Player laden ...

Ort: Theater Ticino Wädenswil
Datum: 18./19. September 2010
Tourdaten: Siehe Website der Künstlerin

Dodo Hug & Efisio Contini i Sorriso Amaro

Von den Klage- und Protestliedern der Arbeiterinnen im Italien anfangs des letzten Jahrhunderts bis zu den Songs der Cantautori von heute, das sind die Elemente von Dodo Hugs neuem Bühnenprogramm.

Service

» Mitglied werden

» Newsletter abonnieren

» Video bestellen


Die Canti di Lavoro erzählen von den Nöten und Mühen der Arbeiterinnen auf den Reisfeldern der Po-Ebene anfangs des letzten Jahrhunderts. All ihr Leid, ihre Sehnsüchte und Hoffnungen widerspiegeln sich in den bittersüssen Melodien und Texten dieser Arbeiterlieder.

Dodo Hug und Efisio Contini erwecken die fast vergessenen Weisen zu neuem Leben und reichern sie mit Eigenkompositionen an, die ihren Ahnen in Sachen Temperament und Nachdenklichkeit in Nichts nachstehen.

Dodo Hug (voc, guit, cuatro, perc) hat vor über vierzig Jahren durch das Singen und Übersetzen italienischer Klage- und Protestlieder die Sprache des Südens erlernt; ihr Partner Efisio Contini ist auf Sardinien mit den Liedern der italienischen Cantautori aufgewachsen.

Am 18./19. September erlebte das neue Bühnenprogramm Sorriso Amaro, dem in den nächsten Tagen eine CD folgen wird, seine Premiere im Theater Ticino in Wädenswil.

Infos

Ort: Theater Ticino Wädenswil
Datum: 18./19. September 2010
Tourdaten: Siehe Website der Künstlerin


Weitere Beiträge auf art-tv.ch

Historisches Museum Thurgau | Zwing und Zwang | 500 Jahre Reformation

Historisches Museum Thurgau | Zwing und Zwang | 500 Jahre Reformation

Zum 500-jährigen Reformationsjubiläum stellt das Historische Museum Thurgau seine Schlossausstellung in ein...

Sommer 2017 | Inselfestival Rheinau | Dritte Ausgabe

Sommer 2017 | Inselfestival Rheinau | Dritte Ausgabe

Vom 9. bis 11. Juni 2017 findet das dritte Inselfestival Rheinau statt....

Kunst(Zeug)Haus Rapperswi-Jona | Sebastian Stadler

Kunst(Zeug)Haus Rapperswi-Jona | Sebastian Stadler

Der Thurgauer Foto- und Videokünstler Sebastian Stadler zeigt in den Kabinetträumen des...

Marija

Marija

Marija, eine junge Ukrainerin, verdient sich ihren Lebensunterhalt als Reinigungskraft in einem...

Neruda

Neruda

Im Biopic «Neruda» begibt sich der Kommissar Peluchonneau, gespielt von Gael García...

Moka

Moka

Diane verlässt überstürzt und mit wenig Gepäck ihre Heimatstadt Lausanne. Bewaffnet mit...

Parents

Parents

Als ihr Sohn Esben auszieht, beschliessen Kjeld und Vibeke, in ein kleineres...

The Train of Salt and Sugar

The Train of Salt and Sugar

Im Jahr 1989 ist Mosambik ein vom Bürgerkrieg zerrüttetes Land. Der Zug,...

Bekannte unbekannte Pfadiwelt | In Waben, Rudeln und Zügen zu Hause

Bekannte unbekannte Pfadiwelt | In Waben, Rudeln und Zügen zu Hause

Pfadis tragen ein Pfadihemd, treffen sich jeden Samstag und fahren ins Zeltlager....

INNERSCHWEIZER FILMPREIS 2017 | DIE GEWINNER

INNERSCHWEIZER FILMPREIS 2017 | DIE GEWINNER

Mit vierzehn Gewinnerfilmen, einem Kinoweekend für zehn Franken und einem spannenden Rahmenprogramm...

Innerschweizer Filmpreis | Die Idee | Filmpreis und Kurzfilmwettbewerb

Innerschweizer Filmpreis | Die Idee | Filmpreis und Kurzfilmwettbewerb

Die Innerschweiz hat einen eigenen Filmpreis! Die namhaften Preisgelder stellt die Albert...

Innerschweizer FIlmpreis | Ehrenpreis für Erich Langjahr

Innerschweizer FIlmpreis | Ehrenpreis für Erich Langjahr

Erich Langjahr wird anlässlich der ersten Ausgabe des Innerschweizer Filmpreises der Albert...


Partner

unterstützt art-tv.ch

Anzeige