Player laden ...

“Autoren tollkühner Bücher erzählen” | Casinotheater Winterthur | DI. 15. 6. 2010 | 20.00 Uhr
mit: Isabel Stadnick (Wanna Waki)
Urs Althaus (Ich, der Neger)
Klaus Heer, (Klaus Heer, was ist guter Sex?)
Frank Baumann (König Alphons)
Edith Flubacher (Das gebrochene Gelübde)
Edgar Belser (SOS Belser)

Casinotheater | Tollkühne Autoren

Nach der Reise durch Luxushotels versammeln sich im Casinotheater Winterthur die Bestsellerautoren des Wörterseh Verlags von Gabriela Baumann von Arx zu einer Lesung der ganz persönlichen Art.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Durch den Abend führt Daniel Dunkel, Chefredaktor der Schweizer Familie, der mit den anwesenden Autoren äusserst eloquent und gekonnt kurze Gespräche führt. TV-Mann Frank Baumann liest aus den jeweiligen Büchern kurze Passagen. Ein echter Profi, dem man gerne zuhört. Die Lesereise wird zudem durch den Gesellschafts-Tenor Leo Wundergut musikalisch begleitet. Alles in allem eine “Lesung” der etwas anderen Art, die aber äussert anregend, spannend und unterhaltend daher kommt. Nach den Luxushotels, in denen die Tour bisher gastierte, ist die Lesereise nun im Casionotheater angekommen.

Wie witzig und charmant eine Lesung sein kann, an der nicht gelesen wird, beweisen: der Paartherapeut Klaus Heer mit «Klaus Heer, was ist guter Sex?», das Ex-Model Urs Althaus mit seiner Biografie «Ich, der Neger», die 87-jährige Edith Flubacher mit ihrer Familienrecherche «Das gebrochene Gelübde», der Weltenbummler Edgar Belser mit seinen Abenteuern aus «S.O.S. Belser», die Bestsellerautorin Isabel Stadnick mit ihrer Geschichte «Wanna Waki – Mein Leben bei den Lakota», Dr. med. Markus Studer mit seinem Spurwechsel «Vom Herzchirurgen zum Fernfahrer» und Frank Baumann mit seinem Bilderbuch für Erwachsene «König Alphons und Kurt, das Kamel».

Infos

“Autoren tollkühner Bücher erzählen” | Casinotheater Winterthur | DI. 15. 6. 2010 | 20.00 Uhr
mit: Isabel Stadnick (Wanna Waki)
Urs Althaus (Ich, der Neger)
Klaus Heer, (Klaus Heer, was ist guter Sex?)
Frank Baumann (König Alphons)
Edith Flubacher (Das gebrochene Gelübde)
Edgar Belser (SOS Belser)


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Robert Frank | Kunsthalle Ziegelhütte

Robert Frank | Kunsthalle Ziegelhütte

Wenn eine in Kanada lebende Legende ihre Fotos in Appenzell auf Zeitungspapier...

Bluesfestival Baden | Jon Cleary

Bluesfestival Baden | Jon Cleary

Jon Cleary sorgte für einen imposanten Auftakt des 13. Bluesfestivals Baden. Das...

St. Galler Festspiele | Jubliäumsausgabe

St. Galler Festspiele | Jubliäumsausgabe

In der Jubiläumsausgabe entführen die St. Galler Festspiele mit Verdis Frühwerk «I...

Kulturpreis Festspiele Zürich 2016 | 50'000 Franken für Sophie Hunger

Kulturpreis Festspiele Zürich 2016 | 50'000 Franken für Sophie Hunger

Zum zehnten Mal verleiht die Künstlerische Kommission der Festspiele Zürich den mit...

Forum Wallis | Festival für Neue Musik

Forum Wallis | Festival für Neue Musik

In seiner Jubiläumsausgabe setzte das Forum Wallis – Festival für Neue Musik...

6. Bildrausch Filmfestival | Basel

6. Bildrausch Filmfestival | Basel

Vom 25. bis 29. Mai 2016 empfängt das 6. Bildrausch Filmfest Basel...

30 Jahre Haus Konstruktiv | Um die Ecke denken

30 Jahre Haus Konstruktiv | Um die Ecke denken

Das Haus Konstruktiv in Zürich feiert sein 30-jähriges Bestehen mit der Ausstellung...

Museum Bellpark Kriens | Alex Hanimann

Museum Bellpark Kriens | Alex Hanimann

Alex Hanimann setzt sich der Flut an Bildern und Texten aus, die...

Zürich Openair | Neue Acts bestätigt

Zürich Openair | Neue Acts bestätigt

Neu im Line-up der sechsten Ausgabe begrüssen die Macher des Zürich Openair...

Ama-San

Ama-San

Ein Sprung ins Wasser und das Licht der Nachmittagssonne bricht sich in...

argovia philharmonic | Auf der Suche nach dem Paradies

argovia philharmonic | Auf der Suche nach dem Paradies

Ein Ort der Sehnsucht öffnet noch einmal seine Pforten. Mit Musik von...

Fotomuseum Winterthur | Provoke - Between Protest and Performance

Fotomuseum Winterthur | Provoke - Between Protest and Performance

Das zwischen 1968 und 1969 erschienene japanische Fotomagazin «Provoke» gilt als ein...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige