Player laden ...

Internationales Tanzfestival des Migros-Kulturprozent vom 22. April bis 13. Mai 2010 | Aufführungsdaten siehe “Spielplan”

STEPS#12 | Vorschau

Mit dem Programm der 12. Ausgabe bietet Steps einen breit gefächerten Einblick in das aktuelle zeitgenössische Tanzschaffen.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Am 22. April startet die zwölfte Ausgabe von Steps, dem Tanzfestival des Migros-Kulturprozent.

Zwölf Tanzensembles aus der ganzen Welt werden während dreier Wochen in der Schweiz zu Gast sein. Zwischen Chur, Genf, Basel und Chiasso sind achtzig Vorstellungen geplant. Neben den Gastspielen in den grossen Städten treten die internationalen Truppen auch in kleineren Orten auf wie z.B. Altdorf, Moutier, Steckborn und Verscio. Gegenüber den letzten Festivalausgaben erhält die Kulturvermittlung mehr Gewicht: In sieben Kantonen finden spezielle Schülerworkshops statt. Zudem profitiert das Publikum bei den meisten Vorstellungen von Einführungen oder Nachbesprechungen.

Das Festival präsentiert Vertreter der neuen Generation von Choreografen wie Sidi Larbi Cherkaoui (Brüssel), Barak Marshall (Tel Aviv) oder Bruno Beltrao (Rio de Janeiro). Zu entdecken gibt es aber mit dem Mexiko-Amerikaner José Limón auch einen alten Meister des Fachs. Eröffnet wird das Festival am 22. April 2010 im Theater Winterthur mit dem Balé da Cidade de São Paulo. Das legendäre dreissigköpfige Ensemble hat sich als Plattform für Choreografen aus dem latein-amerikanischen und europäischen Raum etabliert. Bei der Premiere sind die drei Choreografen des Abends, Alex Soares, Itzik Galili und Cayetano Soto anwesend.

Steps #12 ist vom Migros-Kulturprozent konzipiert und in enger Zusammenarbeit mit den lokalen Kulturveranstaltern realisiert. Das Festival steht unter dem Patronat von Bundesrat Didier Burkhalter und der Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch.

Infos

Internationales Tanzfestival des Migros-Kulturprozent vom 22. April bis 13. Mai 2010 | Aufführungsdaten siehe “Spielplan”


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Theater Orchester Biel Solothurn | Die Wärme sollte kälter und die Kälte wärmer sein

Theater Orchester Biel Solothurn | Die Wärme sollte kälter und die Kälte wärmer sein

Im Bieler Stadttheater entdeckte der damals 16-jährige Robert Walser Schillers Stück «Die...

Schweizer Volksmusikfest | Altdorf

Schweizer Volksmusikfest | Altdorf

Altdorf im Volksmusikfieber. Das Haus der Volksmusik feiert sein 10-jähriges Bestehen mit...

Bieler Fototage | 20. Jubiläum

Bieler Fototage | 20. Jubiläum

Die Bieler Fototage 2016 nehmen ihren 20. Geburtstag zum Anlass, sich mit...

Luzerner Theater I Lehman Brothers

Luzerner Theater I Lehman Brothers

Welche Lehren sind aus den spektakulären Bankenpleiten des Jahres 2008 zu ziehen?...

Kindermuseum Baden | «Kleider machen Leute»

Kindermuseum Baden | «Kleider machen Leute»

Kleidermode speziell für Kinder – das gibt es seit rund zweihundert Jahren....

Museum Langmatt Baden | Frühlingserwachen

Museum Langmatt Baden | Frühlingserwachen

Grosse Meister des Impressionismus treten in Dialog mit bekannten zeitgenössischen Schweizer Künstlerinnen...

Gotthard. Ab durch den Berg | Forum Schweizer Geschichte Schwyz

Gotthard. Ab durch den Berg | Forum Schweizer Geschichte Schwyz

Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten am Gotthard als...

Bühne 66 Schwyz | Am Franz ä Chranz

Bühne 66 Schwyz | Am Franz ä Chranz

Das Stück des Urners Franx-Xaver Nager thematisiert die unglaubliche Erfolgsstory zweier Brüder...

Une histoire de fou

Une histoire de fou

Paris, 1981: Aram, ein junger Armenier, jagt den Wagen des türkischen Botschafters...

Demain – Tomorrow

Demain – Tomorrow

Was, wenn es eine Formel gäbe, die Welt zu retten? Was, wenn...

Don't Blink – Robert Frank

Don't Blink – Robert Frank

Der Film zeigt den bekannten schweizerisch-amerikanischen Fotografen und Regisseur Robert Frank in...

Theater am Hechtplatz | Michael von der Heide | Paola

Theater am Hechtplatz | Michael von der Heide | Paola

Michael von der Heide war ein kleiner Junge, als er sie 1980...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige