Player laden ...

Bhutan | Heilige Kunst aus dem Himalaya | Museum Rietberg Zürich | Bis 17. Oktober 2010.

Museum Rietberg | Bhutan

Das Museum Rietberg zeigt heilige Kunst aus dem Himalaya, die von zwei Mönchen aus Bhutan begleitet und rituell betreut wird. Eine lebendige Annäherung an das kleine Königreich mit dem hohen "Bruttonationalglück"!

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Das kleine Königreich Bhutan liegt am Rande des Himalayas, gesäumt von den höchsten Bergen der Welt. In dem abgelegenen Land sind die alten Traditionen bis heute lebendig geblieben. Noch immer prägt der Buddhismus das kulturelle, politische und religiöse Leben. In mehr als 2000 Klöstern und Tempeln leben fast 6000 offiziell registrierte Mönche. Auch Kunst, Musik und Tanz stehen im Dienst der Religion. Selbst das politische System basiert auf den Maximen des Buddhismus.

Um die buddhistische Kultur dieses weitgehend unbekannten Landes zu zeigen, wurden 117 der schönsten Kunstwerke Bhutans in enger Zusammenarbeit mit bhutanischen Mönchen, Wissenschaftlern und Behörden ausgewählt. Die meisten waren noch nie im Ausland zu sehen. Sie stammen aus Klöstern und Tempeln, wo sie noch heute in religiösem Gebrauch stehen und als heilige Objekte verehrt werden. Die strahlend goldenen Bronzefiguren und die in leuchtenden Mineralfarben gemalten Rollbilder zeigen Buddhas, Bodhisattvas, grosse Meister und andere Heilsfiguren des Buddhismus. Ihre Anmut und die starke Ausdruckskraft zeugen nicht nur vom grossen Können, sondern auch von der spirituellen Hingabe der Künstler. Dadurch, aber auch durch ihre Detailfreudigkeit und Lebendigkeit gewähren uns diese Kunstwerke einen grossartigen Einblick in das tief im Alltag verankerte religiöse Leben Bhutans.

Die heiligen Kunstwerke werden in Zürich von zwei bhutanischen Mönchen betreut, die täglich um 10.30 Uhr und um 15 Uhr eine Verehrungszeremonie in der Ausstellung durchführen.

Filme in der Ausstellung: «SMS from Shangri-La», 75 min.
von Dieter Fahrer und Lisa Röösli, 2009.
«Price of Knowledge», 35 min.
«Price of Letter», 68 min.

Infos

Bhutan | Heilige Kunst aus dem Himalaya | Museum Rietberg Zürich | Bis 17. Oktober 2010.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Theater Orchester Biel Solothurn | Die Wärme sollte kälter und die Kälte wärmer sein

Theater Orchester Biel Solothurn | Die Wärme sollte kälter und die Kälte wärmer sein

Im Bieler Stadttheater entdeckte der damals 16-jährige Robert Walser Schillers Stück «Die...

Schweizer Volksmusikfest | Altdorf

Schweizer Volksmusikfest | Altdorf

Altdorf im Volksmusikfieber. Das Haus der Volksmusik feiert sein 10-jähriges Bestehen mit...

Bieler Fototage | 20. Jubiläum

Bieler Fototage | 20. Jubiläum

Die Bieler Fototage 2016 nehmen ihren 20. Geburtstag zum Anlass, sich mit...

Luzerner Theater I Lehman Brothers

Luzerner Theater I Lehman Brothers

Welche Lehren sind aus den spektakulären Bankenpleiten des Jahres 2008 zu ziehen?...

Kindermuseum Baden | «Kleider machen Leute»

Kindermuseum Baden | «Kleider machen Leute»

Kleidermode speziell für Kinder – das gibt es seit rund zweihundert Jahren....

Museum Langmatt Baden | Frühlingserwachen

Museum Langmatt Baden | Frühlingserwachen

Grosse Meister des Impressionismus treten in Dialog mit bekannten zeitgenössischen Schweizer Künstlerinnen...

Gotthard. Ab durch den Berg | Forum Schweizer Geschichte Schwyz

Gotthard. Ab durch den Berg | Forum Schweizer Geschichte Schwyz

Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten am Gotthard als...

Bühne 66 Schwyz | Am Franz ä Chranz

Bühne 66 Schwyz | Am Franz ä Chranz

Das Stück des Urners Franx-Xaver Nager thematisiert die unglaubliche Erfolgsstory zweier Brüder...

Une histoire de fou

Une histoire de fou

Paris, 1981: Aram, ein junger Armenier, jagt den Wagen des türkischen Botschafters...

Don't Blink – Robert Frank

Don't Blink – Robert Frank

Der Film zeigt den bekannten schweizerisch-amerikanischen Fotografen und Regisseur Robert Frank in...

Demain – Tomorrow

Demain – Tomorrow

Was, wenn es eine Formel gäbe, die Welt zu retten? Was, wenn...

Theater am Hechtplatz | Michael von der Heide | Paola

Theater am Hechtplatz | Michael von der Heide | Paola

Michael von der Heide war ein kleiner Junge, als er sie 1980...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige