Player laden ...

Urs Augstburger | Wässerwasser | Roman | Bilgerverlag

27. August, 20.00 Uhr, Baden, Stanzerei: Buchvernissage, Lesung vor Videowalls mit Urs Augstburger, Monika Schärer, Sven Furrer, Hendrix Ackle (key,voc), Robbie Caruso (git), Hanspeter Stamm (horns) u.a.

Urs Augstburger | Wässerwasser

Mit «Graatzug» (2007) schrieb sich der Schweizer Autor Urs Augstburger endgültig in die Herzen der Leserinnen und Leser. Sein neuster Roman "Wässerwasser" vollendet seine Bergtrilogie und beschreibt filmreif Horrorvisionen unserer Klimazukunft.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Zum Buch: Die Walliser Alpen nach der Klimaerwärmung: Die letzten Gletscher sind geschmolzen, ein weiterer Dürresommer hält Natur und Mensch im Griff, die Luft über dem Plontal flirrt. Nur im Schutz des Flischwaldes sind die Temperaturen erträglich. Doch selbst dort, im Luxusresort «Eden», bricht Unruhe aus: Die Besitzerfamilie Bohrer wird erpresst. Unbekannte drohen, die Wälder um «Eden» in eine Flammenhölle zu verwandeln. Ihre Forderung: Zugang zu den Wassern von Plon. Die fieberhafte Suche nach einem Ausweg führt die Bohrers zurück in die Gründerzeit des Resorts. Gewitter um Gewitter suchte damals den Flischwald heim, die Gletschermoränen gerieten ins Rutschen, der Ausbruch des Gletschersees drohte. Das Wissen um alte Technologien und der Respekt vor der Welt der Mythen und Sagen verhinderten damals die Katastrophe. Jetzt, Jahrzehnte später, besinnen sich die Bohrer-Nachkommen endlich auf dieses Wissen der Ahnen, doch da läuft das Ultimatum der Erpresser bereits ab.

Urs Augstburger inszeniert in der Familiensaga «Wässerwasser» den Kampf der Menschen gegen eine entfesselte Natur. Motive aus den beiden bisherigen Bergromanen «Schattwand» und «Graatzug» führen die Geschichte aus der Vergangenheit in die Zukunft.

Zum Autor: Urs Augstburger, geboren1965 in Brugg, Journalist, lebt und schreibt in Ennetbaden (Aargau) und Disentis. 1997 erschien sein erster Roman «Für immer ist morgen». Es folgten 1999 «Chrom» und 2001 der Durchbruch mit dem Bergroman «Schattwand» (Als Hardcover vergriffen). 2004 erschien mit «Gatto Dileo» sein zweiter Erfolgsroman. Mit dem «Graatzug» (2007) schreibt sich Urs Augstburger endgültig in die Herzen der Leserinnen und Leser. “Wässerwasser” ist der neuste Roman von Augstburger und erscheint in Bilger Verlag.

Infos

Urs Augstburger | Wässerwasser | Roman | Bilgerverlag

27. August, 20.00 Uhr, Baden, Stanzerei: Buchvernissage, Lesung vor Videowalls mit Urs Augstburger, Monika Schärer, Sven Furrer, Hendrix Ackle (key,voc), Robbie Caruso (git), Hanspeter Stamm (horns) u.a.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Zürcher Kulturpreis 2016 | Duo Homberger-Keller

Zürcher Kulturpreis 2016 | Duo Homberger-Keller

Das Duo Homberger-Keller erhält den Zürcher Kulturpreis 2016. Die beiden Musiker haben...

Volksmusikpreis 2016 Fondation SUISA | Fränggi Gehrig

Volksmusikpreis 2016 Fondation SUISA | Fränggi Gehrig

Der Urner Franz "Fränggi" Gehrig erhält den diesjährigen Preis der FONDATION SUISA....

Kartause Ittingen | Ittinger Pfingstkonzerte 2016

Kartause Ittingen | Ittinger Pfingstkonzerte 2016

Die Ittinger Pfingstkonzerte 2016 standen unter der künstlerischen Leitung von Oliver Schnyder....

Une histoire de fou

Une histoire de fou

Paris, 1981: Aram, ein junger Armenier, jagt den Wagen des türkischen Botschafters...

Théo et Hugo dans le même bateau

Théo et Hugo dans le même bateau

Zwei junge Männer lassen sich durchs nächtliche Paris treiben. Davor haben sich...

Tonhalle Zürich | Angela Hewitts Liebe zu Bach

Tonhalle Zürich | Angela Hewitts Liebe zu Bach

Obwohl sie über ein breites Repertoire verfügt, gibt es für Angela Hewitt...

Spartenpreis Tanz |  Kanton Basel-Landschaft | Tabea Martin

Spartenpreis Tanz | Kanton Basel-Landschaft | Tabea Martin

Tabea Martin lebt zwischen Basel und Amsterdam, wo sie ihre choreografische Arbeit...

Petting Zoo

Petting Zoo

Layla ist siebzehnjährig und ist vieles, was ihre Mitschüler nicht sind: nämlich...

Don't Blink – Robert Frank

Don't Blink – Robert Frank

Der Film zeigt den bekannten schweizerisch-amerikanischen Fotografen und Regisseur Robert Frank in...

Demain – Tomorrow

Demain – Tomorrow

Was, wenn es eine Formel gäbe, die Welt zu retten? Was, wenn...

Förderpreis Musik | Kanton Basel-Landschaft | Abélia Nordmann

Förderpreis Musik | Kanton Basel-Landschaft | Abélia Nordmann

Abélia Nordmann leitet zur Zeit sieben verschiedene Chöre und ist an zahlreichen...

High Rise

High Rise

1975. Zwei Meilen westlich von London bezieht Dr. Robert Laing auf der...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige