Player laden ...

Olga Titus | Kunstraum Kreuzlingen | Kreuzlingen | Bis 18. Oktober 2009

Kunstraum Kreuzlingen | Olga Titus

Da tobt das farbenfrohe Leben: Olga Titus, die Preisträgerin des Adolf Dietrich Förderpreises, stellt im Kunstraum Kreuzlingen aus. Bollywood meets Thurgau!

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Die Thurgauische Kunstgesellschaft vergibt alle zwei Jahre den Adolf-Dietrich-Förderpreis an begabte, junge KünstlerInnen beziehungsweise an KünstlerInnenpaare, die zum Kanton Thurgau oder der Bodensee-Region in einer engen, persönlichen Beziehung stehen. Der Preis umfasst einen Geldbetrag von 15 000 Franken und eine Ausstellung im Kunstraum Kreuzlingen.

Olga Titus (* 1977) ist im Thurgau, in der Schweiz und in Malaysia und damit in, mit und zwischen verschiedenen Kulturen aufgewachsen. Ihre von viel Witz, Scharfsinn und Experimentierfreude geprägte Arbeit spürt diesen Wurzeln nach, um konsequent die Topoi Fremdheit und Heimat zu thematisieren.

Die transkulturelle Kunst von Olga Titus bedient sich fulminant wie virtuos verschiedenster Darstellungs- und Ausdrucksmittel. Diese reichen von der Collage über den Tanz bis zur multimedialen Installation und werden miteinander verbunden, integriert. Die Künstlerin erschließt mit diesen Strategien neue Bedeutungsfelder, um über die Verschiedenheit der künstlerischen Disziplinen auf die Differenzen der kulturellen Positionen zu verweisen.

Olga Titus hat in der Schweiz und Indien studiert. Ihre Werke wurden in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen in der Schweiz präsentiert. Die in Winterthur lebende Künstlerin erhielt u.a. ein Studienstipendium des Kantons Thurgau, Produktionsbeiträge und Stipendien der Pro Helvetia, der Kulturstiftung Kanton Thurgau sowie ein Atelierstipendium in Bangalore, Indien.

Infos

Olga Titus | Kunstraum Kreuzlingen | Kreuzlingen | Bis 18. Oktober 2009


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Marija

Marija

Marija, eine junge Ukrainerin, verdient sich ihren Lebensunterhalt als Reinigungskraft in einem...

Neruda

Neruda

Im Biopic «Neruda» begibt sich der Kommissar Peluchonneau, gespielt von Gael García...

Parents

Parents

Als ihr Sohn Esben auszieht, beschliessen Kjeld und Vibeke, in ein kleineres...

Bekannte unbekannte Pfadiwelt | In Waben, Rudeln und Zügen zu Hause

Bekannte unbekannte Pfadiwelt | In Waben, Rudeln und Zügen zu Hause

Pfadis tragen ein Pfadihemd, treffen sich jeden Samstag und fahren ins Zeltlager....

Moka

Moka

Diane verlässt überstürzt und mit wenig Gepäck ihre Heimatstadt Lausanne. Bewaffnet mit...

The Train of Salt and Sugar

The Train of Salt and Sugar

Im Jahr 1989 ist Mosambik ein vom Bürgerkrieg zerrüttetes Land. Der Zug,...

Innerschweizer FIlmpreis | Ehrenpreis für Erich Langjahr

Innerschweizer FIlmpreis | Ehrenpreis für Erich Langjahr

Erich Langjahr wird anlässlich der ersten Ausgabe des Innerschweizer Filmpreises der Albert...

Innerschweizer Filmpreis | Die Idee | Filmpreis und Kurzfilmwettbewerb

Innerschweizer Filmpreis | Die Idee | Filmpreis und Kurzfilmwettbewerb

Die Innerschweiz hat einen eigenen Filmpreis! Die namhaften Preisgelder stellt die Albert...

INNERSCHWEIZER FILMPREIS 2017 | DIE GEWINNER

INNERSCHWEIZER FILMPREIS 2017 | DIE GEWINNER

Mit vierzehn Gewinnerfilmen, einem Kinoweekend für zehn Franken und einem spannenden Rahmenprogramm...

Kunsthalle Luzern | Sechsunddreissigminus

Kunsthalle Luzern | Sechsunddreissigminus

Jung, inspirierend, innovativ, mutig, avantgardistisch, professionell ausgebildet und im konkurrenzreichen Haifischbecken der...

Rückblick | Mizmorim Festival 2017

Rückblick | Mizmorim Festival 2017

2017 war der bisher beste Mizmorim Jahrgang! Grossartige Konzerte und herausragende Künstler,...

Junge Marie | Hänsel und Gretel* | *Namen von der Redaktion geändert

Junge Marie | Hänsel und Gretel* | *Namen von der Redaktion geändert

Hänsel und Gretel müssen weg. Sie verlassen ihr Zuhause und schlagen sich...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige