Player laden ...

Urs Augstburger | Wässerwasser | Roman | Bilgerverlag

27. August, 20.00 Uhr, Baden, Stanzerei: Buchvernissage, Lesung vor Videowalls mit Urs Augstburger, Monika Schärer, Sven Furrer, Hendrix Ackle (key,voc), Robbie Caruso (git), Hanspeter Stamm (horns) u.a.

Urs Augstburger | Wässerwasser

Mit «Graatzug» (2007) schrieb sich der Schweizer Autor Urs Augstburger endgültig in die Herzen der Leserinnen und Leser. Sein neuster Roman "Wässerwasser" vollendet seine Bergtrilogie und beschreibt filmreif Horrorvisionen unserer Klimazukunft.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Zum Buch: Die Walliser Alpen nach der Klimaerwärmung: Die letzten Gletscher sind geschmolzen, ein weiterer Dürresommer hält Natur und Mensch im Griff, die Luft über dem Plontal flirrt. Nur im Schutz des Flischwaldes sind die Temperaturen erträglich. Doch selbst dort, im Luxusresort «Eden», bricht Unruhe aus: Die Besitzerfamilie Bohrer wird erpresst. Unbekannte drohen, die Wälder um «Eden» in eine Flammenhölle zu verwandeln. Ihre Forderung: Zugang zu den Wassern von Plon. Die fieberhafte Suche nach einem Ausweg führt die Bohrers zurück in die Gründerzeit des Resorts. Gewitter um Gewitter suchte damals den Flischwald heim, die Gletschermoränen gerieten ins Rutschen, der Ausbruch des Gletschersees drohte. Das Wissen um alte Technologien und der Respekt vor der Welt der Mythen und Sagen verhinderten damals die Katastrophe. Jetzt, Jahrzehnte später, besinnen sich die Bohrer-Nachkommen endlich auf dieses Wissen der Ahnen, doch da läuft das Ultimatum der Erpresser bereits ab.

Urs Augstburger inszeniert in der Familiensaga «Wässerwasser» den Kampf der Menschen gegen eine entfesselte Natur. Motive aus den beiden bisherigen Bergromanen «Schattwand» und «Graatzug» führen die Geschichte aus der Vergangenheit in die Zukunft.

Zum Autor: Urs Augstburger, geboren1965 in Brugg, Journalist, lebt und schreibt in Ennetbaden (Aargau) und Disentis. 1997 erschien sein erster Roman «Für immer ist morgen». Es folgten 1999 «Chrom» und 2001 der Durchbruch mit dem Bergroman «Schattwand» (Als Hardcover vergriffen). 2004 erschien mit «Gatto Dileo» sein zweiter Erfolgsroman. Mit dem «Graatzug» (2007) schreibt sich Urs Augstburger endgültig in die Herzen der Leserinnen und Leser. “Wässerwasser” ist der neuste Roman von Augstburger und erscheint in Bilger Verlag.

Infos

Urs Augstburger | Wässerwasser | Roman | Bilgerverlag

27. August, 20.00 Uhr, Baden, Stanzerei: Buchvernissage, Lesung vor Videowalls mit Urs Augstburger, Monika Schärer, Sven Furrer, Hendrix Ackle (key,voc), Robbie Caruso (git), Hanspeter Stamm (horns) u.a.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Literatur | Claude Cueni | Giganten

Literatur | Claude Cueni | Giganten

«Giganten» erzählt die Geschichte zweier Freunde, die im Wettstreit um das grösste...

Kunstmuseum Appenzell | Gerold Tagwerker

Kunstmuseum Appenzell | Gerold Tagwerker

Gerold Tagwerker setzt sich mit modernen Stadtbildern und ihren vielfältigen Spiegelungen im...

Bieler Fototage | Fotokunst zum Thema «Adaptation»

Bieler Fototage | Fotokunst zum Thema «Adaptation»

Zum 19. Mal wird Biel Ende August einen ganzen Monat lang zur...

A Blast

A Blast

Maria rast alleine in ihrem SUV über die Landstrasse. Hinter ihr liegen...

Pop | Rossi Zürich | LARKIN POE

Pop | Rossi Zürich | LARKIN POE

Die beiden Lovell-Schwestern Megan und Rebecca LARKIN POE präsentieren geschmackvoll arrangierte und...

Pop | Andreas Moe

Pop | Andreas Moe

Er ist die Stimme hinter den Hitsingles von Avicii und Tiësto. Der...

Bodenseegärten | Garten-Rendezvous am Untersee

Bodenseegärten | Garten-Rendezvous am Untersee

Die Bodenseeregion gilt als die Wiege des europäischen Gartenbaus. Eine Auswahl aussergewöhnlich...

Men & Chicken

Men & Chicken

Gabriel und Elias sind zwei Brüder wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten:...

Taxi Teheran

Taxi Teheran

Seit Jahren ist Jafar Panahi vom iranischen Regime mit einem Berufs- und...

Blue Balls Luzern | James Bay

Blue Balls Luzern | James Bay

Das Blue Balls Festival gilt als Festival der Entdeckungen. Entsprechend dieser Maxime...

Ich seh, ich seh

Ich seh, ich seh

In der Hitze des Sommers. Ein einsames Haus zwischen Wäldern und Kukuruzfeldern....

Musée Rath Genf | «Ich liebe Panoramen»

Musée Rath Genf | «Ich liebe Panoramen»

Manche Orte bieten, ob sie nun in den Alpen oder am Mittelmeer...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige