Player laden ...

Aargauer Kunsthaus: Andreas Zybach: 0-6.5PS

Das Aargauer Kunsthaus zeigt eine neue Installation des Manor-Preisträgers Andreas Zybach, eine äusserst komplexe, spannende Arbeit.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen

Alle zwei Jahre wird in zehn Schweizer Städten der Manor Kunstpreis vergeben. Für Aarau wurde der Förderpreis 2006 dem jungen Aargauer Künstler Andreas Zybach (*1975 in Olten) zugesprochen.

In seiner künstlerischen Arbeit beschäftigt sich Zybach vornehmlich mit Fragestellungen aus Forschungsbereichen der Technik und Wissenschaft und greift damit aktuelle, gesellschaftspolitische Themen auf. Nach ersten konzeptuellen, sehr reduzierten Arbeiten wurden seine Objekte und Installationen technisch aufwändiger und inhaltlich komplexer. Für die im Rahmen des Manor-Kunstpreises eingerichtete Ausstellung im Aargauer Kunsthaus hat der Künstler eigens eine neue Installation geschaffen, die in enger Auseinandersetzung mit den so genannten „Meyerschen Stollen“ entstanden ist.

Andreas Zybach wirft mit seiner interaktiven Installation aktuelle Fragen auf wie beispielsweise diejenige der natürlichen Energiegewinnung und reflektiert gleichzeitig die Beziehung zwischen Künstler, Betrachter und Kunstobjekt.

Infos

Aargauer Kunsthaus: 4. Mai bis 22. Juli 2007
Sonderveranstaltung: 23. Juni 2007, 14 Uhr
Führung durch die Ausstellung mit Andreas Zybach, anschliessend Exkursion in die Meyerschen Stollen in Aarau.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

7. CH-Dokfilm-Wettbewerb | Mirjam von Arx | Die Angst vor der Angst

7. CH-Dokfilm-Wettbewerb | Mirjam von Arx | Die Angst vor der Angst

Die Gewinnerin des 7. Migros-Kulturprozent CH-Dokfilm-Wettbewerbs zum Thema «Utopie» steht fest: Mirjam...

Donald Trump | Davon geht die Welt nicht unter | Leo Wundergut mit neuem Programm

Donald Trump | Davon geht die Welt nicht unter | Leo Wundergut mit neuem Programm

«Davon geht die Welt nicht unter!» Unter diesem Titel lanciert der Gesellschaftstenor...

Kulturzüri.ch | Neue Kultur-Agenda | Was lange währt, wird endlich gut!

Kulturzüri.ch | Neue Kultur-Agenda | Was lange währt, wird endlich gut!

Endlich hat auch Millionenzürich eine würdige Kulturplattform im Netz! Mit «kulturzüri.ch» unterhält...

52. Solothurner Filmtage | Filmbildung jetzt!

52. Solothurner Filmtage | Filmbildung jetzt!

Bewegte Bilder sind allgegenwärtig - wer nicht wahllos überflutet und manipuliert werden...

Nunzio Impellizzeri | In.Quieta Rooms | Tanzend das Glück suchen

Nunzio Impellizzeri | In.Quieta Rooms | Tanzend das Glück suchen

Was passiert in einer Paarbeziehung, wenn die Gewohnheit überhandnimmt und innere Wünsche...

52. Solothurner Filmtage | Junge Talente | Lernen Sie die Stars von morgen kennen

52. Solothurner Filmtage | Junge Talente | Lernen Sie die Stars von morgen kennen

Die Schweizer Förderplattform «Junge Talente» präsentiert an den 52. Solothurner Filmtagen die...

Aargauer Kunsthaus | Cinéma mon amour - Kino in der Kunst

Aargauer Kunsthaus | Cinéma mon amour - Kino in der Kunst

Diese Sonderausstellung zeigt Werke von international bekannten Kunstschaffenden, welche...

Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens

Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens

Genf 1964: Jean Ziegler verspricht dem Che, gegen das kapitalistische Monster zu...

Worlds Apart

Worlds Apart

Liebespaare aus drei Generationen stehen im Zentrum dieser Geschichte, die über alle...

Personal Shopper | Eigenwillige Charakterstudie kontrovers diskutiert

Personal Shopper | Eigenwillige Charakterstudie kontrovers diskutiert

Maureen hat ein Flair für Mode und einen ungewöhnlichen Job: Sie ist...

Trainspotting 2

Trainspotting 2

Zuerst war da eine Gelegenheit… dann passierte ein Verrat. Zwanzig Jahre sind...

Harmonium

Harmonium

Toshio betreibt ein kleines Atelier in einer ländlichen Stadt Japans und lebt...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige