel 2017 | Interview mit Luciano Barisone

Visions du Réel 2017 | Interview mit Luciano Barisone

«Ein paar Filmszenen ... und die Reise beginnt. Die Bilder zeichnen einen...

Mit Wettbewerb

FIFF 2017 | FESTIVALDIREKTOR THIERRY JOBIN | DAS VIDEOINTERVIEW

FIFF 2017 | FESTIVALDIREKTOR THIERRY JOBIN | DAS VIDEOINTERVIEW

Man munkelt, er hätte das beste Händchen aller Filmfestivaldirektoren der Schweiz für...

Stapferhaus Lenzburg | Heimat. Eine Grenzerfahrung

Stapferhaus Lenzburg | Heimat. Eine Grenzerfahrung

Heimat – Ein aktuelles Thema, über das zur Zeit viel geredet wird...

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

«Niklaus von Flüe - Unterwegs» zeigt: Weniger ist mehr. Die schweizweite Tour...

Luzerner Theater | Mütter

Luzerner Theater | Mütter

"Wo schmeckt es besser als bei Muttern?" Das Luzerner Theater serviert poetisch...

Theater Basel | Oresteia

Theater Basel | Oresteia

In einer unaufhaltsamen Kette von Rache und Widerrache nahmen sich Generationen des...

Theater Basel | Die Genesung der Grille | Oper von Richard Ayres

Theater Basel | Die Genesung der Grille | Oper von Richard Ayres

Grundlage der Oper von Richard Ayres ist ein Kinderbuch: Ein düsteres Gefühl...

Kunstmuseum Luzern | Bertrand Lavier

Kunstmuseum Luzern | Bertrand Lavier

Mickey und Minnie Mouse besuchen eine zeitgenössische Kunstausstellung – der Comic von...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige