Player laden ...

Isolde Schaad | Robinson und Julia

In ihrem aktuellen Roman spickt die Autorin Isolde Schaad Gesellschaftskritik mit Witz und Selbstironie. Ein köstliches Buch mit Tiefgang!

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


«Mit dem neuesten Roman 'Julia und Robinson' beweist Isolde Schaad, dass sie nicht nur eine außergewöhnliche Stilistin, sondern eine Meisterin der kleveren Ironie ist und es versteht, sie mit Hintersinn und Esprit zu paaren.» Urs Heinz Aerni

Isolde Schaad erzählt in einem sprachmächtigen Sog, wie die Heldinnen von einst zu Berufsfrauen von heute werden. Mit hinreißender Komik und unverfrorener Lust an der Erotik wird geschildert, wie aus der Urmutter aller Frauengeschichte eine Eva Müller wird, ja, Müller, überzeugend und einmalig wie alle. Als Restauratorin, Videokünstlerin und Modell von Lukas Cranach, dem Schönheitsspezialisten der Stunde, der sie diskret liftet und streckt.

Isolde Schaad wurde 1944 in Schaffhausen geboren und war in der 68er Bewegung eine wichtige Stimme. Ihr literarisches Werk kritisiert und kommentiert mit viel Scharfsinn und auf hohem literarischen Niveau das Geschehen in der Gesellschaft. Isolde Schaad wirkt auch als Autorin für Radio, Fernsehen und Theater. Zu den zahlreichen Auszeichnungen gehören der Schillerpreis der ZKB 2002 und der Kunstpreis ihrer Heimatstadt Schaffhausen 2004.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Judith Albert 2016 | Ausgezeichnet!

Judith Albert 2016 | Ausgezeichnet!

Die Videokünstlerin Judith Albert wurde auf dem Pilatus Kulm von der Innerschweizer...

Theater Basel I B I E

Theater Basel I B I E

Zwei grundverschiedene Choreografen zeigen ihre Werke am Tanzabend B I E. Beide...

Schweizer Kindermuseum | Baden | 300 Jahre Kinderkultur

Schweizer Kindermuseum | Baden | 300 Jahre Kinderkultur

Das Schweizer Kindermuseum zeigt geschichtliche und aktuelle Entwicklungen rund um das Kind...

Europe, She Loves

Europe, She Loves

Ein Kontinent – vier Paare. «Europe, She Loves» verwebt die Geschichten von...

Looking Like My Mother

Looking Like My Mother

Die Filmemacherin Dominique Margot schaut zurück in die eigene Biographie und stellt...

Kanton Schwyz | Kulturpreise 2016 verliehen / Eine Ordensschwester gewinnt

Kanton Schwyz | Kulturpreise 2016 verliehen / Eine Ordensschwester gewinnt

Der Anerkennungspreis und die Kultur-Förderpreise 2016 des Kantons Schwyz gehen an Sr...

Museum zu Allerheiligen Schaffhausen | Velimir Iliševic

Museum zu Allerheiligen Schaffhausen | Velimir Iliševic

Die Ausstellung «Velimir Iliševic. Zwischen Halt und Neubeginn» ist dem in Stein...

shnit 2016 | Olivier van der Hoeven

shnit 2016 | Olivier van der Hoeven

Die Edition 14 von shnit International Shortfilmfestival bringt wieder Kinoerlebnis total und...

Kunstmuseum St.Gallen | Loredana Sperini | True Blue

Kunstmuseum St.Gallen | Loredana Sperini | True Blue

Hände aus Bronze. Wandbilder aus Wachs und Zement. Gesichter aus Aluminium. Bei...

Südpol Luzern | Theater Aeternam | Einige Nachrichten an das All

Südpol Luzern | Theater Aeternam | Einige Nachrichten an das All

Das Theater Aeternam schickt in seiner neuesten Produktion Nachrichten an das All....

Napoleonmuseum | Haute Couture! Pariser Chic in der Provinz

Napoleonmuseum | Haute Couture! Pariser Chic in der Provinz

Hauchdünne Stoffe, mit Perlen verzierte Kleider und filigrane Stickereien – das Napoleonmuseum...

Zurich Film Festival 2016 | «Snowden» von Oliver Stone | Zu stereotyp erzählt?

Zurich Film Festival 2016 | «Snowden» von Oliver Stone | Zu stereotyp erzählt?

Filmregisseur Oliver Stone beehrt bereits zum vierten Mal das Zurich Film Festival....


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige