Player laden ...

Martin Stadler, geb. 1944 in Altdorf, Kanton Uri. Schulen und Lehre in Altdorf und Stans, Maschinenbaustudium in Luzern, Sozialwissenschaftliches Studium in Bern, journalistische Praktika, Redaktionstätigkeit, Gründung des Verlages Uranos, Lehrbeauftragter an der Hochschule für Technik und Architektur in Luzern, zahlreiche Veröffentlichungen und Auszeichnungen.

Literatur | Martin Stadler

Martin Stadler lebt als Schriftsteller in Schattdorf im Kanton Uri. Für seinen großen Roman «Hungertuch» erhielt er den Zentralschweizer Kulturpreis, den Hebel-Preis und den ZKB-Schillerpreis.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Nach einem halbjährigen Aufenthalt 2009 im Berliner Atelier der Zuger Kulturstiftung Landis & Gyr ist der Schriftsteller Martin Stadler wieder zurück gekehrt nach Schattdorf, in sein 'Randgebiet', wie er es selber nennt. Die art-tv Redaktion hat den Autor dort besucht.

Infos

Martin Stadler, geb. 1944 in Altdorf, Kanton Uri. Schulen und Lehre in Altdorf und Stans, Maschinenbaustudium in Luzern, Sozialwissenschaftliches Studium in Bern, journalistische Praktika, Redaktionstätigkeit, Gründung des Verlages Uranos, Lehrbeauftragter an der Hochschule für Technik und Architektur in Luzern, zahlreiche Veröffentlichungen und Auszeichnungen.


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Song to Song

Song to Song

Musikproduzent Cook ist eine ebenso erfolgreiche wie exzentrische Persönlichkeit der berüchtigten Musikszene...

The Birth of a Nation

The Birth of a Nation

Das Filmdrama erzählt die wahre Geschichte des amerikanischen Sklavenanführers Nat Turner. Als...

Die Blumen von gestern

Die Blumen von gestern

Totila Blumen ist Holocaust-Forscher. Als solcher versteht er keinen Spass. Weder im...

Gimme Danger

Gimme Danger

Er ist eine der charismatischsten Figuren der Musikszene. Seine entfesselten, lasziven Auftritte...

Clash

Clash

Kairo im Sommer 2013. Das Militär stürzt den ersten frei gewählten Präsidenten...

Musée des beaux-arts du Locle

Musée des beaux-arts du Locle

Le Musée des beaux-arts du Locle expose aussi bien des artistes de...

Blues Festival Baden

Blues Festival Baden

Dieses Jahr geht das Bluesfestival Baden vom 20. bis 27. Mai...

Albert Koechlin Stiftung (AKS) | Ausschreibung Kulturprojekt «Die andere Zeit»

Albert Koechlin Stiftung (AKS) | Ausschreibung Kulturprojekt «Die andere Zeit»

Die Albert Koechlin Stiftung (AKS) initiiert für das Jahr 2019 bereits zum...

Knochenlieder | Martina Clavadetscher

Knochenlieder | Martina Clavadetscher

Martina Clavadetschers Roman «Knochenlieder» kommt in einzigartiger Form daher. Die Autorin, die...

Buchtipp | Zsuzsa Bánk: «Schlafen werden wir später»

Buchtipp | Zsuzsa Bánk: «Schlafen werden wir später»

Zsuzsa Bánks neuer Roman «Schlafen werden wir später» ist ein intimer Briefwechsel...

Zentrum Paul Klee Bern | Die Revolution ist tot. Lang lebe die Revolution!

Zentrum Paul Klee Bern | Die Revolution ist tot. Lang lebe die Revolution!

Zum 100. Jahrestag der russischen Oktoberrevolution von 1917 zeigen das Kunstmuseum Bern...

20th Century Women

20th Century Women

Santa Barbara, Ende der 70er-Jahre: Mutter Dorothea Fields lebt an der Westküste...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige