Player laden ...

Literarisches Schreiben | Milena Moser

Die Werkstatt von Milena Moser zeichnet sich dadurch aus, dass sie die Lust am Schreiben und das Schreiben an sich in den Vordergrund stellt. Als Schreibcoach ist Milena Moser eine Meisterin der Motivationskunst - gleichzeitig hält sie nicht viel von schriftstellerischem Dünkel.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen

In der Altstadt von Aarau befindet sich in einer ehemaligen Pralinenfabrik eine etwas andere Schreibwerkstatt. Hierhin kommen Menschen, die Lust haben zu schreiben . Sie wissen vielleicht nicht wie beginnen – oder wie fortzufahren. Motivationstraining und das Lösen von Schreibblockaden, das sind die Stärken Milena Mosers. Die bekannte Schweizer Autorin hat ihre Schreibschule nach amerikanischem Vorbild der Creative Writing Kurse aufgebaut. Sie bietet nicht nur Coaching sondern auch einen öffentlichen Schreibtisch, an den sich junge Autoren setzen können, wenn sie einen Raum für ihr Schreiben benötigen.

Milena Moser
©Bild: Milena Moser

Wer ein Bleistift halten kann, der schreibe!

Es gibt keinen billigeren, allgemeinzugänglicheren, vielseitigeren Weg zum Glück: alles was man braucht, ist besagtes Bleistift und ein Stück Papier. Und schon kann man neue Welten erschaffen, die Realität umsortieren, Erinnerungen begradigen, sich zum Lachen bringen, ein Stück Leben planen, mit einem anderen fertig werden, sich zu Tränen rühren.

Wer schreibt ist nie allein. Nicht im Wartesaal eines Provinzbahnhofs, nicht im Café, wenn das Blind Date mit der Rose zwischen den Zähnen nicht auftaucht. Wer schreibt, lebt neun Leben, ohne sich einmal vom Schreibtsich wegzubewegen.

In meinen Kursen erleben Sie diese Lust am Schreiben, das Glücksgefühl, wenn auf dem nackten Papier etwas entsteht, das vorher nicht da war, etwas ganz Eigenes. Bevor Sie wissen, wie Ihnen geschieht, haben Sie Ihren Roman schon angefangen.
Milena Moser

Infos

Weitere Schreibwerkstätten in der Schweiz:
SAL


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Dimitri | Auf dem Monte Verità | Das letzte Interview

Dimitri | Auf dem Monte Verità | Das letzte Interview

Dimitri ist tot. Der grosse Schweizer Clown und Schauspieler ist nicht mehr....

Mit Wettbewerb

Rosalie Blum

Rosalie Blum

Vincent Machot arbeitet wie schon sein Vater als Coiffeur. Sein Cousin versucht...

Guibord s'en va-t-en guerre

Guibord s'en va-t-en guerre

Guibord ist ein unabhängiger Abgeordneter, der einen riesigen Wahlkreis im Norden Quebecs...

Toni Erdmann

Toni Erdmann

Winfried ist ein 65-jähriger, gemütlicher Musiklehrer mit Hang zu Scherzen. Seine Tochter...

Vor der Morgenröte

Vor der Morgenröte

Der Film gewinnt durch die Fokussierung auf einzelne Stationen von Stefan Zweigs...

Nationalbibliothek Bern | Digitalisierung der Schweizer Presse

Nationalbibliothek Bern | Digitalisierung der Schweizer Presse

Mit dieser Dienstleistung vereinfacht die Schweizerische Nationalbibliothek zahlreichen Leuten die Recherche. Die...

Filmfestival Locarno 2016 | Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens

Filmfestival Locarno 2016 | Jean Ziegler – Der Optimismus des Willens

Genf 1964: Jean Ziegler verspricht dem Che, gegen das kapitalistische Monster zu...

CH-Kunstverein | Club jurassien des Arts Moutier

CH-Kunstverein | Club jurassien des Arts Moutier

Des expositions d’art moderne et contemporain invitent à la découverte dans des...

CH-Kunstverein | Portrait Kunstverein Solothurn

CH-Kunstverein | Portrait Kunstverein Solothurn

Der Kunstverein Solothurn ist im öffentlichen Raum gerade sehr präsent – einerseits...

Seeburgtheater Kreuzlingen | La cage aux folles

Seeburgtheater Kreuzlingen | La cage aux folles

Unter dem Motto «Wir sind, was wir sind, doch was wir sind,...

Mit Wettbewerb

Monte Verità – Träume eines anderen Lebens

Monte Verità – Träume eines anderen Lebens

Zuerst ein Spaziergang im Park mit szenischen Überraschungen, dann ein Theaterstück mit...

Filmfestival Locarno 2016 | Hommage an Jane Birkin

Filmfestival Locarno 2016 | Hommage an Jane Birkin

Sie verkörpert die Stimme, das Gesicht und die unkonventionelle Eleganz der Sechzigerjahre:...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige