Player laden ...

Der Vortrag fand am 10. Februar 2010 im GDI Gottlieb Duttweiler Institute im Rahmen der Reihe “Thought Leaders at GDI” in Rüschlikon bei Zürich statt.

GDI | Jeremy Rifkin

Jeremy Rifkin, einer der weltweit wichtigsten Vordenker, analysierte in seinem Referat am GDI, wie wir unsere wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Modelle ändern müssen, um die Erde zu retten.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Nach zwei Auftritten am GDI Gottlieb Duttweiler Institute in den Jahren 2001 und 2004 interpretierte Jeremy Rifkin in seinem neuen Referat – basierend auf seinem im Januar 2010 erscheinenden Buch «Die empathische Zivilisation» – die Menschheitsgeschichte neu.

Menschen sind von Natur aus nicht aggressiv und egoistisch, sondern empathisch, also mitfühlend, so Rifkins kontroverse These. Um globale Herausforderungen wie Wirtschaftskrise oder Klimawandel zu bewältigen, brauchen wir ein neues Denken und ein verändertes Menschenbild auf der Grundlage der Empathie.

Zum Buch: Jeremy Rifkin schreibt die Geschichte der Zivilisation neu und entwirft die Vision einer zukünftigen Ära. Der Schlüssel für unser Zusammenleben in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ist Empathie: die Gabe, sich in andere Menschen hineinzuversetzen und bei allem, was wir tun, die Konsequenzen für andere zu bedenken. Wir sind nicht von Natur aus egoistische, aggressive Einzelkämpfer. Vielmehr sind Kooperation, Solidarität und Mitgefühl die Grundlagen unseres Zusammenlebens. Auch das menschliche Gehirn ist auf Vernetzung und Solidarität ausgelegt, wie die Neurowissenschaften bestätigen. Nach der Agrar- und der Industriegesellschaft prophezeit Rifkin eine neue Ära: den dezentralisierten Kapitalismus. Herausforderungen wie die globale Wirtschaftskrise und der Klimawandel zeigen: Entscheidend ist, auf Interessen und Positionen anderer einzugehen. Nur die Fähigkeit zur Empathie erlaubt es, der verstärkten Komplexität unseres Lebens Rechnung zu tragen.

Infos

Der Vortrag fand am 10. Februar 2010 im GDI Gottlieb Duttweiler Institute im Rahmen der Reihe “Thought Leaders at GDI” in Rüschlikon bei Zürich statt.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Theater Basel | Die Genesung der Grille

Theater Basel | Die Genesung der Grille

Ein düsteres Gefühl verfolgt die kleine Grille. Beunruhigt macht sie sich auf...

Filmfestival | Yesh! | Neues aus der jüdischen Filmwelt

Filmfestival | Yesh! | Neues aus der jüdischen Filmwelt

Es ist geschafft – hebräisch «yesh»! Vom 23. bis 29. März 2017...

Kunsthaus Glarus | Mathis Gasser – In the Museum Trilogy

Kunsthaus Glarus | Mathis Gasser – In the Museum Trilogy

Zombies, Blut und Christoper Walken – Mathis Gasser lehrt den Museumsbesucher das...

Die Blumen von gestern

Die Blumen von gestern

Totila Blumen ist Holocaust-Forscher. Als solcher versteht er keinen Spass. Weder im...

Swiss Chamber Music Circle | Klassik-Osterfestival Andermatt 2017

Swiss Chamber Music Circle | Klassik-Osterfestival Andermatt 2017

Wer in den vergangenen Jahren das unvergleichliche Zusammenspiel von Klang und Licht...

Kunstmuseum Luzern | Bertrand Lavier

Kunstmuseum Luzern | Bertrand Lavier

Mickey und Minnie Mouse besuchen eine zeitgenössische Kunstausstellung – der Comic von...

Gimme Danger

Gimme Danger

Er ist eine der charismatischsten Figuren der Musikszene. Seine entfesselten, lasziven Auftritte...

The Train of Salt and Sugar

The Train of Salt and Sugar

Im Jahr 1989 ist Mosambik ein vom Bürgerkrieg zerrüttetes Land. Der Zug,...

The Birth of a Nation

The Birth of a Nation

Das Filmdrama erzählt die wahre Geschichte des amerikanischen Sklavenanführers Nat Turner. Als...

Haus für Kunst Uri | #121 MARKUS KUMMER

Haus für Kunst Uri | #121 MARKUS KUMMER

Stein für Stein, 121 insgesamt, hat Markus Kummer in die Druckpresse eingelegt,...

Gluri Suter Huus Wettingen | Wir Kinder vom Sonnenblick  

Gluri Suter Huus Wettingen | Wir Kinder vom Sonnenblick  

Was haben Silvia Bächli, Marius Brühlmeier, Marianne Engel, Eric Hattan, Ursula Schertenleib,...

Kunstmuseum Solothurn | Gilgian Gelzer | Pencilmania

Kunstmuseum Solothurn | Gilgian Gelzer | Pencilmania

Die manisch anmutenden Kritzeleien des international erfolgreichen Berner Künstlers Gilgian Gelzer laden...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige