Player laden ...

14. Juni bis 6. September 2009 im Centre Dürrenmatt Neuchâtel

Kuratoren: Peter Erismann und Ricarda Gerosa
Szenographie: chezweitz & roseapple, Detlef Weitz, Rose Epple mit Richard Fulton und Susanne Stetzer, Berlin

Die Ausstellung wird nach Zürich vom 14. Juni – 6. September 2009 im Centre Dürrenmatt Neuchâtel gezeigt.

Centre Dürrenmatt | Pier Paolo Pasolini. Qui je suis

Nach dem Strauhof Zürich zeigt das Centre Dürrenmatt ab 14. Juni 2009 «Pier Paolo Pasolini. Qui je suis», ein vielschichtiges Portrait des Künstlers, und lädt zu einer Wiederentdeckung seines von Kontroversen geprägten Werkes ein.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Pier Paolo Pasolini, der polarisierende Cineast, Poet und Denker fasziniert und verstört auch 30 Jahre nach seinem Ableben mit der Schärfe seiner kulturellen und politischen Kritik und der Bildgewalt seines filmischen Werks. Die Ausstellung «Who is me» von Peter Erismann und Ricarda Gerosa wurde zuerst im Zürcher Strauhof gezeigt. Sie führt mittels Stichworten, die dem bio-bibliografischen Gedicht «Poeta delle ceneri» (dessen Arbeitstitel «Who is me» lautete) entnommen sind, durch die persönliche, künstlerische und geistige Landkarte des Autors. Die in der Ausstellung präsentierten Manuskripte, Briefe, Erstausgaben, Fotografien, Bilder und in einer erstklassigen Videoinstallation zur Schau gestellten Filmausschnitte sind zu einem anmutigen und vielschichtigen Porträt zusammengeführt. Die so vermittelte komplexe Persönlichkeit Pasolinis bringt sowohl sein unbequemes und streitbares Naturell zum Ausdruck als auch seine unvergleichliche Sensibilität und poetische Kraft und lädt zu einer (Wieder-)Entdeckung seines imposanten Werkes ein.

Infos

14. Juni bis 6. September 2009 im Centre Dürrenmatt Neuchâtel

Kuratoren: Peter Erismann und Ricarda Gerosa
Szenographie: chezweitz & roseapple, Detlef Weitz, Rose Epple mit Richard Fulton und Susanne Stetzer, Berlin

Die Ausstellung wird nach Zürich vom 14. Juni – 6. September 2009 im Centre Dürrenmatt Neuchâtel gezeigt.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Song to Song

Song to Song

Musikproduzent Cook ist eine ebenso erfolgreiche wie exzentrische Persönlichkeit der berüchtigten Musikszene...

Clash

Clash

Kairo im Sommer 2013. Das Militär stürzt den ersten frei gewählten Präsidenten...

Fotostiftung Schweiz | Dominic Nahr | Blind Spots

Fotostiftung Schweiz | Dominic Nahr | Blind Spots

Seine Bilder sind brutal und schön zugleich, Leben und Tod liegen beieinander....

tanz&kunst königsfelden | Bolero. Tanz der Feuertaube

tanz&kunst königsfelden | Bolero. Tanz der Feuertaube

In der neusten Kreation von tanz&kunst königsfelden ist die Tanzcompagnie Flamencos en...

«Die Antwort ist das Unglück der Frage» I Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell

«Die Antwort ist das Unglück der Frage» I Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell

Die Kunst soll Fragen aufwerfen, Museen Antworten liefern: «Die Antwort...» «...ist das...

akku Kunstplattform Emmen | Aline Zeltner |

akku Kunstplattform Emmen | Aline Zeltner |

Kritisch, neugierig, offen, so geht Aline Zeltner «rund herum» in der Welt....

Kunstmuseum Basel | Richard Serra

Kunstmuseum Basel | Richard Serra

Der US-Künstler Richard Serra wird vor allem mit seinen monumentalen Stahlplastiken in...

Ein deutsches Leben

Ein deutsches Leben

Die 1911 in Berlin geborene Brunhilde Pomsel blickt mit ihren 105 Jahren...

Calabria

Calabria

Nach dem Tod eines kalabresischen Immigranten, der zum Arbeiten in die Schweiz...

Kloster Magenau | Des einen Glanz, des anderen Glut

Kloster Magenau | Des einen Glanz, des anderen Glut

Das Zisterzienserinnenkloster Madenau besteht seit über 770 Jahren. Vorübergehend darf zeitgenössische Kunst...

IG Halle | OUT OF THE BLUE

IG Halle | OUT OF THE BLUE

Der Verein IG Halle feiert mit dieser Ausstellung sein 25-jähriges Jubliäum. «Out...

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Mit der Aufführung des Tanzmusicals «Saturday Night Fever» und den Hits der...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige