Player laden ...

Ort: Theater Ticino Wädenswil
Datum: 18./19. September 2010
Tourdaten: Siehe Website der Künstlerin

Dodo Hug & Efisio Contini i Sorriso Amaro

Von den Klage- und Protestliedern der Arbeiterinnen im Italien anfangs des letzten Jahrhunderts bis zu den Songs der Cantautori von heute, das sind die Elemente von Dodo Hugs neuem Bühnenprogramm.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Die Canti di Lavoro erzählen von den Nöten und Mühen der Arbeiterinnen auf den Reisfeldern der Po-Ebene anfangs des letzten Jahrhunderts. All ihr Leid, ihre Sehnsüchte und Hoffnungen widerspiegeln sich in den bittersüssen Melodien und Texten dieser Arbeiterlieder.

Dodo Hug und Efisio Contini erwecken die fast vergessenen Weisen zu neuem Leben und reichern sie mit Eigenkompositionen an, die ihren Ahnen in Sachen Temperament und Nachdenklichkeit in Nichts nachstehen.

Dodo Hug (voc, guit, cuatro, perc) hat vor über vierzig Jahren durch das Singen und Übersetzen italienischer Klage- und Protestlieder die Sprache des Südens erlernt; ihr Partner Efisio Contini ist auf Sardinien mit den Liedern der italienischen Cantautori aufgewachsen.

Am 18./19. September erlebte das neue Bühnenprogramm Sorriso Amaro, dem in den nächsten Tagen eine CD folgen wird, seine Premiere im Theater Ticino in Wädenswil.

Infos

Ort: Theater Ticino Wädenswil
Datum: 18./19. September 2010
Tourdaten: Siehe Website der Künstlerin


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

FIFF 2017 | Neues Territorium | Nepal

Das Internationale Filmfestival Fribourg FIFF stellt in der Kategorie «Neues Territorium» das...

Moka

Moka

Diane verlässt überstürzt und mit wenig Gepäck ihre Heimatstadt Lausanne. Bewaffnet mit...

The Other Side of Hope

The Other Side of Hope

Im Zuge der Flüchtlingskrise nimmt auch Finnland Menschen auf, die aus ihrer...

Parents

Parents

Als ihr Sohn Esben auszieht, beschliessen Kjeld und Vibeke, in ein kleineres...

Visions du Réel 2017 | Interview mit Luciano Barisone

Visions du Réel 2017 | Interview mit Luciano Barisone

«Ein paar Filmszenen ... und die Reise beginnt. Die Bilder zeichnen einen...

FIFF 2017 | FESTIVALDIREKTOR THIERRY JOBIN | DAS VIDEOINTERVIEW

FIFF 2017 | FESTIVALDIREKTOR THIERRY JOBIN | DAS VIDEOINTERVIEW

Man munkelt, er hätte das beste Händchen aller Filmfestivaldirektoren der Schweiz für...

Stapferhaus Lenzburg | Heimat. Eine Grenzerfahrung

Stapferhaus Lenzburg | Heimat. Eine Grenzerfahrung

Heimat – Ein aktuelles Thema, über das zur Zeit viel geredet wird...

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

600 Jahre Niklaus von Flüe – Unterwegs | Ein mobiles Erlebnis

«Niklaus von Flüe - Unterwegs» zeigt: Weniger ist mehr. Die schweizweite Tour...

Luzerner Theater | Mütter

Luzerner Theater | Mütter

"Wo schmeckt es besser als bei Muttern?" Das Luzerner Theater serviert poetisch...

Theater Basel | Oresteia

Theater Basel | Oresteia

In einer unaufhaltsamen Kette von Rache und Widerrache nahmen sich Generationen des...

Theater Basel | Die Genesung der Grille | Oper von Richard Ayres

Theater Basel | Die Genesung der Grille | Oper von Richard Ayres

Grundlage der Oper von Richard Ayres ist ein Kinderbuch: Ein düsteres Gefühl...

Kunstmuseum Luzern | Bertrand Lavier

Kunstmuseum Luzern | Bertrand Lavier

Mickey und Minnie Mouse besuchen eine zeitgenössische Kunstausstellung – der Comic von...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige