Player laden ...

Der Wettbewerb fand am 3. und 4. Juli 2010 statt.

Förderung | Tanzwettbewerb 2010

Im Tanzhaus Zürich fand der Tanz-Wettbewerb 2010 des Migros-Kulturprozent statt. Insgesamt waren 34 Bewerberinnen und Bewerber zugelassen. Nach mehreren Jahren mit einer geringen Anzahl an männlichen Teilnehmern machten die Tänzer rund einen Drittel aus.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Acht Erfolg versprechende Talente erhielten von einer Fachjury unter dem Vorsitz von Armin Wild, ehemaliger Tänzer und Mitglied zahlreicher internationaler Jurys, einen mit 14’400 Franken dotierten Studienpreis.

Mit einem Studienpreis in der Höhe von 14’400 Franken ausgezeichnet wurden:
Benoît Favre, Port BE, Tanz Akademie Zürich
Xenia Füger, Mönchaltorf ZH, Ballettschule Hamburg Ballett
Giorgina Hauser, Erlenbach ZH, Tanz Akademie Zürich
Sara Leuenberger, Hofstetten SO, Ballettschule Theater Basel
Flavien Mingot, Zürich, John Cranko Schule Stuttgart
Alma Palacios, Collex-Bossy GE, P.A.R.T.S., Brüssel
Alexandra Valavanis, Küsnacht ZH, Royal Ballet School, London
Sophie Vergères, Münsingen BE, Ballettschule Hamburg Ballett

Seit 1969 fördert das Migros-Kulturprozent Schweizer Nachwuchskünstler und vergibt im Rahmen von Talentwettbewerben Studien- und Förderpreise an begabte Künstler. Damit begleitet das Migros- Kulturprozent Talente auf ihrem Weg von der Ausbildung in den Beruf und unterstützt sie umfassend und nachhaltig. Die Wettbewerbe finden jährlich in den folgenden Sparten statt: Bewegungstheater, Gesang, Instrumentalmusik, Kammermusik (biennal), Schauspielwettbewerb und Tanz.

Infos

Der Wettbewerb fand am 3. und 4. Juli 2010 statt.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Das Leben drehen

Das Leben drehen

Mutig hat sich Drehbuchautorin Eva Vitija auf eine persönliche Spurensuche begeben und...

Europäisches Jugendchor Festival | Basel

Europäisches Jugendchor Festival | Basel

An Auffahrt summt, klingt, ruft und singt es in Basel aus vielen...

Journey in Sensuality

Journey in Sensuality

Tief beeindruckt und inspiriert von den Skulpturen Rodins, die sie in Paris...

Los amantes de Caracas

Los amantes de Caracas

Armando wohnt in Caracas, der Hauptstadt von Venezuela. Er lebt zurückgezogen, ist...

Gyrischachen

Gyrischachen

Ort der Handlung ist der Gyrischachen in Burgdorf, ein typisches Einwandererquartier in...

Petting Zoo

Petting Zoo

«Petting Zoo» dreht sich um das Schicksal der siebzehnjährigen Layla, die vieles...

Zen for Nothing

Zen for Nothing

Versteckt in den bewaldeten Bergen an der Westküste Japans liegt das kleine...

Opernhaus Zürich I Macbeth

Opernhaus Zürich I Macbeth

Du, Nacht, umhülle uns mit dichter Finsternis. Ein Meisterwerk des jungen Verdi....

Naturmuseum Thurgau | Süsswasser

Naturmuseum Thurgau | Süsswasser

Nur drei Prozent des Wassers auf der Erde sind Süsswasser. Die Ausstellung...

Theater Basel | Macbeth

Theater Basel | Macbeth

Wie viel Shakespeare steckt in Verdis «Macbeth»? Wer genau sind die Hexen,...

Solsberg Festival 2016

Solsberg Festival 2016

Bereits zum elften Mal organisiert die argentinische Cellistin Sol Gabetta in Olsberg...

Kulturlandsgemeinde Appenzell Ausserrhoden | Gastrede: Michael von Graffenried

Kulturlandsgemeinde Appenzell Ausserrhoden | Gastrede: Michael von Graffenried

Michael von Graffenried steht mittendrin, in seinen Bildern. Wahre Bilder. Seine Rede...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige