Player laden ...

BÜNDNER KUNSTMUSEUM | HR GIGER

Im Bündner Kunstmuseum ist die faszinierend beklemmende Austellung von HR Gigers Werk vor «Alien» von 1961–1976 zu sehen.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen

Bis Mitte der 1970er-Jahre schuf HR Giger (*1940) ein fulminantes Werk, das in seiner Bedeutung unterschätzt wird – zumal diese Phase abgelöst wurde vom Monster «Alien», mit dem der Künstler weltberühmt wurde. Mit seinem phantastischen Realismus nahm Giger eine der eigenständigsten Positionen in der Zürcher Kunstszene und in der Nachfolge des Surrealismus ein.

Die Ausstellung vermittelt Gigers Schaffen von den Ursprüngen her und ordnet es in eine «Kunstgeschichte des Grauens» ein. Das Spektrum reicht von frühen Zeichnungen bis zu ersten Werken in Spritzpistolentechnik und beklemmenden «Passagen»-Environments; von realistisch klaustrophobischen Bildern steriler Innenräume bis zu erotischen Gewaltphantasien und Haut-Landschaften. Viele Werke Gigers waren noch nie oder sehr selten öffentlich zu sehen – und treten in einen Dialog mit Arbeiten von Vorläufern wie Piranesi, Goya, Klinger, Ensor oder Füssli. Nach den jüngsten grossen Giger-Ausstellungen im Ausland (in Paris, Prag und Wien) ist sein Schaffen nun im Bündner Kunstmuseum in Chur zum ersten Mal seit über zwanzig Jahren wieder in diesem Umfang in der Schweiz zu sehen.

Infos

HR Giger | Werke 1961–1976 | 30. Juni bis 9.September 2007 | Bündner Kunstmuseum Chur | Dienstag bis Sonntag 10–17 Uhr


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Kunstmuseum Liechtenstein | Who pays? | Kunst und Kapital

Kunstmuseum Liechtenstein | Who pays? | Kunst und Kapital

«Kunst = Kapital», formulierte Joseph Beuys. Ausgehend vom Beuys’schen Kapitalbegriff blickt die...

Don Juan kommt aus dem Krieg I Theater Parfin de Siècle

Don Juan kommt aus dem Krieg I Theater Parfin de Siècle

Es ist eines der seltener gespielten Stücke von Ödön von Horváth. Nun...

Luzerner Theater | Mütter

Luzerner Theater | Mütter

«Wo schmeckt es besser als bei Muttern?» Das Luzerner Theater serviert poetisch...

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

Das Internationale Filmfestival Fribourg FIFF stellt in der Kategorie «Neues Territorium» das...

FIFF 2017 | Nepal | Deepak Rauniyar «Highway»

FIFF 2017 | Nepal | Deepak Rauniyar «Highway»

Deepak Rauniyar wagte sich in seinem Spielfilmdebüt «Highway» an Tabus der nepalischen...

FIFF 2017 | Nepal | «Soongava - Dance of the Orchidees»

FIFF 2017 | Nepal | «Soongava - Dance of the Orchidees»

Die junge Nepalesin Diya entscheidet sich gegen den Willen ihrer Familie, ihre...

FIFF 2017 | Nepal | Min Bahadur Bham «The Black Hen»

FIFF 2017 | Nepal | Min Bahadur Bham «The Black Hen»

Im Norden Nepals, 2001. Die beiden Jungen Prakash und Kiran kommen aus...

FIFF 2017 | Nepal | Deepak Rauniyar «White Sun»

FIFF 2017 | Nepal | Deepak Rauniyar «White Sun»

Mit Feingefühl erzählt der junge nepalesische Filmemacher Deepak Rauniyar von einem Leben...

The Other Side of Hope

The Other Side of Hope

Im Zuge der Flüchtlingskrise nimmt auch Finnland Menschen auf, die aus ihrer...

Mit Wettbewerb

Moka

Moka

Diane verlässt überstürzt und mit wenig Gepäck ihre Heimatstadt Lausanne. Bewaffnet mit...

Parents

Parents

Als ihr Sohn Esben auszieht, beschliessen Kjeld und Vibeke, in ein kleineres...

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

«Niklaus von Flüe - Unterwegs» zeigt: Weniger ist mehr. Die schweizweite Tour...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige