Player laden ...

echos Projekt | Pro Helvetia

Pius Knüsel, Direktor der Kulturstiftung Pro Helvetia, über die Ausschliesslichkeit von Volkskultur und der zeitgenössischen Kultur, Katrin Rieder, Projektleiterin "echos", zum Wettbewerb, und das erfreuliche Fazit, dass Pro Helvetia künftig traditionelle Volkskultur fördern will.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen

Pro Helvetia lancierte vor rund zwei Jahren das Programm echos – Volkskultur für morgen. Sie schrieb einen Wettbewerb aus mit dem Ziel, das Zusammenspiel von traditionell und gleichzeitig zeitgenössisch orientierten Kulturschaffenden für Visionen unserer morgigen Volkskultur zu motivieren. Nicht zuletzt, weil sich auf der handfesten Basis von (volks)kulturellen Leistungen eine zukünftige Förderausrichtung nachhaltiger debattieren lässt.

Konkret rief Pro Helvetia im Jahr 2006 in zwei parallelen Schritten die volkskulturelle Schweiz zur Partizipation auf. Zuerst lud sie alle städtischen und kantonalen Kulturämter zur Mitwirkung ein. Hieraus entwickelten 15 Kantone und zwei Städte fünf themenbezogene Kooperationsprojekte: Feste, Bräuche und Trachten in der Ostschweiz, Glaubenskultur in der Zentralschweiz, Innovatives Wohnen im Denkmal sowie eine Standortbestimmung des Laientheaters im Berner Oberland, Tradition des Chorgesangs in der Westschweiz sowie eine Sommerakademie der Volkskultur in der Nordwestschweiz.

Prämiert wurden zehn Projekte, die Neugier auf andere kulturelle Welten wecken und eine Brücke schaffen zwischen zeitgenössischer Kunst und Volkskultur.

Das Abschluss-Festival von “echos” in St. Gallen war ein farbenfrohes Fest, das weniger ein Ende als einen Neustart dokumentierte: Pro Helvetia wird künftig auch Vorhaben aus der traditionell orientierten Volkskultur unterstützen. Die Schweizer Kulturstiftung passt zu diesem Zweck ihre Auswahlkriterien an. Ausserdem will sie die Volkskultur stärker in ihre Programme einbeziehen, den regelmässigen Dialog mit den Verbänden der Volkskultur pflegen sowie zusätzliche Mittel für die Volkskulturförderung erschliessen.

weiterer Bericht zum Thema


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Mit Wettbewerb

Moka

Moka

Diane verlässt überstürzt und mit wenig Gepäck ihre Heimatstadt Lausanne. Bewaffnet mit...

The Train of Salt and Sugar

The Train of Salt and Sugar

Im Jahr 1989 ist Mosambik ein vom Bürgerkrieg zerrüttetes Land. Der Zug,...

Bekannte unbekannte Pfadiwelt | In Waben, Rudeln und Zügen zu Hause

Bekannte unbekannte Pfadiwelt | In Waben, Rudeln und Zügen zu Hause

Pfadis tragen ein Pfadihemd, treffen sich jeden Samstag und fahren ins Zeltlager....

Parents

Parents

Als ihr Sohn Esben auszieht, beschliessen Kjeld und Vibeke, in ein kleineres...

Innerschweizer Filmpreis | Die Idee | Filmpreis und Kurzfilmwettbewerb

Innerschweizer Filmpreis | Die Idee | Filmpreis und Kurzfilmwettbewerb

Die Innerschweiz hat einen eigenen Filmpreis! Die namhaften Preisgelder stellt die Albert...

INNERSCHWEIZER FILMPREIS 2017 | DIE GEWINNER

INNERSCHWEIZER FILMPREIS 2017 | DIE GEWINNER

Mit vierzehn Gewinnerfilmen, einem Kinoweekend für zehn Franken und einem spannenden Rahmenprogramm...

Innerschweizer FIlmpreis | Ehrenpreis für Erich Langjahr

Innerschweizer FIlmpreis | Ehrenpreis für Erich Langjahr

Erich Langjahr wird anlässlich der ersten Ausgabe des Innerschweizer Filmpreises der Albert...

Kunsthalle Luzern | Sechsunddreissigminus

Kunsthalle Luzern | Sechsunddreissigminus

Jung, inspirierend, innovativ, mutig, avantgardistisch, professionell ausgebildet und im konkurrenzreichen Haifischbecken der...

Rückblick | Mizmorim Festival 2017

Rückblick | Mizmorim Festival 2017

2017 war der bisher beste Mizmorim Jahrgang! Grossartige Konzerte und herausragende Künstler,...

Junge Marie | Hänsel und Gretel* | *Namen von der Redaktion geändert

Junge Marie | Hänsel und Gretel* | *Namen von der Redaktion geändert

Hänsel und Gretel müssen weg. Sie verlassen ihr Zuhause und schlagen sich...

Nidwaldner Museum Winkelriedhaus | Alte Meister | Epochale Reizüberflutung

Nidwaldner Museum Winkelriedhaus | Alte Meister | Epochale Reizüberflutung

Alte Meister hängen im modernen Pavillon des Nidwalden Museums dicht an dicht,...

Mit Wettbewerb

Ma vie de courgette

Ma vie de courgette

Zucchini ist ein wackerer kleiner Junge und hat mit einem Gemüse rein...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige